Home Aktien App Vergleich 2024 – die besten Apps für den Aktienkauf im Test
Martin Schmitt
Faktengeprüft
Faktengeprüft
Alles, was Sie auf unserer Seite lesen, wird von Experten verfasst, die viele Jahre Erfahrung in den Finanzmärkten haben und für andere führende Finanzpublikationen geschrieben haben. Jede hier gegebene Information ist faktengeprüft. Manchmal verwenden wir Affiliate-Links in unseren Inhalten. Wenn Sie auf diese klicken, erhalten wir möglicherweise eine Provision – ohne zusätzliche Kosten für Sie. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unseren Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien zu.
Offenlegung
Offenlegung
Die bereitgestellte Investitionsinformation dient ausschließlich Bildungszwecken. Trading Platforms bietet keine Beratungsdienste an, noch empfiehlt oder rät es Investoren, Aktien, Wertpapiere oder andere Anlageinstrumente zu kaufen oder zu verkaufen. Einige oder alle auf dieser Seite angezeigten Produkte sind von Partnern, die uns vergüten. Dies kann die Produkte, über die wir berichten, und die Position der Produkte auf der Seite, beeinflussen. Dennoch ist unsere Recherche und Analyse nicht von unseren Partnern beeinflusst.

Aktien App VergleichDer Aktienhandel erfreut sich nicht nur unter erfahrenen Anlegern einer steigenden Beliebtheit, auch Anfänger greifen immer häufiger auf attraktive Unternehmenswerte zurück. Besonders die junge Generation achtet dabei darauf, ob die Verwaltung des eigenen Aktien-Portfolios per App möglich ist.

Die Auswahl unter den Anbietern für Aktien Apps ist groß. Vor allem deshalb stellen sich viele junge Investoren die Frage: Welche ist die beste Aktien App für mich?

Da die persönlichen Präferenzen eines jeden Anlegers unterschiedlich ausfallen, sollte man sich auf jeden Fall Zeit für einen ausführlichen Vergleich der verschiedenen Anbieter nehmen. Wir haben Einsteigern die Arbeit abgenommen und die bekanntesten Aktien Apps in einem ausführlichen Test analysiert. Wir geben nicht nur Anfängern eine Anleitung für den Aktienkauf per App an die Hand, sondern stellen auch unseren Testsieger unter den mobilen Anwendungen vor.

Sortiere nach

4 Anbieter, die Ihren Filtern entsprechen

Zahlungsarten

Merkmale

Kundendienst

Einstufung

1oder mehr

App

1oder mehr

Feste Provisionen pro Vorgang

$1oder mehr

Kontogebühr

$1oder mehr

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
$ 0
Was uns gefällt
  • Geringe Gebühren
  • Algo Trading verfügbar
  • Sehr freundliche Benutzeroberfläche
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
App
7/10
Merkmale
Cfds Portfolio kopieren Etfs Krypto Aktien
Zahlungsarten
Neteller Skrill
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
$ 0

76% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Kontoinformation

Konto von
€100
Einzahlungsgebühren
€0
ETFS
-
Inaktivitätsgebühren
-
Hebelwirkung
1:5
Operative Marge
Yes
Minimaler Betrieb
-
Aktien
700+
CFD-Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
Spreads
Abhebegebühren
€0

Gebühren pro Operation

Fesseln
-
Kryptowährungen
0.001%
CFDS
0.004%
DAX
0.01%
Portfolio kopieren
-
ETFS
0.4%
CFD-Position
-
Aktien
0.4%
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
-

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
$ 0
Was uns gefällt
  • Einfache Plattform für Anfänger
  • Kostenlose Handelssignale
  • iOS- & Android-App
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
App
9/10
Merkmale
Cfds Etfs Krypto Aktien
Zahlungsarten
Skrill
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
$ 0

76.57% der Privatanleger verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld

Kontoinformation

Konto von
$100
Einzahlungsgebühren
$0
ETFS
-
Inaktivitätsgebühren
$10/Monat nach 3 Monaten
Hebelwirkung
1:5
Operative Marge
Yes
Minimaler Betrieb
-
Aktien
-
CFD-Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
Spreads oder Provisionen
Abhebegebühren
$0

Gebühren pro Operation

Fesseln
-
Kryptowährungen
1.09%
CFDS
0.025%
DAX
0.02%
Portfolio kopieren
-
ETFS
-
CFD-Position
-
Aktien
0.8%
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
-

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
$ 0
Was uns gefällt
  • CFD-Handel ohne Spread
  • Sehr wettbewerbsfähige Kommissionen - beginnend bei 0% aufwärt
  • Gute Fortbildungsmöglichkeiten
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
App
8/10
Merkmale
Cfds Etfs Krypto Aktien
Zahlungsarten
Giropay Neteller Paypal Skrill Sofort
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
$ 0

73.77% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Kontoinformation

Konto von
€100
Einzahlungsgebühren
€0
ETFS
10
Inaktivitätsgebühren
1:5
Hebelwirkung
-
Operative Marge
Yes
Minimaler Betrieb
-
Aktien
200+
CFD-Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
Commissions or Spreads
Abhebegebühren
0% to 1%

Gebühren pro Operation

Fesseln
-
Kryptowährungen
0.2%
CFDS
0.003%
DAX
0.006%
Portfolio kopieren
-
ETFS
-
CFD-Position
-
Aktien
0.33%
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
-

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
$ 0
Was uns gefällt
  • Viele handelbare Assets
  • Hervorragende Trading Plattform
  • Europäische Lizenz
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
App
9/10
Merkmale
Fesseln Cfds Etfs Mittel Krypto Sparplan Aktien
Zahlungsarten
Paypal Skrill Sofort
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
$ 0

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Kontoinformation

Konto von
-
Einzahlungsgebühren
€0
ETFS
100+
Inaktivitätsgebühren
-
Hebelwirkung
1:30
Operative Marge
Yes
Minimaler Betrieb
0.01 lots
Aktien
500+
CFD-Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
Spread, tarifas nocturnas
Abhebegebühren
€0

Gebühren pro Operation

Fesseln
-
Kryptowährungen
Variable
CFDS
Variable
DAX
-
Portfolio kopieren
-
ETFS
Variable
CFD-Position
-
Aktien
Variable
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
-

Top 8 Aktien Apps im Vergleich

Aktien App Kompatibilität Features Nachteile Zur App
Capital.com iOS & Android Umfangreiches Lernangebot Weitestgehend auf CFDs spezialisiert Zur App
Alvexo iOS & Android Individuelle Kontomodelle verfügbar Aktien-CFDs erst ab 50.000 Euro Guthaben verfügbar Zur App
Libertex iOS & Android Keine Provision bei Aktienkauf Wenige Tools zur technischen Analyse Zur App
AvaTrade iOS & Android Austausch mit der Community Nur wenige Zahlungsmethoden verfügbar Zur App
Skilling iOS & Android Support per In-App-Chat Kann nicht in jedem Land genutzt werden Zur App
Scalable Capital iOS & Android Attraktive Gebühren über Trading-Flatrate Hohe Kosten bei digitaler Vermögensverwaltung Zur App
Smartbroker keine Deutscher Support per Telefon App ist noch nicht am Markt Zur App
Binance iOS & Android Support per 24/7 Live-Chat Aktienhandel nicht möglich Zur App

Ihr Kapital ist gefährdet.

Die besten Aktien Apps im Detail

Wer nach einer passenden Aktien App sucht, steht heute vor einer großen Auswahl an vielen verschiedenen Anbietern. Besonders Anfänger fragen sich zu Recht: Welche ist die beste Aktien App für den Einstieg?

Wir haben in einem großen Vergleich die bekanntesten Anbieter genauer unter die Lupe genommen und die wichtigsten Funktionen der Aktien Apps getestet. Im nächsten Abschnitt stellen wir nicht nur die Vor- und Nachteile der mobilen Anwendungen vor, sondern verraten auch mehr über unseren Aktien App Testsieger.

Alvexo Aktien App

Alvexo Mobile Handels-AppMit der Aktien App des CFD-Brokers Alvexo kann man über 400 Finanzinstrumente aus den Anlageklassen Aktien, Kryptowährungen, Rohstoffe, Devisen und Indizes bequem über das Smartphone handeln. Dabei unterstützt die Plattform den Anleger bei einem effektiven Handel, denn wichtige Push-Nachrichten, Handelskurse in Echtzeit und technische Analyse-Tools werden in der mobilen Anwendung zur Verfügung gestellt.

Auch für die Sicherheit der Nutzer wird bestens gesorgt, denn Alvexo verwendet strengste Sicherheitsprotokolle und sorgt durch die Überwachung von Aktivitäten für ein gutes Risikomanagement. Der CFD-Broker wird von der zypriotischen Finanzbehörde CySEC reguliert und hat sich damit verpflichtet, finanzielle Vorgaben streng zu erfüllen.

Die Alvexo App ist kostenlos für iOS und Android erhältlich und sorgt auch bei Anfängern für die bequeme Verwaltung des eigenen Vermögens. Interessierte Anleger sollten allerdings aufpassen, denn der Handel von Aktien-CFDs ist erst ab einer Kontogröße von 50.000 Euro möglich.

VorteileWas uns gefällt:

  • Handelskurse in Echtzeit & Analyse-Tools
  • Regulierter Anbieter
  • Auswahl von individuellen Kontotypen
  • Support per Live-Chat
  • Wettbewerbsfähige Kostenstruktur
NachteileWas uns nicht gefällt:

  • Ausschließlich CFD-Handel möglich
  • Aktien-CFDs erst ab 50.000 Euro Kontoguthaben möglich
  • Auswahl ist ausbaufähig

76,57% der Privatanleger verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld.

Libertex Aktien App

Libertex-AppDer Online-Broker Libertex garantiert mit seiner Aktien App nicht nur den bequemen Handel mit CFDs, sondern lässt auch den provisionsfreien Kauf von echten Aktien zu. So kann man nicht nur vielversprechende Dividenden erhalten, sondern auch in echte Vermögenswerte investieren.

Anfänger, die sich mit einem möglichen Aktieninvestment noch unsicher sind, können über die Libertex App auch das kostenlose Demokonto mit einem virtuellen Guthaben von 50.000 Euro nutzen. Für ein hervorragendes Benutzererlebnis ist bestens gesorgt, denn der Anbieter ist bereits seit 24 Jahren am Markt und kann mit vielen internationalen Auszeichnungen punkten.

Libertex wird von der zypriotischen Aufsichtsbehörde CySEC reguliert und achtet auf hohe Sicherheitsvorkehrungen, um das Kapital der Anleger optimal zu schützen. Die mobile Anwendung des CFD-Brokers ist kostenlos für alle Inhaber von Apple-, Samsung- und Huawei-Smartphones erhältlich.

VorteileWas uns gefällt:

  • Regulierter Anbieter
  • Sowohl CFDs als auch echte Aktien handelbar
  • Hohe Sicherheitsstandards & langjährige Markt-Historie
  • Kostenloses Demokonto verfügbar
  • Keine Provision bei Aktienkauf
NachteileWas uns nicht gefällt:

  • Angebot des Anbieters ist ausbaufähig
  • Tools zur technischen Analyse nur eingeschränkt verfügbar

73.77% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

AvaTrade Aktien App

AvaTradeGO - Die neue mobile Trading-App _ AvaTradeMit „AvaTradeGO“ können auch Nutzer von AvaTrade ihr Portfolio unkompliziert über das eigene Smartphone verwalten. Dabei stellt die Plattform ein hochentwickeltes Dashboard, intuitive Management-Tools und interaktive Diagramme für ein benutzerfreundliches Erlebnis zur Verfügung.

AvaTrade kann außerdem mit wettbewerbsfähigen Gebühren beim Handel von Aktien-CFDs punkten. Wer sein Vermögen noch breiter aufstellen möchte, kann außerdem über Differenzkontrakte in Kryptowährungen, Devisen und Rohstoffe investieren.

In der mobilen Anwendungen können Anleger jederzeit Kurse in Echtzeit abrufen und mit einem kostenlosen Demokonto die wichtigsten Funktionen testen. Für Anfänger ist vor allem der Austausch mit der Community interessant, denn man erhält wertvolle Einblicke in das Trading-Verhalten und die Portfolios anderer Anleger.

VorteileWas uns gefällt:

  • Innovatives Design & einfache Bedienung
  • Austausch mit der Trader-Community
  • Kostenloses Demokonto
  • Support per Live-Chat
  • Kurse in Echtzeit & Analyse-Tools
NachteileWas uns nicht gefällt:

  • Auswahl des Anbieters ist ausbaufähig
  • Auswahl an Zahlungsmethoden eingeschränkt

71 % der Privatanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel bei diesem Anbieter Geld.

Skilling Aktien App

Skilling-APPDer CFD-Broker Skilling garantiert mit seiner Aktien App ein unkompliziertes Benutzererlebnis, denn der Anleger kann auch in der mobilen Anwendung von wettbewerbsfähigen Handelskonditionen und innovativen Tools profitieren. Mehr als 900 Vermögenswerte können bequem per Smartphone gehandelt werden – darunter CFDs auf beliebte Aktien wie Microsoft und Tesla.

Mit dem Skilling Trade Assistant können Anfänger auf exklusive Leitfäden zugreifen, die finanzielle Bildung zu verschiedenen Themen leicht und verständlich vermittelt. Sollte man dennoch mal vor einem unlösbaren Problem stehen, kann man die Mitarbeiter von Skilling bequem per In-App-Chat kontaktieren.

Aber auch erfahrene Anleger können sich auf ein exklusives Research-Portal mit maßgeschneiderten Filtern und eine Vielzahl von technischen Indikatoren zur Chart-Analyse verlassen. Die Skilling Aktien App ist sowohl für Apple- als auch Android-User kostenlos im jeweiligen App Store erhältlich.

VorteileWas uns gefällt:

  • Support per In-App-Chat verfügbar
  • Große Auswahl an handelbaren Assets
  • Regulierter Anbieter
  • Technische Indikatoren zur Chart-Analyse verfügbar
  • Transparente Gebührenstruktur
NachteileWas uns nicht gefällt:

  • Spread kann im Konkurrenzvergleich höher ausfallen
  • Anbieter kann nicht in jedem Land genutzt werden

66% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.

Scalable Capital Aktien App

Scalable Capital Broker-Depot mit Trading-FlatrateDas Angebot von Scalable Capital dürfte auch Einsteigern bekannt sein, denn der Online-Broker bewirbt seine Aktien App sehr offensiv über viele verschiedene Kanäle. Mit der mobilen Anwendung können interessierte Anleger in Aktien, ETFs und Fonds investieren. Für Sparpläne gelten besonders günstige Gebühren, denn diese werden ab einer Mindestsparrate von einem Euro kostenlos ausgeführt.

Bei Scalable Capital kann man sich zwischen dem Free-Broker oder Prime-Broker entscheiden. Die Profi-Version ist aber nicht nur für erfahrene Anleger geeignet, denn mit einer Trading-Flatrate in Höhe von 2,99 Euro pro Monat wird der regelmäßige Handel mit Aktien & Co. noch günstiger. Wer nur gelegentlich in Vermögenswerte investieren möchte, zahlt in der Free-Broker-Version 0,99 Euro pro Trade.

Als regulierter Wertpapierdienstleister garantiert Scalable Capital hohe Sicherheitsstandards und innovative Verschlüsselungstechnologien. Wer sein Vermögen auf dem Smartphone verwalten und dabei die eigene Sicherheit erhöhen möchte, kann zusätzlich die zweistufige Authentifizierung aktivieren.

VorteileWas uns gefällt:

  • Transparente Gebührenstruktur
  • Regulierter Anbieter
  • Große Auswahl an Aktien, ETFs und Fonds
  • Unkomplizierter Einstieg für Anfänger
  • Guter Kundenservice
NachteileWas uns nicht gefällt:

  • Lediglich zwei Handelsplätze verfügbar
  • Hohe Kosten bei digitaler Vermögensverwaltung

Der Handel mit Wertpapieren, Optionen und CFDs ist mit hohen Risiken verbunden. 72 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Smartbroker Aktien App

Smartbroker - Der Online Broker mit kostenlosem DepotAuch Smartbroker dürfte vielen Anlegern bekannt sein, denn der Anbieter ist vor allem mit einer großen Auswahl von Börsenplätzen und der kostenlosen Ausführung von Sparplänen bekannt geworden. Allerdings müssen sich interessierte Smartphone-Nutzer noch gedulden, denn der Start einer eigenen Aktien App wurde für das erste Halbjahr 2022 angekündigt. Wann die mobile Anwendung veröffentlicht wird, ist heute noch unklar.

Wir erwarten, dass sich die zukünftige Smartbroker Aktien App an dem bisherigen Angebot anderer Anbieter orientieren wird: Marktdaten in Echtzeit, technische Analyse-Tools und Push-Nachrichten zu wichtigen Neuigkeiten gehören mittlerweile fast zum Standard einer guten Aktien App.

Einsteiger können sich vor allem auf günstige Gebühren freuen. Sobald man einen Aktienkauf von mindestens 500 Euro an der Börse Gettex platziert, werden keine Kosten für die Ausführung der Transaktion berechnet.

VorteileWas uns gefällt:

  • Deutscher Kundenservice per Telefon
  • Provisionsfreier Aktienkauf möglich
  • Kostenlose Ausführung von Sparplänen
  • Gesetzliche Einlagensicherung in Höhe von 100.000 Euro
NachteileWas uns nicht gefällt:

  • App ist aktuell noch nicht am Markt
  • Negativzins ab 15% Cash-Quote

Der Handel mit Wertpapieren, Optionen und CFDs ist mit hohen Risiken verbunden. 72 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Binance Aktien App

Binance AppAuch die Krypto-Börse Binance bietet eine eigene Smartphone-App an, die Anleger für den bequemen Handel mit beliebten Kryptowährungen nutzen können. Wer auf der Suche nach einer passenden Aktien App ist, dürfte dennoch enttäuscht sein: Die Plattform hat im vergangenen Jahr den Handel mit tokenisierten Aktien eingestellt – deutsche Nutzer können bei Binance also keinerlei Aktieninvestments durchführen.

Wer die mobile Anwendung trotzdem nutzen möchte, kann sich allerdings auf hohe Sicherheitsmaßnahmen und einen kompetenten Kundenservice verlassen. Die App ist zwar nur in englischer Sprache verfügbar, aber dennoch kostenlos für iOS oder Android im jeweiligen App Store erhältlich.

VorteileWas uns gefällt:

  • Support per 24/7 Live-Chat
  • Hohe Sicherheitsvorkehrungen
  • Einfache Bedienung für Anfänger
NachteileWas uns nicht gefällt:

  • Kein Handel von Aktien möglich
  • App nur in englischer Sprache verfügbar

Ihr Geld ist gefährdet.

Wie kann ich Aktien über eine App kaufen?

Bevor man sich eine beliebige Aktien App herunterlädt, sollte man im Vorfeld unbedingt das Angebot der verschiedenen Anbieter vergleichen. Wie Anfänger dabei am besten vorgehen und wie man eine App für den Aktienkauf nutzen kann, erklären wir in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Erster Schritt: Passende App auswählen

Einsteiger sollten sich zu Beginn immer die Frage stellen: Was ist mir bei der Auswahl einer Aktien App besonders wichtig? Die mobile Anwendung sollte nicht nur im Hinblick auf Sicherheitsmaßnahmen und Gebühren bewertet werden, sondern auch die Auswahl an Trading-Funktionen in der App spielt eine wichtige Rolle.

Zweiter Schritt: Anmeldung & Identifizierung

Hat man sich für Libertex entschieden, kann man auf der Homepage des Anbieters mit einem Klick auf „Jetzt investieren“ das Anmeldeformular öffnen. In der Maske muss man lediglich einen Benutzernamen inkl. Passwort vergeben und eine gültige E-Mail-Adresse hinterlegen.

Nachdem man auf „Konto einrichten“ geklickt hat, versendet Libertex eine Willkommensmail mit einem Link zur Bestätigung an den Nutzer. Klickt man auf diesen, wird das Benutzerkonto aktiviert.

Wer mit der Libertex App Aktien kaufen möchte, muss sich allerdings noch einer vollständigen Identifizierung unterziehen. Anfänger müssen sich aber keine Sorgen machen, denn die Legitimierung kann bequem online gestartet werden. Dazu ist es lediglich notwendig, ein gültiges Ausweisdokument und einen aktuellen Adressnachweis in den persönlichen Einstellungen hochzuladen.

Dritter Schritt: Guthaben einzahlen

Sobald Libertex die Daten zur Identifizierung überprüft und bestätigt hat, können sich Anleger um die erste Einzahlung kümmern.

Mit einem Klick auf „Geld einzahlen“ können Nutzer den gewünschten Betrag und eine Zahlungsmethode auswählen.

Die meisten Einzahlungen werden innerhalb von wenigen Minuten gutgeschrieben, lediglich bei der Banküberweisung kann die Verarbeitung einige Werktage in Anspruch nehmen.

Vierter Schritt: Aktien per App kaufen

Einsteiger sollten aber vor allem darauf achten, einen Kauf von Aktien immer mit der persönlichen Risikobereitschaft und einer ausreichenden Diversifizierung des eigenen Vermögens abzustimmen.

Hat man sich ausführlich über ein Aktienunternehmen informiert, kann man in der Libertex App bequem über die Suchleiste nach dem gewünschten Vermögenswert suchen. Bevor man den Trade auslöst, kann man den gewünschten Betrag und weitere Details zur Transaktion erfassen. Nach dem Kauf erhalten Anleger innerhalb weniger Minuten eine Auftragsbestätigung und der Vermögenswert wird in das Depot bei Libertex eingebucht.

73.77% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Wichtige Funktionen und Features einer guten Aktien-App

Für die Auswahl einer guten Aktien App spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle, die wir auch in unserem großen Vergleich der besten mobilen Anwendungen berücksichtigt haben. Die wichtigsten Kriterien, auf die Anleger achten sollten, stellen wir hier genauer vor:

Realtime-KurseKompatibilitätHandelbare AssetsDemokontoTools zur technischen Analyse

Realtime-Kurse

Um ein mögliches Investment in Aktien realistisch bewerten zu können, sollte man immer Zugriff auf aktuelle Marktdaten erhalten. Glücklicherweise bieten viele Aktien Apps eine Übersicht von verschiedenen Aktienkursen in Echtzeit an. So sind angehende Investoren immer bestens über das aktuelle Marktgeschehen informiert und können Anlageentscheidung noch zielführender treffen.

Wir empfehlen außerdem die Aktivierung von Push-Nachrichten, denn so werden Anleger zeitnah über aktuelle Geschehnisse am Kapitalmarkt unterrichtet und können somit optimal ihre Handelsstrategie optimieren.

Bei unserem Aktien App Testsieger Libertex können Anleger sowohl alle Kurse in Echtzeit verfolgen als auch wichtige Push-Nachrichten nach persönlichen Präferenzen festlegen.

Kompatibilität

Wer sein Aktienportfolio per Smartphone verwalten möchte, sollte vorab auf jeden Fall die Kompatibilität der gewünschten App überprüfen. In der Regel können sich Apple- und Samsung-Nutzer entspannt zurücklehnen, denn für die beiden größten Betriebssystem iOS und Android sind so gut wie alle Aktien Apps verfügbar.

Anleger, die auf exotischere Geräte setzen, sollten bei der Auswahl einer passenden App auf jeden Fall überprüfen, ob diese über den App Store auf ihrem Gerät installiert werden kann.

Handelbare Assets

Für einen erfolgreichen Start als Investor spielt es selbstverständlich auch eine große Rolle, welche Vermögenswerte in einer Aktien App handelbar sind. Dabei ist nicht nur die Anzahl der handelbaren Aktien ausschlaggebend, denn mit einem Kauf von Werten aus anderen Anlageklassen kann man eine noch höhere Diversifizierung des eigenen Portfolios erreichen.

Es ist immer ratsam, nicht sein gesamtes Vermögen „auf ein Pferd zu setzen“. Um dem Vermögen eine noch bessere Struktur zu geben, kann man bei einigen Apps auch in Kryptowährungen, ETFs, Rohstoffe, Devisen und Indizes investieren.

Anleger sollten auch einen Blick darauf haben, ob der jeweilige Anbieter den Kauf von echten Aktien ermöglicht oder nur der Handel per CFD möglich ist. Wer mit einem Hebel investieren möchte, sollte aber vorsichtig sein: Man kann zwar mit einem geringen Kapitaleinsatz eine überdurchschnittlich hohe Rendite erzielen, aber gleichzeitig steigt auch das Verlustrisiko um ein Vielfaches – bis hin zu einem Totalverlust. Die eigene Risikobereitschaft zu berücksichtigen ist also unerlässlich.

Demokonto

Das wohl wichtigste Kriterium für Anfänger ist die Möglichkeit, die eigenen Fähigkeiten über ein Demokonto testen zu können. Erste Unsicherheiten können so aus der Welt geschafft werden, denn man kann sich ohne Risiko mit den wichtigsten Funktionen der App vertraut machen und mit ersten Investments spielerisch ein Gefühl für Schwankungen am Kapitalmarkt entwickeln.

Tools zur technischen Analyse

Besonders für erfahrene Anleger ist die Auswahl an Tools zur technischen Analyse von Aktienwerten wichtig, denn in der Regel bestimmen sie ihre Handelsstrategie anhand verschiedener Indikatoren. Wer beispielsweise schon einmal die beliebte Trading-Software MetaTrader 4 oder MetaTrader 5 genutzt hat, wünscht sich die exklusiven Tools auch für den Einsatz per App.

Viele Aktien Apps stellen beispielsweise innovative Zeichenwerkzeuge, moderne Chartbilder und technische Analyseindikatoren zur Verfügung. So können Investoren ihre Handelsstrategie optimieren und neue Trends noch schneller erkennen.

73.77% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Gebühren Vergleich der besten Aktien Apps

Bei der Auswahl einer guten Aktien App spielt natürlich auch die Kostenstruktur des jeweiligen Anbieters eine große Rolle. Auch diesen Aspekt haben wir in unserem großen Test beleuchtet, denn die Gebühren für Ein- oder Auszahlungen und den aktiven Handel können unterschiedlich ausfallen.

Hier haben wir die besten Aktien Apps im Gebührenvergleich gegenübergestellt:

App Einzahlung Kaufgebühr Haltegebühr Verkaufsgebühr Auszahlung Zur App
Capital.com kostenlos 0% variabel bei CFDs 0% kostenlos Zur App
Alvexo kostenlos 0% variabel je nach Kontogröße 0% kostenlos Zur App
Libertex kostenlos 0% variabel bei CFDs 0% Paypal & Skrill kostenlos Zur App
AvaTrade kostenlos 0% variabel 0% kostenlos Zur App
Skilling kostenlos ab 0,1% variabel ab 0,1% kostenlos Zur App
Scalable Capital kostenlos ab 0,99 Euro keine ab 0,99 Euro kostenlos Zur App
Smartbroker kostenlos ab 0 Euro keine ab 0 Euro kostenlos Zur App
Binance kostenlos 0,1% variabel 0,1% variabel Zur App

Ihr Kapital ist gefährdet.

Zu bemerken bleibt aber, dass auch Online-Broker und Handelsplattformen wirtschaftliche Unternehmen mit einer Gewinnerzielungsabsicht sind. Wird mit einem provisionsfreien Aktienkauf geworben, heißt das keinesfalls, dass dem Anleger keine Kosten berechnet werden.

Die meisten Aktien Apps finanzieren sich durch handelsübliche Spreads, also den Unterschied zwischen Geld- und Briefkurs. Dieser kann – je nach Anbieter und Handelszeit – sehr hoch ausfallen. Anleger sollten also unbedingt vergleichen, wie hoch die Spreads in der gewünschten Aktien App tatsächlich ausfallen.

Wer in Aktien investieren möchte, führt die Transaktion am besten zu den Handelszeiten der jeweiligen Börse aus. In der Regel ist die Liquidität an den Märkten dann besonders groß und die Spreads fallen meist niedriger aus.

Nutzer, die lediglich ein einmaliges Investment planen, sollten außerdem auf eine mögliche Inaktivitätsgebühr achten. Führt man für einen längeren Zeitraum keine Transaktionen aus, wird man mit einer Strafgebühr belegt.

Aktien-App vs. Börsen-App: Welche App ist die bessere Wahl?

appDiese Frage lässt sich pauschal nur schwer beantworten, denn zuallererst sollte man sich die Frage stellen: Was ist der Unterschied zwischen einer Aktien-App und einer Börsen-App?

Genau genommen gibt es nur wenige Unterschiede, denn der Übergang verläuft meist fließend und ist lediglich eine Frage der Begrifflichkeiten. Während eine Börsen-App meist auch unabhängige Nachrichten rund um den Kapitalmarkt veröffentlicht, konzentriert sich eine Aktien App viel eher auf den eigentlichen Handel mit Finanzinstrumenten.

Es kann also nicht schaden, mehrere Apps für den erfolgreichen Start am Kapitalmarkt zu verwenden. So ergibt sich meist eine perfekte Kombination aus aktuellen Informationen, externen Meinungen von Experten und einem exzellenten Benutzererlebnis für den eigentlichen Handel.

Aktien App: Testsieger der verschiedenen Aktien-App-Arten

Die Frage nach der besten Aktien App kann abschließend nicht pauschal beantwortet werden, denn die persönlichen Vorlieben eines jeden Anlegers fallen unterschiedlich aus. Während dem einen vor allem günstige Gebühren wichtig sind, setzt ein anderer vielleicht viel lieber auf eine einfache Bedienung.

Auch hier haben wir die Ergebnisse unseres Aktien App Tests analysiert und die besten mobilen Anwendungen für verschiedene Anleger-Typen ausgesucht:

Beste Aktien App für EinsteigerBeste Aktien App für iPhoneBeste Aktien App für AndroidBeste Aktien App für Realtime-KurseBeste Aktien Watchlist AppBeste kostenlose Aktien App

Beste Aktien App für Einsteiger

Angehende Aktien-Investoren sollten vor allem auf eine einfache Bedienung vertrauen können. Unsere Testsieger Aktien App von Libertex überzeugt nicht nur mit einem hervorragenden Benutzererlebnis aufgrund der intuitiven Steuerung, sondern auch mit hohen Sicherheitsmaßnahmen und dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Beste Aktien App für iPhone

Viele junge Menschen vertrauen gerne auf die technische Ausstattung eines iPhones. Kein Wunder also, dass auch Apple-Nutzer auf der Suche nach der passenden Aktien App für ihr Smartphone sind.

Als beste Aktien App für iPhones können wir unseren Testsieger Libertex empfehlen, denn die App ist kostenlos im App Store erhältlich und kann auf allen Geräten ab iOS 11.0 installiert werden.

Beste Aktien App für Android

Dieselbe Frage stellen sich aber auch alle Nutzer der beliebten Android-Geräte: Welche Aktien App eignet sich am besten für Samsung, Xiaomi und Huawei?

Auch hier empfehlen wir unsere Testsieger Aktien App des Online-Brokers Libertex. Android-Nutzer können sich die mobile Anwendung kostenlos aus dem Google Play Store herunterladen und unkompliziert auf ihrem Gerät installieren.

Beste Aktien App für Realtime-Kurse

Um jederzeit gut informiert zu sein, ist es unerlässlich, die Kurse von Aktien in Echtzeit beurteilen zu können. Nur so kann man ein Investment vernünftig planen und mit der eigenen Handelsstrategie abgleichen.

Unsere Testsieger Aktien App von Libertex stellt den Smartphone-Nutzern moderne Chartbilder mit Realtime-Kursen zur Verfügung. Aktiviert man zusätzlich die Push-Nachrichten zu wichtigen News am Kapitalmarkt, ist man bestens für einen erfolgreichen Start vorbereitet.

Beste Aktien Watchlist App

Nicht nur für einen Kauf von Aktien eignet sich eine passende Smartphone App, auch das Beobachten von zukünftigen Vermögenswerten über eine sogenannte Watchlist sollte möglich sein.

Bei unserem Testsieger Libertex können Anleger in der App eine eigene Watchlist anlegen und die gewünschten Aktien bequem in ihrer zukünftigen Entwicklung beobachten.

Beste kostenlose Aktien App

Die Frage nach der besten kostenlosen Aktien App ist gar nicht so leicht zu beantworten, denn die meisten mobilen Anwendungen von beliebten Handelsplattformen kann man kostenlos im App Store herunterladen. Wir sind der Meinung, dass man nicht nur den Preis der App, sondern auch die dafür angebotenen Leistungen beurteilen sollte.

Auch hier können wir unseren Testsieger Libertex empfehlen, denn der Anbieter überzeugt zweifelsohne mit dem besten Preis-Leistungs-Angebot und einem guten Gesamtumfang an exklusiven Funktionen.

73.77% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Sicherheit beim Nutzen von Aktien- und Börsen Apps

Wer sein Vermögen bequem über das Smartphone verwalten möchte, kann in der Tat von einigen Vorteilen von Aktien Apps profitieren. Egal, wann und wo – das eigene Aktienportfolio kann jederzeit verändert, erweitert oder neu strukturiert werden.

Allerdings sollten Anleger auch auf einige Sicherheitsaspekte achten, denn der Schutz des eigenen Kapitals sollte immer an erster Stelle stehen:

  • Regulierung: Ist der Anbieter der Aktien App reguliert? Gibt es eine gesetzliche Einlagensicherung?
  • Datenschutzrichtlinien: Werden bei der Aktien App die persönlichen Daten des Nutzers ausreichend geschützt?
  • Sicherheitsmaßnahmen: Ist der Anbieter gut gegen externe Hackerangriffe oder Phishing-Versuche geschützt?
  • Erweiterte Versicherung: Hat der Anbieter im Falle einer Insolvenz vorgesorgt? Ist das Kapital der Anleger sicher?
  • Persönliche Sicherheit: Kann ich mich vor weiteren Risiken in Form einer zweistufigen Authentifizierung schützen?

Fazit

fazitIn unserem ausführlichen Vergleich der besten Aktien Apps haben wir die wichtigsten Kriterien rund um Sicherheit, Gebühren und Benutzererlebnis getestet und bewertet.

Dabei ist es vollkommen egal, ob man professioneller Trader oder Anfänger ist, denn in so gut wie allen Bereichen hat uns die Aktien App des Online-Brokers überzeugt. Uns gefällt vor allem die große Auswahl an handelbaren Assets – wer sein Portfolio noch breiter aufstellen möchte, kann nicht nur Aktien, sondern auch Vermögenswerte aus fünf anderen Anlageklassen handeln.

Die exklusiven Features in Form eines kostenlosen Demokontos und der Nutzung von Copy Trading runden das Gesamtkonzept des Anbieters ab. Investoren werden nicht nur mit dem provisionsfreien Kauf von Aktien belohnt, sondern können sich auch jederzeit auf einen exzellenten Kundenservice verlassen.

 

FAQs

Welche ist die beste Aktien App?

Welche Trading App ist seriös?

Welche Aktien App ist kostenlos?

Welche Aktien soll ich mir kaufen?

Was sind Trading-Apps?

Martin Schmitt

Martin Schmitt

Martin Schmidt ist ein Autor, Analyst und Investor mit Sitz in Belin, Deutschland. Er ist ein erfahrener Marktanalyst und aktiver Trader, der über 10 Jahre Erfahrung an den Finanzmärkten hat. Er ist spezialisiert auf Daytrading sowie langfristiges Investieren