trading platform DE
Search TradingPlatforms
Home » trading strategien
Faktencheck Fact Checked

Trading Strategien StartbildHaben Sie schon gewusst, dass Sie mithilfe einer Trading Strategie Ihre Performance auf den Finanzmärkten verbessern können und einen besseren Überblick für das Online-Trading erhalten?

Doch wo finden Sie eine gute Trading Strategie oder noch bessere gefragt, wie finden Sie die passende Trading Strategie für sich?

In unserem Artikel finden Sie Antworten auf diese und noch weitere Fragen rund um das Thema „Trading Strategie für Anfänger 2022“. Wir stellen Ihnen hiermit sieben verschiedene Trading Strategien vor und sorgen dafür, dass Sie sich auf dem Finanzmarkt sicher fühlen und immer wissen, wie Sie mit den verschiedenen Finanzprodukten am besten umgehen sollten.

Direkt zum Testsieger eToro

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Das Wichtigste in Kürze

  • Trading Strategien können am besten mit der MetaTrader 4 Handelsplattform benutzt werden
  • Die Zeiteinheiten (kurzfristig oder langfristig) sind beide für Trading Strategien anwendbar
  • Sie können eine Tradingstrategie auf jedem Finanzmarkt nutzen, das heißt, Forexmarkt, Kryptowährungsmarkt, Aktienmarkt usw.
  • Trading Strategien sind für Einsteiger und erfahrene Anleger geeignet
  • Viele Tradingstrategien sind leicht zu verstehen und können deswegen auch von Einsteigern benutzt werden
  • Damit Sie erfolgreiche Trading Strategien besser verstehen, sollten Sie sich mit der sogenannten „Candlestick Analyse“ auseinandersetzen

Trading Strategien – Faktencheck

Trading Strategien
  • Die News-Trading-Strategie 
  • Die Scalping Trading Strategie
  • Die Fraktale Handelsstrategien
  • Die Strategie vom Unterstützungs- und Widerstandsniveau
  • Die Fibonacci Handelsstrategie
  • Die Handelsstrategie ohne Indikatoren
  • Der Bollinger-Handel
Kosten & Gebühren Es entstehen Kosten und Gebühren im Zusammenhang mit den Vermögenswerten, die Sie mit der oben genannte erfolgreichste Trading Strategie handeln. Diese Kosten und Gebühren können variieren abhängig vom handelbaren Vermögenswert und Online-Broker.
Für welchen Anlagetyp geeignet? Die oben genannten Tradinsg Strategien sind für fast alle Anlagetypen geeignet.

Welche Trading Strategien gibt es?

In diesem Abschnitt möchten wir Ihnen die 7 besten Strategien zeigen, die unserer Meinung nach, für fast jeden Anleger geeignet sind. Das heißt, diese Strategie können sowohl für Einsteiger als auf von erfahrenen Anlegern benutzt werden.

Welche Tradingstrategien gibt es?

Natürlich verweisen wir an dieser Stelle auch darauf, dass Sie sich womöglich zuerst ein Demokonto bei einem Online-Broker einrichten sollten, damit Sie Ihre Handelsfähigkeiten ausbauen und kein hohes Verlustrisiko tragen. Schließlich handeln Sie mit virtuellem Geld, wenn Sie sich für ein Demokonto entscheiden.

Die News-Trading-Strategie: Im Wissen liegt die Kraft

News-Trading-StrategieDer Handel mithilfe einer News-Trading-Strategie beinhaltet die Eröffnung von Geschäften im Vorfeld wichtiger Wirtschaftsstatistiken, die den Wert eines Vermögenswerts erhöhen oder verringern und ermöglicht es Ihnen, von zunehmender Marktvolatilität und Trendimpulsen zu profitieren.

Die Umsetzung der Strategie erfordert keine besondere Vorbereitung, weshalb sie sowohl von Anfängern als auch von professionellen Händlern genutzt wird.

Es ist wichtig, einen aktuellen Wirtschafts- und Finanzkalender zu haben, um keine Ereignisse zu verpassen, die den Markt maßgeblich beeinflussen können. Außerdem müssen Sie das Verhalten der Anleger bei der Veröffentlichung von Nachrichten vorhersehen und schnelle Entscheidungen treffen. Das Hedging ist die gängigste Methode, um mit Nachrichten zu handeln. Sie wird vor wichtigen wirtschaftlichen Ereignissen angewendet.

Das Konzept: Wir eröffnen zwei entgegengesetzte Positionen – Kauf und Verkauf – vor der Veröffentlichung der Nachrichten. Nach der Veröffentlichung der Nachricht steigt der Kurs einer Position und der erzielte Gewinn übersteigt den Verlust aus einer Verlustposition.

Die Scalping Trading Strategie: Die vielfältigen Strategiemöglichkeiten

Die Strategie sieht große Gewinne in einem kurzen Zeitraum vor: Die Geschäfte werden nur für wenige Minuten eröffnet. Es wird verwendet, um schnelle Gewinne zu erzielen. Aber auch die Risiken sind hoch. Bei der Skalierungsstrategie ist eine blitzschnelle Einschätzung der Situation wichtig. Wenn Sie mehr als 3 Sekunden mit der Bewertung einer Markteintrittsmöglichkeit verbringen, entgeht Ihnen ein Gewinn.

Verschiedene Abzweigungen der Strategien sind:

  • Simple
  • Quick Profit
  • Outsiding

Die einfache oder 1-minütige-Scalping-Strategie

  • Die beste Zeit für den Handel ist zwischen der Eröffnung der Londoner Börse und dem Ende der japanischen Börsensitzung
  • Handeln Sie nicht in einem stagnierenden Markt oder während der Veröffentlichung von Nachrichten
  • Eröffnet im Moment, wenn der Preis zwischen der orangen und roten unteren Linie liegt
  • Wir setzen einen Stopp-Loss von höchstens 3 %

Im Falle einer spiegelbildlichen Marktsituation verkaufen Sie auf dieselbe Weise.

Die schnelle Profit-Scalping-Strategie

Das ist eine einfache und effektive Scalping-Strategie. Diese ist sehr gut geeignet für den Forexmarkt beim Forex Trading, und zwar für fast jedes Währungspaar.

  • Wir arbeiten mit einem 1-minütigen Zeitrahmen und setzen die exponentiellen gleitenden Durchschnitte (EMA), den parabolischen SAR und den MACD für die Analyse ein
  • EMA – mit Perioden von 25, 50 und 100
  • Der beste Zeitpunkt für Gewinnmitnahmen ist die Eröffnung des Handels in London und New York. Eröffnen Sie einen Handel, wenn der Kurs alle EMAs kreuzt
  • Wenn der Kurs den EMA von unten nach oben kreuzt, der Parabolic SAR unter dem Kurs liegt und das MACD-Histogramm nach oben geht, ist das ein Zeichen für einen Kauf
  • Gewinnmitnahme – bis zu 10 Punkte
  • Wir übertragen den Preis zum Breakeven, sobald er von der eröffneten Transaktion abgewichen ist
  • Der Stop-Loss wird bei früheren lokalen Mindest- oder Höchstständen platziert

Die Outsiding-Scalping-Strategie

  • Berücksichtigen Sie nur Candlesticks, die den gleitenden Durchschnitt nicht berühren
  • Wenn der Tiefst- oder Höchststand einer Candlestick etwa 1 Punkt vom Indikator entfernt ist, gilt dies als ideal
  • Beim Kauf sollte der Schlusskurs der Signalkerze höher sein als der vorherige Höchstkurs
  • Stop-Loss – auf dem Minimum der vorherigen Kerze
  • Profit – wir setzen es durch die Anzahl der Punkte der vorherigen Kerze
  • Wir setzen Breakeven, wenn der Kurs stark um 20 Punkte nach oben gestiegen ist

Direkt Trading Strategie bei eToro ausprobieren

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Die Fraktale Handelsstrategien: Die recht einfache und profitable Trading Strategie

Fraktale HandelsstrategieDie Fraktale Handelsstrategie wurde von dem berühmten amerikanischen Trader Bill Williams entwickelt. Es bietet mathematisch genaue Signale für den Einstieg und die Aufstockung von Positionen. Die Ausstiegstechnik reagiert empfindlich auf die Preisdynamik und ermöglicht es, in den letzten Phasen des Trends zu schließen, wobei mindestens 80 % der Bewegung erfasst werden.

Die grundlegenden Instrumente dieser Technik sind Fraktale, das Startsignal der Preispyramide und die Einstiegssignale. Die Richtung und Stärke des Trends werden durch eine Kombination aus den gleitenden Durchschnitten oder Alligator angezeigt. Mit seiner Hilfe können Trader die Bedeutung von Fraktalen einschätzen und die Stop-Loss-Levels bestimmen. Drei MA-Linien stellen Gleichgewichtslinien für einen längeren Zeitrahmen dar.

Die Williams-Fraktal-Strategie gilt als recht einfach und profitabel. Die Hauptsache ist, die Klassifizierung der Fraktale zu beherrschen und die Grundregeln der Strategie beim Handel nicht zu verletzen. Und da es ursprünglich für den Aktienmarkt mit seiner spezifischen Struktur, bestimmten Verhaltensweisen der Teilnehmer und treibenden Faktoren entwickelt wurde, ist es für sich genommen praktisch nutzlos. Es wird empfohlen, Fraktale im Devisenhandel nur in Verbindung mit anderen technischen Instrumenten zu verwenden.

Die Strategie vom Unterstützungs- und Widerstandsniveau: Immer die Hochs und Tiefs beachten

Die Strategie vom Unterstützungs- und Widerstandsniveau: Immer die Hochs und Tiefs beachtenUnterstützungs- und Widerstandsniveau sind Begriffe, die in der technischen Marktanalyse recht häufig vorkommen. Unterstützungsniveaus werden in einem Abwärtsmarkt gehandelt, während Widerstandsniveaus in einem Aufwärtsmarkt gebildet werden. In einem Abwärtsmarkt kehrt sich der Preis um, wenn der Druck der Verkäufer durch den Druck der Käufer verringert wird.

Sie beginnt zu wachsen, bis zu einem bestimmten kritischen Punkt, den sie nicht überwinden kann – dem Extremum. Nach einer kurzen Korrektur kehrt der Kurs wieder in den Abwärtstrend zurück und erreicht erneut ein neues Tief, über das er nicht steigen kann, er bildet ein weiteres Extremum. Verbinden Sie die Extrema im Diagramm mit einer geraden Linie – und wir erhalten eine Unterstützungslinie. Wenn die Unterstützungslinie parallel zum Horizont verläuft, wird sie als Unterstützungsniveau bezeichnet.

Der Aufbau der Linie und des Widerstandsniveaus ist spiegelbildlich: Sie werden in einem Aufwärtsmarkt gebildet. Das Zusammenspiel von Niveaus und Preisen wird von den Marktteilnehmern genutzt, um zu bestimmen, wer zu diesem Zeitpunkt am ehesten in den Markt eintreten wird – Käufer oder Verkäufer.

Das Unterstützungsniveau gibt einen Kaufanreiz, solange es nicht nach unten durchbrochen wird. Das deutet darauf hin, dass die Zahl der Verkäufer die Zahl der Käufer bei weitem übersteigt und die Abwärtsbewegung erhält neuen Auftrieb. Ähnlich verhält es sich mit dem Widerstandsniveau, nur hier setzen sich die Käufer durch.

Die Verwendung von Niveaus als Grundlage für eine Handelsstrategie ist recht einfach und effektiv. Der Handel auf Basis von Niveaus birgt natürlich auch relativ geringe Risiken, wenn Sie die Regeln der Strategie und das richtige Geldmanagement beachten.

Die Fibonacci Handelsstrategie: Eine universelle Trading Strategie

Fibonacci HandelsstrategieDie Handelsstrategie der Fibonacci-Levels funktioniert sowohl bei Aufwärts- als auch bei Abwärtstrends auf dem Markt gleichermaßen gut.

Diese Handelsstrategie zielt darauf ab, Einstiegspunkte in den Markt gegen einen Trend oder zu Beginn eines neuen Trends zu finden. Der MACD-Indikator muss verwendet werden, um festzustellen, ob der aktuelle Trend schwächer wird oder endet. Sie zeigt jedoch nicht die Umkehrpunkte an, sondern gibt nur den Ort an, an dem die Umkehr stattfinden kann. Der Fibonacci-Indikator wird verwendet, um den genauen Preis für die Eröffnung einer neuen Position zu ermitteln.

Der Handel erfolgt entweder durch Marktaufträge oder durch schwebende Limitaufträge. Letztere werden im Gegensatz zu Marktaufträgen zum exakten Preis eröffnet, unabhängig von der Serverbelegung, was einen garantierten Markteintritt nach den Berechnungen des Händlers ermöglicht. Berücksichtigen Sie auch, dass die Gewinnmitnahme einem Slippage unterliegt und dass es in der Nähe der Nachrichten einen guten Grund gibt, die Präsenz auf dem Markt auf ein Minimum zu reduzieren.

Die Fibonacci-Strategie ist universell: Sie kann in jedem Zeitraum, in jedem Marktstadium und bei jeder Volatilität eingesetzt werden. Die Strategie kann immer angewendet werden. Je mehr Trends es auf dem Markt gibt, desto mehr Signale werden vorhanden sein. Der Zeitpunkt des Handels kann vom Händler je nach der verfügbaren Zeit gewählt werden.

Die Handelsstrategie ohne Indikatoren: Eine Trading Strategie für Anleger mit etwas Erfahrung

Die Anhänger der indikatorlosen Handelsstrategie sind davon überzeugt, dass alle Hilfsmittel nicht effizient arbeiten: Die Einstiegssignale sind in den meisten Fällen verzögert und führen manchmal nur zu Verlusten. Das liegt daran, dass ein Computerprogramm nicht alle Faktoren auf dem Markt berücksichtigen kann, ein Händler hingegen schon. Natürlich kommt diese Fähigkeit nicht von heute auf morgen, aber mit zunehmender Erfahrung ist ein Händler in der Lage, die Marktbewegungen mit 95-prozentiger Genauigkeit vorherzusagen.

Ihrer Meinung nach bietet eine indikatorlose Handelsstrategie viele Vorteile:

  • Die Signale sind genauer und oft schneller als der Markt – der Händler ist sich der Trendänderung am Ende der alten Trendbewegung bewusst und kann sich auf den Einstieg in den Markt im Voraus vorbereiten
  • Die von den indikatorlosen Strategien empfangenen Signale ermöglichen den Einstieg in den Markt zu Beginn eines neuen Trends – der Händler erzielt den maximalen Gewinn
  • Eine Strategie ohne Indikatoren ist wie ein Baukasten: Sie kann leicht mit anderen technischen Instrumenten kombiniert werden, im Gegensatz zu Indikatorstrategien, bei denen eine Änderung der Regeln die Effizienz beeinträchtigen kann – der Händler kann mehrere Strategien kombinieren und seinen eigenen einzigartigen Autorenalgorithmus erstellen
  • Der Handel mit Strategien ohne Indikatoren erfordert ein unabhängiges Studium des Marktes und eine Analyse der Charts – der Händler wird um ein Vielfaches schneller zum Profi als diejenigen, die mit Indikatoren handeln

Zum Testsieger eToro und Trading Strategie ausprobieren

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Der Bollinger-Handel: Niedrig kaufen, hoch verkaufen

Der Bollinger-Handel: Niedrig kaufen, hoch verkaufenDie Essenz der Bollinger-Linien-Handelsstrategie lautet: „Niedrig kaufen, hoch verkaufen“. Er wird von denjenigen verwendet, die in einem ruhigen Markt eine hohe Gewinnwahrscheinlichkeit anstreben.

Sie wird in Auf- und Abwärtstrends praktisch nicht angewendet, gilt aber als zuverlässige Taktik in flachen, das heißt, seitwärts gerichteten Marktbewegungen.

Und da sich die Devisenkurse zu etwa 70 Prozent der Zeit in einem flachen Markt bewegen, kann ein Händler mit den richtigen Maßnahmen während solcher langen Bewegungen ausgezeichnete Gewinne erzielen.

Bei dieser Strategie wird ausgehend von Widerstands- und Unterstützungsniveaus, deren Linien den Bollinger-Linien entsprechen, nach oben und unten gehandelt. Zunächst werden ein Bollinger-Band-Indikator mit einem gleitenden 20-Perioden-Durchschnitt als Durchschnittslinie und ein Stochastik-Oszillator-Indikator auf dem Preisdiagramm des ausgewählten Währungspaares platziert.

Die untere Bollinger-Band-Linie kennzeichnet das Unterstützungsniveau, auf dem die Preise von den „Bullen“ – den Käufern – kontrolliert werden, die nicht zulassen, dass sie weiter fallen. Er zeigt den Kurs an, bei dem die meisten Händler in Erwartung eines Kursanstiegs Kaufgeschäfte tätigen.

Die obere Linie der Bollinger-Bänder wiederum kennzeichnet Widerstandsniveaus, bei denen die Preise von „Bären“ – Verkäufern – kontrolliert werden, die ihren weiteren Anstieg nicht zulassen. Der Widerstandsniveau zeigen den Preis an, bei dem die meisten Händler erwarten, dass er fallen wird, und eröffnen Verkaufsgeschäfte.

Daher basiert der Handel entlang der Bollinger-Linien auf Kursbewegungen, die an einer der Bandgrenzen beginnen und bei Erreichen der gegenüberliegenden Grenze wieder zurückgehen. Der Kurs an der oberen Bollinger-Linie ist ein guter Zeitpunkt, um einen Verkaufshandel zu eröffnen, und der Kurs an der unteren Linie gilt als Indikator für die Eröffnung eines Kaufhandels.

Trading Strategie Für Anfänger oder Profis geeignet? Welche Handelsplattform anwendbar? Langfristig oder kurzfristig? Chancen Risiko 
Die News-Trading-Strategie  Für Anfänger und Profis geeignet In vielen Handelsplattformen anwendbar z. B. MetaTrader 4 Kurzfristig  Viele Mittel
Die Scalping Trading Strategie Eher für Anfänger geeignet In vielen Handelsplattformen anwendbar z. B. MetaTrader 4 Kurzfristig  Viele  Mittel
Die Fraktale Handelsstrategien Eher für Anfänger geeignet  In vielen Handelsplattformen anwendbar z. B. MetaTrader 4 Kurzfristig Viele Gering
Die Strategie vom Unterstützungs- und Widerstandsniveau Für Anfänger und Profis geeignet  In vielen Handelsplattformen anwendbar z. B. MetaTrader 4 Kurzfristig Mittel Hoch
Die Fibonacci Handelsstrategie Eher für Anfänger geeignet  In vielen Handelsplattformen anwendbar z. B. MetaTrader 4 Mittelfristig (kann kurz- und langfristig benutzt werden) Viele  Gering
Die Handelsstrategie ohne Indikatoren Für Anfänger und Profis geeignet  In vielen Handelsplattformen anwendbar z. B. MetaTrader 4 Für kurz- und langfristig geeignet  Viele Mittel
Der Bollinger-Handel Für Anfänger und Profis geeignet   In vielen Handelsplattformen anwendbar z. B. MetaTrader 4 Für kurz- und langfristig geeignet  Viele  Hoch

Die besten Trading Broker im Überblick

Größe des Trades
€ 0(0.0 lots)
EUR/CHF
EUR/CHF
EUR/GBP
EUR/JPY
EUR/USD
GBP/CHF
GBP/JPY
GBP/USD
USD/CHF
USD/JPY
6 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Sortieren nach
Bewertung
Bewertung
Preis
6 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Einzahlungsmethoden
Handelsplattformen
Regulierung
Zusätzliche Funktionen
Min. Einzahlung
€0
Min. Spread
0
Max. Hebel
0:1
Währungspaare
0+
Bewertung
0 oder besser
Mobile App
0 oder besser
Empfohlener Broker
89 Neue User Heute
Bewertung
Gesamtkosten€1.00
Mobile App
10/10
Min. Einzahlung€200
Min. Spread1 pip pips
Max. Hebel30:1
Währungspaare49
Handelsplattformen
Demo
WebTrader
CopyTrading
Einzahlungsmethoden
Bank TransferCredit CardNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort
RegulierungFCA, CySEC, ASIC
Gesamtkosten
€1.00
68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Was können Sie handeln
Forex
Indizes
Aktionen
Kryptowährungen
Rohes Material
ETFs
Durschnittlicher Spread
EUR/GBP
1.5 pips
EUR/USD
1 pip
EUR/JPY
2 pips
GBP/USD
2 pips
GBP/JPY
3 pips
USD/JPY
1 pip
USD/CHF
1.5 pips
Weitere Gebühren
Übernachtgebühr
variabel
Wechselgebühr
0.5% dis 1.5%
Leveraged
FCA
1:30
CySEC
1:30
ASIC
1:30
68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Bewertung
Gesamtkosten€3.00
Mobile App
9/10
Min. Einzahlung€100
Min. Spread0 pip pips
Max. Hebel30:1
Währungspaare73
Handelsplattformen
Demo
WebTrader
CopyTrading
MT4
cTrader
Einzahlungsmethoden
Bank TransferCredit CardNetellerSepa TransferSkrill
RegulierungFCA, CySEC, ASIC
Gesamtkosten
€3.00
76% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.
Was können Sie handeln
Forex
Indizes
Aktionen
Kryptowährungen
Rohes Material
ETFs
Durschnittlicher Spread
EUR/GBP
0.2 pips
EUR/USD
0 pip
EUR/JPY
0.2 pips
EUR/CHF
0.1 pips
GBP/USD
0 pip
GBP/JPY
0.3 pips
GBP/CHF
0.4 pips
USD/JPY
0 pip
USD/CHF
0 pip
Weitere Gebühren
Übernachtgebühr
var.
Wechselgebühr
0.7%
Leveraged
FCA
1:30
CySEC
1:30
ASIC
1:30
76% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.
Bewertung
Gesamtkosten€3.50
Mobile App
9/10
Min. Einzahlung€100
Min. Spread0 pip pips
Max. Hebel30:1
Währungspaare80
Handelsplattformen
Demo
WebTrader
MT4
MT5
Einzahlungsmethoden
Bank TransferCredit CardGiropayNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort
RegulierungFCA, CySEC, ASIC
Gesamtkosten
€3.50
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 70.8% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Ihr Geld zu verlieren
Was können Sie handeln
Forex
Indizes
Aktionen
Kryptowährungen
Rohes Material
ETFs
Durschnittlicher Spread
EUR/USD
0 pip
Weitere Gebühren
Übernachtgebühr
variabel
Wechselgebühr
0
Leveraged
FCA
1:30
CySEC
1:30
ASIC
1:30
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 70.8% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Ihr Geld zu verlieren
Bewertung
Gesamtkosten€0.90
Mobile App
9/10
Min. Einzahlung€100
Min. Spread0.9 pips pips
Max. Hebel30:1
Währungspaare60
Handelsplattformen
Demo
WebTrader
CopyTrading
MT4
MT5
Einzahlungsmethoden
Bank TransferCredit CardNetellerSkrill
RegulierungFCA, CySEC, ASIC
Gesamtkosten
€0.90
72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.
Was können Sie handeln
Forex
Indizes
Aktionen
Kryptowährungen
Rohes Material
ETFs
Durschnittlicher Spread
EUR/GBP
1.5 pips
EUR/USD
0.9 pips
EUR/JPY
1.8 pips
EUR/CHF
2 pips
GBP/USD
1.6 pips
GBP/JPY
2.5 pips
GBP/CHF
3.1 pips
USD/JPY
1.1 pips
USD/CHF
1.6 pips
Weitere Gebühren
Übernachtgebühr
var.
Wechselgebühr
var.
Leveraged
FCA
1:30
CySEC
1:30
ASIC
1:30
72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.
Bewertung
Gesamtkosten€0.60
Mobile App
9/10
Min. Einzahlung€20
Min. Spread0.6 pips pips
Max. Hebel30:1
Währungspaare100
Handelsplattformen
Demo
WebTrader
MT4
Einzahlungsmethoden
Bank TransferCredit CardGiropayPaypalSepa Transfer
RegulierungFCA, CySEC, ASIC
Gesamtkosten
€0.60
79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.
Was können Sie handeln
Forex
Indizes
Aktionen
Kryptowährungen
Rohes Material
ETFs
Durschnittlicher Spread
EUR/GBP
1.5 pips
EUR/USD
0.6 pips
EUR/JPY
1.4 pips
EUR/CHF
1.8 pips
GBP/USD
1.3 pips
GBP/JPY
2.3 pips
GBP/CHF
2.0 pips
USD/JPY
0.8 pips
USD/CHF
0.9 pips
Weitere Gebühren
Übernachtgebühr
je nach Hebel
Wechselgebühr
Leveraged
FCA
1:30
CySEC
1:30
ASIC
1:30
79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.

So findet man die beste Trading Strategie

So findet man die beste Trading StrategieDer Weg zum Trader ist für die meisten Menschen zu schwierig. Aus diesem Grund geben viele Anfänger auf und kehren zu ihren alten Berufen und Einkommensquellen zurück. Deshalb ist die Zahl der erfolgreichen Händler, die es geschafft haben, ihre Träume zu verwirklichen, so gering.

Aber Sie werden uns zustimmen, dass es auch in anderen Bereichen nicht viele Menschen gibt, die ihren Traum beharrlich verfolgen, nicht aufgegeben und ihn schließlich erreicht haben. In diesem Sinne unterscheidet sich der Handel also nicht von anderen beruflichen Tätigkeiten.

Aber für diejenigen, die durchhielten, nicht aufgegeben haben und die Kraft fanden, weiterzumachen, kann die Belohnung enorm sein. In diesem Abschnitt möchten wir Ihnen drei Eigenschaften zeigen, die Ihnen helfen können, für sich die richtige Tradingstrategie zu finden. Wenn Sie Interesse an einer Forex Trading App haben, können Sie die besten Apps für Anfänger in unserem gleichnamigen Artikel finden.

Persönlichkeit und ZeitplanDie Persönlichkeit und der HandelsansatzDie Persönlichkeit und die Risikobereitschaft

Persönlichkeit und Zeitplan

Als Erstes müssen Sie Ihren idealen Zeitrahmen für den Handel bestimmen, oder anders ausgedrückt: Ihren persönlichen Zeitrahmen. Das erfordert ein wenig Experimentierfreude. Dabei können drei Optionen zugrunde gelegt werden:

  • Intraday-Handel (Daytrading)
  • Swing-Trading
  • Langfristige Investitionen

Sie können ein paar Systeme, die öffentlich zugänglich sind, nehmen und mit einem Demokonto handeln. So bekommen Sie ein gutes Gefühl dafür, welcher Zeitrahmen am besten zu Ihrer Persönlichkeit, Ihrem Denkrhythmus und Ihrem täglichen Lebensrhythmus passt. Denken Sie daran, dass Sie den Zeitrahmen suchen, der Ihnen persönlich am besten passt. Nicht das System, das das meiste Geld einbringt.

Die Persönlichkeit und der Handelsansatz

Sie müssen nicht nur den besten Zeitrahmen für den Handel finden, sondern auch eine Methode zur Bewertung der Marktsituation wählen. Zusammengefasst: Sie brauchen:
Der technische Ansatz (auf der Grundlage des Kursverlaufdiagramms), ein fundamentaler Ansatz (basierend auf dem Nachrichtenhintergrund, der die Entwicklung des Arbeitsvermögens beeinflusst).

Das Ziel ist es, mit einer Methode zu beginnen und sie so gut wie möglich zu beherrschen, bevor man weitergeht. Sie können mit beiden oder nur mit einem von ihnen gleich gut verdienen. Aus unserer Erfahrung können wir sagen, dass wir uns beim Handel mehr auf die Technik als auf die Fundamentaldaten verlassen habe. Das Verhältnis betrug etwa 80/20. Diese Zahlen können je nach Händler sehr unterschiedlich sein.

Die Persönlichkeit und die Risikobereitschaft

Der dritte und wichtige Punkt, den es herauszufinden gilt, ist Ihre persönliche finanzielle Schmerzgrenze oder Risikotoleranzgrenze. Wir sind uns sicher, Sie haben schon tausende Male im Internet gehört und gelesen, dass Sie niemals mehr als 2 % Ihres Kapitals in einem einzigen Handel riskieren sollten. Und das ist ein guter Rat. Aber dann stellt sich die Frage: Wie viel Volumen kann man riskieren?

Wenn Sie innerhalb der mathematischen 2 % liegen, sich aber gestresst und unwohl fühlen, dann ist Ihre Toleranzschwelle niedriger. Wenn Sie die Komfortgrenze überschreiten, haben Sie in der Regel Schwierigkeiten mit Angst, Unsicherheit, vorzeitigem Schließen von Geschäften und Disziplinproblemen.

Das Problem ist, dass es beim Handel auf einem Demokonto äußerst schwierig ist, diesen Parameter zu bestimmen. Hier riskieren Sie kein echtes Geld und nehmen daher einen Verlust psychologisch nicht als Verlust wahr. Deshalb würden wir Ihnen empfehlen, ein kleines reales Konto zu eröffnen, aber nicht weniger als 100 Euro einzuzahlen und den Handel zu versuchen. Wie Sie Geld mit Trading verdienen können, können Sie auch in unserem anderen Artikel lesen.

Trading Strategies für Anfänger – Das sollte beachtet werden

Viele Anfänger wählen, ohne es selbst zu merken, Handelsstrategien, bei denen es oft nicht einmal möglich ist, sich umzudrehen, um ein Signal nicht zu verpassen. Ganz einfach, weil die Strategie bei jemandem da draußen eine gute Rentabilität gezeigt hat!

Aber lassen Sie uns realistisch sein und versuchen, eine einfache Frage zu beantworten: Wie viel Zeit können Sie sich realistischerweise leisten, mit solchen Strategien zu handeln, und vor allem, wann? Schließlich hat man eine Familie, Verpflichtungen, Arbeit und manche Leute haben auch noch Schule! Wenn Sie sich darüber im Klaren sind, wie viel Zeit Sie dem Handel widmen können und wann Sie dazu in der Lage sind, können Sie Strategien verwerfen, die streng an eine bestimmte Zeit gebunden sind. Und wenn Sie während der Londoner Börsensitzungen irgendwo an Ihrem Arbeitsplatz oder in einer Vorlesung sitzen, können Sie möglicherweise nicht rechtzeitig einen Handel eröffnen.

Natürlich könnten einige sagen, dass man über ein Smartphone oder eine guten webbasierte Trading Plattform handeln kann, aber glauben Sie uns, das hat nichts mit Professionalität zu tun. Bei der Wahl einer Handelsstrategie sollten Sie also in erster Linie auf Ihre persönlichen zeitlichen und kapazitären Beschränkungen achten!

Anleitung: Wie man sich bei einem Trading Broker anmeldet

Die Anmeldung bei einem Trading Broker erfolgt in der Regel schnell und unkompliziert. Jedoch möchten wir allen Anfängern helfen und zeigen, dass Sie in maximal drei bis vier Schritten eine Anmeldung meistern können. Aus diesem Grund haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung am Beispiel „eToro erstellt, die Ihnen zeigen soll, wie Sie sich bei diesem Broker registrieren können.

Direkt zur Registrierung bei eToro

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Schritt Nr. 1 – Die offizielle Homepage aufrufen:

Sie können die offizielle Homepage von eToro ganz einfach aufrufen, indem Sie in die Suchleiste Ihres Browsers „etoro.com“ eingeben. Sie können die Webseite sowohl auf Ihrem Desktop-PC als auch auf einem Laptop, Tablet oder Smartphone aufrufen. Nachdem sich die offizielle Webseite geöffnet hat, können Sie mit der Registrierung fortfahren.

eToro Startseite

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Schritt Nr. 2 – Das Registrierungsformular ausfüllen:

Schauen Sie sich auf der Homepage um. Sie werden ganz oben in der rechten Ecke eine grüne Schaltfläche finden, welche die Aufschrift „Jetzt anmelden“ trägt. Klicken Sie auf diese grüne Schaltfläche und es wird sich ein neues Fenster öffnen. Hier haben Sie zwei Möglichkeiten, und zwar können Sie einen Benutzernamen und ein Passwort erstellen. Anschließend geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und bestätigen Sie die AGBs sowie die Richtigkeit Ihrer Angaben, indem Sie die zwei Unterpunkte mit Häkchen anklicken.

eToro Registrierung

Klicken Sie jetzt auf „Konto einrichten“ und Sie werden zu einem weiteren Registrierungsschritt weitergeleitet. Die zweite Registrierungsmöglichkeit liegt darin, dass Sie Ihren neuen eToro-Account mit Ihrem bestehenden Facebook- oder Google-Konto verbinden. Dazu können Sie unten auf „Verbinde mit Facebook“ oder „Verbinde mit Google“ klicken.

Nachdem Sie Ihren Benutzernamen, Passwort und E-Mail-Adresse eingegeben haben und auf „Konto einrichten“ geklickt haben, öffnet sich dieses Fenster. Sie haben Sie Möglichkeit Ihre E-Mail-Adresse sofort zu bestätigen oder Sie können auf „Ich werde dies später tun“ klicken und etwas später Ihre E-Mail-Adresse bestätigen und Ihren Account verifizieren. Wir empfehlen jedoch, dass Sie lieber Ihre E-Mail-Adresse sofort bestätigen und Ihren Account sofort verifizieren, damit Sie schneller mit dem Handel beginnen können.

eToro Verifizierung

Schritt Nr. 3 – Die erste Einzahlung leisten:

Nachdem Sie Ihre persönlichen Daten vervollständigt haben, können Sie auf den Button „Einzahlung“ klicken. Es wird sich ein neues Fenster öffnen und hier können Sie auswählen, wie Sie das Geld einzahlen möchten. Nachdem Sie eine Zahlungsmethode und einen Einzahlungsbetrag ausgewählt haben, können Sie mit dem Handel loslegen. Jetzt sind Sie ein aktiver Anleger auf eToro!

eToro Einzahlung

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Fazit zu die besten Trading Strategien

Wie Sie wahrscheinlich bemerkt haben, gibt es viele verschiedene profitable Trading Strategien und nicht alle kommen für Sie als Anleger in Betracht. Aus diesem Grund haben wir Ihnen in diesem Artikel die unserer Meinung nach Top-7 Trading Strategien für Anfänger vorgestellt. Diese eignen sich hervorragend für Anfänger und Profis gleichermaßen. Somit können Sie experimentieren und verschiedene einfache Trading Strategien anwenden, um herauszufinden, ob eine einfache Trading Strategie Ihnen besser oder weniger liegt.

An dieser Stelle empfehlen wir Ihnen, eine Dax Trading Strategie am Anfang mit einem Demokonto auszuprobieren. Auf diese Weise vermeiden Sie hohe Verluste und können etwas üben, bevor Sie in den richtigen Handel mit echtem Geld einsteigen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und viel Spaß beim Handeln und hoffen, dass Sie für sich die richtige Trading Strategie auswählen werden können.

eToro Logo

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

FAQs

Wie entwickelt man eine Trading Strategie?

Sie können nur eine eigene Trading Strategie entwickeln, wenn Sie ausreichend Erfahrung auf dem Gebiet Online-Trading mitbringen und somit die Trading Regeln kennen. Sie müssen eine eigene Marktideologie schaffen und anschließend einen Markt für Ihre Strategie auswählen. Anschließend sollten Sie einen Trading-Zeitrahmen bestimmen und zu guter Letzt brauchen Sie ein Instrument zur Trendbestimmung.

Welche Trading Indikatoren?

Es gibt viele Trading Indikatoren, die unter den Anlegern beliebt sind und benutzt werden. Es handelt sich beispielsweise um: Moving Average, MACD, ADX, CCI, Bollinger Bänder und einige andere.

Was ist eine Forex Strategie?

Eine Forex Strategie ist eine Handelsstrategie, die auf dem Forexmarkt angewendet wird, um erfolgreich am Forexmarkt teilnehmen zu können.

Wann kann man am besten traden?

Die beste Zeit ist morgens, und zwar gleich nach der Markteröffnung. Die beste Handelszeit liegt zwischen 9 Uhr und 11 Uhr morgens.

Über Martin Schmitt
Über Martin Schmitt

Martin Schmidt ist ein Autor, Analyst und Investor mit Sitz in Belin, Deutschland. Er ist ein erfahrener Marktanalyst und aktiver Trader, der über 10 Jahre Erfahrung an den Finanzmärkten hat. Er ist spezialisiert auf Daytrading sowie langfristiges Investieren

Scroll Up