trading platform DE
Search TradingPlatforms
Home » nft » nft boersen
Faktencheck Fact Checked

NFT BörseDas Interesse an NFTs wächst stetig. Obwohl es NFTs bereits sehr lange gibt, haben die Non-Fungible Tokens erst 2021 einen großen Hype erlebt. Dieser bleibt auch im Jahr 2022 bestehen.

Dabei steigt auch das Interesse bei zunächst skeptischen Anlegern und viele wollen gerade jetzt in das Thema NFTs einsteigen. Um an dem Markt teilzunehmen, benötigt man eine sogenannte NFT Börse. Dies ist eine Plattform, wo man NFTs letztlich erwerben kann. Wir möchten Ihnen heute die besten NFT Token Börsen im direkten Vergleich vorstellen.

Direkt zum Testsieger Mehr erfahren

Das Wichtigste in Kürze

  • In der Regel benötigen Sie Ethereum oder WBNB für die Teilnahme an NFT Börsen
  • NFT Börsen bringen unterschiedlich hohe Gebühren mit sich
  • Bei NFTs handelt es sich um nicht austauschbare und einzigartige Token
  • Jede NFT Börse bringt Vor- und Nachteile mit sich. Unsere aktuelle Testsiegerin ist die NFT LaunchPad Börse.
  • NFTs gibt es in unterschiedlichen Kategorien (z. B. Kunst NFTs oder Lotterie NFTs wie Lucky Block NFT)
  • Manche benötigen unterschiedliche NFT Börsen um an mehreren NFT Kategorien teilnehmen zu können

Was ist eine NFT Börse?

NFT CoinsObwohl es immer mehr NFTs gibt, sowie unterschiedliche NFT Bereiche, gibt es vergleichsweise wenige NFT Börsen. Dabei ist es nicht nur für Anleger und Händler wichtig, die passende NFT Börse zu finden, sondern auch für sogenannte NFT Künstler. Denn nicht auf allen NFT Token Börsen können Künstler auch Kunst erschaffen.

In der Regel basieren NFT Börsen auf der sogenannten Ethereum-Blockchain. Außerdem benötigen Sie meist eine Crypto-Wallet, um an NFT Börsen handeln zu können.

Dabei ist vor allem folgendes ein großer Kostenfaktor: die Transaktionsgebühren. Denn diese müssen in der Regel Sie als Verkäufer von NFTs tragen, nicht als Käufer.

Auf den meisten NFT Börsen können Sie nicht nur Non-Fungible Tokens kaufen, sondern diese auch verkaufen. Genau das ist für viele auch der Sinn, denn die meisten wollen mit einem Investment einfach Geld verdienen. Wir haben Ihnen in diesem Artikel bereits erklärt, wie das funktioniert.

Für die Teilnahme an NFT Börsen benötigen Sie in der Regel Ether. Dieses können Sie in seltenen Fällen direkt an der Börse erwerben, in der Regel benötigen Sie aber eine Crypto-Wallet.

Wir möchten Ihnen im Folgenden die besten deutschen NFT Börsen vorstellen. Dabei sollten Sie wissen, dass Sie sich bei einer guten NFT Börse in der Regel registrieren und verifizieren müssen, bevor Sie diese nutzen können. Es gibt aber auch hier Ausnahmen.

Die sechs NFT Börsen für Deutsche im Test

Wir möchten Ihnen heute die sechs besten NFT Börsen vorstellen. Dabei ist es uns wichtig, dass Sie die Gebühren sowie Vor- und Nachteile der einzelnen Marktplätze gleich hier in unserem Überblick finden.

Testsieger: NFT LaunchPad

Das im März 2022 neu gestartete NFT LaunchPad hat bereits in kurzer Zeit große Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Denn die Auswahl an neuen NFTs, die bei dieser Börse handelbar sind, ist tatsächlich beachtlich. Insbesondere der auf dem LaunchPad verfügbare Lucky Block NFT macht mit seinen täglichen Blockchain-Lotterien ordentlich Furore. Und auch die LaunchPad Börse selbst hat in den vergangenen Wochen und Monaten einen regelrechten Raketenstart hingelegt.

Wie funktioniert die Anmeldung auf dem NFT LaunchPad?

Eine Anmeldung ist für die Nutzung der LaunchPad NFT Börse nicht erforderlich. Denn was wirklich praktisch ist, dass man sich hier einfach durch die Verknüpfung mit einem kostenlosen MetaMask Wallet identifizieren und die Funktionen dieses NFT Exchanges nutzen kann. Dafür klickt man einfach auf „Connect Wallet“ (der lila Button oben rechts) und folgt den Anweisungen.

NFT LaunchPad Kollektionen

Wichtig zu wissen ist, dass man für den Kauf über bei dieser Börse WBNB benötigt. Denn im Gegensatz zu vielen anderen NFT Börsen arbeitet das LaunchPad derzeit primär mit NFTs, die auf der Binance Smart Chain aufbauen.

Wer sich nun fragt, wie man an die wBNB Token für den NFT Kauf herankommt, dem können wir die folgende Schnellerklärung mit auf den Weg geben:

Erster Schritt: MetaMask Wallet mit der LaunchPad NFT Börse verbinden

Gehen Sie auf die Seite des NFT LaunchPad und verknüpfen Sie Ihr Metamask Wallet. Falls Sie noch kein MetaMask Wallet haben, können Sie eines rasch als Google Chrome Browsererweiterung einrichten.

Zweiter Schritt: Kryptos kaufen und an das MetaMask Wallet übertragen

Kaufen Sie über eine bekannte Kryptobörse wie eToro oder Binance Kryptos und übertragen Sie diesen an Ihr neues MetaMask Wallet. Alternativ können Sie auch auf MetaMask selbst Kryptos kaufen, da das Wallet Fiatwährungen und viele Zahlungsmethoden akzeptiert.

Ethereum Metamask

Dritter Schritt: ETH, BNB oder andere Kryptowährungen bei Pancakeswap in WBNB swappen

Klicken Sie sich zu Pancakeswap, der besten Kryptobörse für das Swappen von anderen Kryptos in wBNB. Die Verknüpfung Ihres MetaMask Wallets mit Pancakeswap ist mit wenigen Klicks erledigt. Swappen Sie nun über Pancakeswap ETH, BNB, BUSD oder andere Kryptos in WBNB. Durch die Verknüpfung mit dem Wallet haben Sie gleich nach dem Swap den gewechselten WBNB Betrag auf Ihrem MetaMask WBNB Wallet.

  • Tipp: Für das swappen von BNB in WBNB verlangt Pancakeswap keine Gebühren. Es könnte sich also lohnen auf eToro oder Binance BNB und nicht eine Kryptowährung einer anderen Blockchain-Technologie zu kaufen.

Vierter Schritt: Mit WBNB auf der LaunchPad NFT Börse die neuesten NFTs kaufen und traden

Nun haben Sie WBNB auf Ihrem MetaMask Wallet, der Kauf von NFTs über das NFT LaunchPad kann also losgehen. Sehen Sie sich die verschiedenen Kollektionen und Angebote an. Besonders angesagt ist derzeit die Platinum Rollers Club NFT Kollektion von Lucky Block.

NFT Collections auf dem LaunchPad

Während manche NFTs nur über Auktionen verkauft werden, gibt es andere NFT Unikate, die zu einem Festpreis zum Sofortkauf verfügbar sind. Mit wenigen Klicks kann jetzt also ein NFT gekauft werden. Gut zu wissen ist, dass später dann auch der – hoffentlich gewinnbringende – NFT Verkauf ebenso einfach über das NFT LaunchPad erledigt werden kann.

NFT Börse LaunchPad

Crypto.com

Crypto.com ist einer der größten Aufsteiger unter allen NFT Börsen und Krypto-Handelsplattformen.

Wie funktioniert die Anmeldung auf Crypto.com?

Im ersten Schritt müssen Sie sich auf der Website anmelden beziehungsweise ein Konto erstellen. Dafür benötigen Sie nur Ihre E-Mail-Adresse um einen Bestätigungslink via Mail zu erhalten. Sie können sich zeitgleich auch die App herunterladen oder sich direkt via App registrieren.

crypto.com anmeldung

Im zweiten Schritt müssen Sie mit dem zugesendeten Bestätigungslink Ihre Identität verifizieren. Dafür müssen Sie Ihren vollständigen Namen eingeben, ein Selfie sowie Fotos von der Ausweisrückseite und der Ausweisvorderseite hochladen.

Diese Daten werden anschließend von Crypto.com geprüft. Dies kann wenige Stunden bis hin zu drei Tagen dauern. Wenn Ihre Daten geprüft wurden erhalten Sie eine Mail und / oder Benachrichtigung via App.

Crypto.com Verifikation

Im dritten Schritt müssen Sie eine erste Einzahlung tätigen, damit Sie überhaupt NFTs kaufen können. Die Mindesteinzahlungshöhe bei Crypto.com beträgt 100 US-Dollar.

Nun können Sie theoretisch NFTs kaufen. Aber dafür benötigen Sie Ethereum. Wir werden Ihnen später erklären, wie Sie dieses erwerben.

Bitte bedenken Sie, dass Ihr Kapital einem Risiko unterliegt. Sie sollten nie mehr Geld handeln, als Sie sich leisten können.

Welche NFTs sind auf Crypto.com handelbar?

Crypto.com hat eine große Auswahl an verschiedensten NFTs. Außerdem stehen hinter Crypto.com viele Prominente Gesichter und die NFT Börse kann auch mit verschiedenen Partnerschaften und Sponsorships von sich überzeugen. Deshalb bietet Crypto.com viele exklusive Sport-NFTs an die auf anderen Plattformen nicht verfügbar sind.

Um auf Crypto.com handeln zu können benötigt man zumindest einen der folgenden Token: Cro, Ethereum oder Bitcoin.

Welche Gebühren können auf Crypto.com entstehen?

Die Gebühren sind auf Crypto.com abhängig von der Höhe des Marktvolumens. Dementsprechend können wir darüber keine detaillierte Auskunft geben.

Die Vor- und Nachteile von Crypto.com

Crypto.com ermöglicht es Nutzern auch ohne Kryptowährung NFTs zu kaufen. Denn wer möchte kann auch per Kreditkarte zahlen.

Des Weiteren gibt es auf Crypto.com eine riesige Auswahl an handelbaren NFTs und die Transaktionskosten sind eher gering.

Die NFT Börse ist übersichtlich und leicht bedienbar, allerdings gibt es die Plattform nur in englischer Sprache.

Bitte bedenken Sie, dass Ihr Kapital einem Risiko unterliegt. Sie sollten nie mehr Geld handeln, als Sie sich leisten können.

Elite NFT

Was ist Elite NFT?

Bei Elite NFT handelt es sich um eine Art Consulting-Group. Die Plattform möchte Ihnen helfen, eigene NFT Projekte zu verwirklichen. Vor allem für digitale Künstler eignet sich diese Plattform wahrscheinlich sehr gut, denn man bekommt einen Launchplan sowie Unterstützung beim Minting der eigenen NFTs und vieles mehr.

Hinter dieser Plattform stecken eine große Gruppe an NFT erfahrenen Experten und Investoren.

Elite NFT

Wie funktioniert die Anmeldung auf Elite NFT?

Um eine Beratung beziehungsweise Unterstützung durch Elite NFT zu bekommen, muss man zunächst ein Formular ausfüllen.

Die Vor- und Nachteile von Elite NFT

Wir sehen bei Elite NFT vor allem Vorteile für Künstler, die gerne in den digitalen NFT Kunstmarkt einsteigen würden. Die Plattform bietet hier eine gute und private Unterstützung an.

Schade finden wir, dass man zu den Preisen nichts finden kann.

OpenSea

Bei OpenSea handelt es sich um die älteste NFT Börse. Dies führte dazu, dass es heute eine riesige Auswahl an handelbaren NFTs gibt, da OpenSea über eine längere Zeit quasi die einzige Anlaufstelle war.

Auf OpenSea kann quasi jede Art von NFTs gekauft werden.

OpenSea homepage

Welche Gebühren können auf OpenSea entstehen?

Die Transaktionskosten betragen auf OpenSea 2,5 %.

Welche Token werden bei OpenSea unterstützt?

Die NFTs welche es auf OpenSea gibt basieren auf dem ERC-721 beziehungsweise ERC-1155.

Bei OpenSea handelt es sich außerdem um einen reinen Handelsplatz für NFT Token. Dies bedeutet für Sie als Händler folgendes: Wenn Sie auf OpenSea mit NFTs handeln möchten, müssen Sie zuvor bei einem anderen Anbieter Coins kaufen.

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Die Vor- und Nachteile von OpenSea

Auf OpenSea gibt es über 1 Million handelbare NFTs und somit eine riesige Auswahl. Außerdem ist OpenSea ein sehr zuverlässiger NFT Anbieter.

Wenn Sie allerdings auch mit Kryptowährungen handeln möchten, müssen Sie sich einen anderen Anbieter suchen. Außerdem gibt es die NFT Börse von OpenSea nur in englischer Sprache.

Bitte bedenken Sie, dass Ihr Kapital einem Risiko unterliegt. Sie sollten nie mehr Geld handeln, als Sie sich leisten können.

Binance

Binance ist zunächst einmal die größte Krypto-Börse der Welt. Deshalb stieg die Börse selbstverständlich auch in den NFT Handel ein.

Dies macht die NFT Börse Binance für viele auch so beliebt, denn sie können sowohl in Krypto-Währungen investieren als auch in NFTs.

Hinzu kommt außerdem, dass Nutzer ihr Wallet nicht extra synchronisieren müssen, denn die Krypto-Börse und die NFT Börse nutzen das gleiche System.

nft binance homepage

Wie hoch sind die Gebühren bei Binance?

Die Transaktionsgebühren betragen auf Binance 1 %.

Die Vor- und Nachteile von Binance

Die Auswahl an handelbaren NFTs ist auf Binance riesig. Auch viele NFT Künstler werden von Binance angezogen. Somit gibt es auf der Plattform auch NFT Kunstausstellungen.

Als Zahlungsmittel wird Ethereum als auch Binance eigene Coins wie BNB und BSUD anerkannt.

Allerdings gibt es auch die NFT Börse Binance nur in englischer Sprache. Der Kauf von NFTs ist nur mit Wallet und Krypto möglich.

Ein weiterer Nachteil ist, dass diese NFT Börse in der Vergangenheit immer wieder Sicherheitsprobleme hatte, nämlich in Form von Hacks.

Bitte bedenken Sie, dass Ihr Kapital einem Risiko unterliegt. Sie sollten nie mehr Geld handeln, als Sie sich leisten können.

OKEx

OKEx ist mit die günstigste NFT Börse welche es aktuell am Markt gibt. Auch die Gasgebühren sind auf OKEx vergleichsweise gering.

OKEx homepage

Wie funktioniert die Anmeldung bei OKEx?

OKEx bietet eine sogenannten Mystery Box Sale an. Wir möchten Ihnen erklären, wie sie an diesem teilnehmen können.

Um sich einzuloggen, benötigen Sie in jedem Fall eine Krypto-Wallet.
Sobald Sie eingeloggt sind, können Sie am Mystery Box Event teilnehmen. Dabei können Sie sogar bis zu 20 Mystery Boxes erwerben.

Um den Kauf abzuschließen, benötigen Sie USDT (um den NFT zu bezahlen), sowie OKT um die Gasgebühren zu bezahlen.

Selbstverständlich können Sie die erworbenen Mystery Boxes später auch wieder verkaufen.

Unterschiedliche NFT Börsen: Das ist der Grund dafür

NFT BörsenAktuell gibt es im Prinzip drei verschiedene Arten von NFT Börsen.

Dazu zählen zum Beispiel Binance, eine allgemeine Börse, wo es eine Auswahl an verschiedenen NFTs gibt, oder auf Kunst spezialisierte Börsen wie SuperRare. Auch für NFT Gaming Interessierte gibt es eigene NFT Börsen. Dazu zählt zum Beispiel Axie Infinity.

Es kann durchaus vorkommen, dass Sie als Händler sich für verschiedene NFT Arten interessieren und deshalb mehrere NFT Börsen nutzen möchten. Dies kann durchaus Sinn machen.

Jede einzelne NFT Börse bringt unterschiedliche Vor- und Nachteile mit sich sowie unterschiedliche Gebühren.

Von daher macht es noch mehr Sinn, mehrere Börsen zu wählen, wenn man an unterschiedlichen Märkten teilnehmen möchte.

Bei Ihrer Auswahl sollten Sie nicht vergessen, dass die meisten NFT Börsen nur auf Englisch verfügbar sind.

Ethereum kaufen für NFTs – Anleitung

Wir empfehlen Ihnen für den Kauf von Ethereum den Online Broker eToro. Wir möchten Ihnen hierfür nun eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mitgeben, damit Sie Ethereum erwerben können.

Schritt 1: Die Anmeldung

eToro können Sie direkt über die Website oder als App verwenden. Die App gibt es für Android und iOS.

Über den “Registrieren”-Button können Sie sich mit einer gültigen E-Mail-Adresse oder über Ihr Facebook-Konto oder Google-Konto registrieren.

eToro Anmeldung

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Schritt 2: Verifizieren Sie Ihr Konto

Bei eToro müssen Sie Ihr Profil und somit Ihre Angaben verifizieren. Für diese Verifizierung bekommen Sie eine Mail zugesendet. Um die Identifizierung abzuschließen, benötigen Sie einen gültigen Ausweis.

eToro Verifizierung

Schritt 3: Die erste Einzahlung

Bevor Sie Ethereum erwerben können, müssen Sie eine erste Einzahlung bei eToro tätigen.

Dafür bietet eToro viele verschiedene Möglichkeiten:

  • Alle gängigen Kreditkarten
  • Unionpay
  • Skrill
  • Rapid Transfer
  • Neteller
  • Banküberweisung
  • Sofortüberweisung
  • PayPal

Beachten Sie unbedingt, dass Sie ausreichend Ethereum kaufen müssen, damit auch die Netzgebührkosten abgedeckt sind. Dabei ist der Preis für eine Transaktion je nach Level der Blockchain-Aktivität sehr unterschiedlich. Hinzu kommt, dass Sie als Verkäufer die Transaktionsgebühren für den Verkauf eines NFTs tragen.

eToro Einzahlung

Schritt 4: Jetzt können Sie Ethereum kaufen

Wenn Sie bereits Kunde bei eToro sind, müssen Sie sich jetzt nur einloggen. Andernfalls folgen Sie bitte den vorherigen Schritten eins bis drei. Wichtig ist, dass Ihr Konto verifiziert ist!

Sobald Sie ausreichend Geld auf eToro haben, rufen Sie “Ethereum” auf und legen Sie fest, wie viel Ethereum Sie kaufen möchten.

Nach dem Kauf müssen Sie Ethereum noch auf Ihre Crypto-Wallet übertragen.

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Welche NFT Börse ist die beste?

In diesem Artikel haben wir Ihnen 6 NFT Börsen vorgestellt, welche wir alle empfehlen können, unser persönlicher Testsieger ist jedoch die LaunchPad NFT Börse.

Denn auf dem NFT LaunchPad gibt es brandneue Non-Fungible Tokens aus den unterschiedlichsten Sparten und auch der Vorgang der Ein- und Auszahlungen ist über das MetaMask Wallet mit vielen Zahlungsmöglichkeiten schnell und sicher erledigt. Hinzu kommt der Fakt, dass es bei dieser NFT Börse auch den Lucky Block NFT mit täglicher Lotterieausschüttung zu kaufen gibt. Außerdem kann man das NFT LaunchPad sowohl auf iOS als auch auf Android Smartphones von unterwegs ruckelfrei und bequem nutzen.

Das sollten Einsteiger beachten: 5 wertvolle Tipps

  1. Viele NFT Börsen gibt es nur auf Englisch
  2. Nutzen Sie am besten eine NFT Börse, welche es auch als App gibt
  3. Beachten Sie die hohen Transaktionsgebühren, wenn Sie Ethereum kaufen
  4. Sie benötigen für die Teilnahme an NFT Börsen fast immer Ethereum
  5. Suchen Sie jene NFT Börse aus, welche auch wirklich zu Ihren Interessen passt

Fazit zu NFT Börsen

fazitDie vorgestellten NFT Börsen und alle anderen NFT Börsen bringen unterschiedliche Vor- und Nachteile mit sich. Mit unserem Leitfaden sollten Sie nun die Möglichkeit haben, die für Sie passende NFT Börse auszuwählen. Wir empfehlen Ihnen durchaus in manchen Fällen mehrere verschiedene NFT Börsen zu nutzen, wenn Sie in verschiedene NFT Sparten investieren möchten.

Außerdem gibt es aktuell trotz des NFT Booms, vergleichsweise wenig NFT Börsen. Wir rechnen damit, dass sich dies in Zukunft ändern wird.

FAQs

Was ist eine NFT Börse?

Auf einer NFT Börse kann man NFTs kaufen und mit diesen auch weiter handeln.

Was ist die Abkürzung NFT?

Diese Abkürzung steht für Non-Fungible Token. Das bedeutet, dass ein Token einzigartig und nicht austauschbar ist.

Wie kauft man NFT?

Für den Kauf eines NFTs benötigen Sie WBNB oder Ethereum und eine Crypto-Wallet. Dann können Sie eigentlich direkt loslegen, sobald Sie sich auf der von Ihnen ausgewählten NFT Börse registriert haben.

Wo handelt man NFTs?

Es gibt unterschiedliche NFT Börsen. Der Handel findet immer online statt.

Alle NFT Artikel auf Tradingplatforms.com/de
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ#
Über Martin Schmitt
Über Martin Schmitt

Martin Schmidt ist ein Autor, Analyst und Investor mit Sitz in Belin, Deutschland. Er ist ein erfahrener Marktanalyst und aktiver Trader, der über 10 Jahre Erfahrung an den Finanzmärkten hat. Er ist spezialisiert auf Daytrading sowie langfristiges Investieren

Scroll Up