trading platform DE
Search TradingPlatforms
Home » nft » nft projekte
Faktencheck Fact Checked

NFTs sind immer mehr im Kommen und das Interesse steigt. Der technologische Fortschritt trägt außerdem dazu bei, dass NFTs immer beliebter werden. Und auch Facebook läutet die neue NFT Ära ein mit dem Übergang in eine Metaverse-Ära.

Doch worauf muss man bei dem NFT Kauf achten und wie findet man im Jahr 2022 Projekte, mit welchen man letztendlich auch wirklich Geld verdienen kann? Dafür gibt es einige Tipps und Tricks, welche wir heute für dich zusammenfassen. Damit du direkt mit dem Kaufen von NFTs starten kannst.

Direkt zu den NFTs

Wer keine Zeit mehr verlieren will, kann hier direkt auf dem NFT Marktplatz Crypto.com NFTs handeln:

Ihr Kapital ist in Gefahr.

Was sind NFT Projekte?

Was sind NFT Projekte?NFT steht für Non-Fungible Token und steht für ein einzigartiges Werk. Bei NFTs kann es sich um Echtheitszertifikate, Musik, Bilder, GIFs und vieles mehr handeln. Das Spannende? NFTs können nicht vervielfacht werden.

Doch was sind nun NFT Projekte?

Bei solchen Projekten handelt es sich nicht um ein einzelnes NFT, sondern um mehrere zusammenhängende NFTs. Diese kann man natürlich auch selbst erstellen, aber um eine große Bekanntheit zu erreichen, braucht es noch viel mehr. Wir schauen uns die 7 besten NFT Projekte von diesem Jahr an.

Das Wichtigste in Kürze

  • Du benötigst Ethereum für den Kauf von NFTs, ebenso für den Verkauf, wobei wir unseren Testsieger eToro empfehlen
  • Nutze NFT Tools
  • Überprüfe die Projektgemeinschaft des NFT Projektes
  • Überprüfe die Website des Projektes
  • Überprüfe die Website des Gründers

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Die 7 besten NFT Projekte 2022

Wir stellen dir jetzt 9 NFT Projekte vor, welche du dieses Jahr kennen solltest.

LuckyBlock

logo lucky block

Zu den besten NFT-Projekten am Markt gehört aktuell die „Platinum Rollers Club“-Kollektion der beliebten Krypto-Lotterie Lucky Block. Inhaber können sich so ein lebenslanges Recht auf die Teilnahme an täglichen Verlosungen sichern und attraktive Gewinne von bis zu 10.000 US-Dollar pro Tag erhalten.

Die Lucky Block NFT-Kollektion besteht aus 10.000 individuellen Tokens und wird nicht mehr erweitert – es kann infolge einer hohen Nachfrage also durchaus zu enormen Wertsteigerungen kommen. Wer einen digitalen Token der beliebten Sammlung erwirbt, kann sich unter Umständen auch über eine tolle Überraschung freuen: Es gibt 25 exklusive Tokens, die mit erhöhten Gewinnchancen verbunden sind. Ob man einen der seltenen NFTs sein Eigen nennen kann, erfährt man allerdings erst nach dem Kauf.

Besonders hervorzuheben ist die starke Community, die hinter dem neuen NFT-Projekt steht. Zu Handelsbeginn war die Nachfrage so hoch, dass sogar die Server kurzzeitig zusammengebrochen sind. Anleger können sich außerdem auf eine sichere und faire Auslosung verlassen, denn die Ziehung der Gewinner wird transparent über Blockchain-Protokolle der Binance Smart Chain abgewickelt.

Interessierte NFT-Liebhaber können die digitalen Tokens der „Platinum Rollers Club“-Kollektion über unseren Testsieger NFT Launchpad sicher und unkompliziert kaufen. Wer weitere Informationen zu dem spannenden Projekt erhalten möchte, kann außerdem die Telegram-Gruppe von Lucky Block besuchen.

Silks.io

Silks

Silks.io gehört zu den neuesten Projekten am NFT-Markt und sorgt für einen besonders hohen Unterhaltungsfaktor. Anleger können in einem exklusiven Online-Game für Pferderennen verschiedene Avatare in Form von digitalen Tokens erwerben. Im April 2022 wurde die erste Genesis-Kollektion rund um Reiter-Avatare mit einem Umfang von 10.000 individuellen Tokens für Händler zugänglich gemacht.

Im Sommer sollen die ersten Rennpferde als NFTs veröffentlicht und damit das Verdienen von Belohnungen möglich gemacht werden. Gewinnt das eigene Pferd ein virtuelles Rennen, kann man die hauseigenen Metaverse-Tokens $STT dazuverdienen. Im Laufe des Jahres soll es den Teilnehmern außerdem ermöglicht werden, durch den Kauf von Grundstücken, Pferdefarmen und Ställen noch tiefer in das Online-Erlebnis einzutauchen.

Die finale Entwicklungsstufe soll im Jahr 2023 mit einem weltweiten Zugang zum Silk-Metaverse erreicht werden. Ab dann soll jeder Spieler Zugang zum vielfältigen Ökosystem und einer einzigartigen Community erhalten.

Die Silks Genesis-Avatare können interessierte Investoren aktuell auf der NFT-Plattform OpenSea erwerben.

Rarible

RaribleBei Rarible handelt es sich ebenso um eine Plattform für Künstler, wo sie ihre digitalen Kunstwerke verkaufen können.

Auch hier müssen NFTs geprägt werden und die Künstler müssen ihre Werke auf der Website ausstellen.

Dabei sind vor allem die Galerie- und Vermittlungsgebühren auf dem traditionellen Kunstmarkt sehr hoch und neue Künstler erhalten oft weniger als 50 Prozent des Verkaufserlöses. Der Ansatz von Rarible ist, dass Kunstverkäufe ohne Zwischenhändler ermöglicht werden.

NFTX

NFTXBei diesem NFT Projekt handelt es sich um ein etwas neueres Projekt, welches aber in wenigen Tagen den eigenen Wert verdreifacht hat! Dies war aufgrund des starken Interesses an NFTs möglich sowie aufgrund des Namens des Projektes.

Bei dieser Plattform kann man nicht nur NFTs kaufen und sammeln, sondern auch selbst kreieren. Dieses Projekt sollte man in jedem Fall im Auge behalten, wenn nicht sogar sofort investieren.

CryptoPunks

CryptoPunksCryptoPunks wurde von Larva Labs produziert. Es zählt zu einer der ersten NFTs auf Ethereum. Es umfasst 10.000 algorithmisch generierte 24×24-Pixel-Bilder mit zufälligen Merkmalen einer Person. Dazu zählen zum Beispiel Hüte oder Pfeifen.

Inspiriert wurde die Plattform durch Punkszenen und Filmen, sowie Literatur. CryptoPunks ist sogar älter als CryptoKitties – dem NFT Game rund um Katzenzucht und Co. Es existieren zwar nur 10.000 CryptoPunks, aber genau das macht Sammlerstücke so selten.

SuperRare

SuperRareBei SuperRare handelt es um eine Galerie für digitale Künstler. Dabei liefert ein Künstler ein digitales Kunstwerk und authentifiziert dieses. Das Kunstwerk gibt es ausschließlich als Einzelauflage. Im Ethereum-Netzwerk wird es dann verifiziert sowie tokenisiert – durch die Prägung eines NFTs.

Sammler können das Kunstwerk dann durch ein Höchstgebot bei einer Auktion oder zum Reservepreis erwerben. Als Sammler kannst du dann deine Kunststücke ausstellen und diese auf dem Marktplatz von SuperRare weiterverkaufen.

Die Novatar

Die NovatarZiel dieses Projektes ist es, der virtuellen Präsenz eine menschliche Note zu verleihen. Sie soll also so realistisch als irgendwie möglich erscheinen. Dabei verändert sich der Novatar ständig während des Wachstums und der Entwicklung.

Mittels der Blockchain-Dynamik wird einem Avatar außerdem ermöglicht, erwachsen zu werden oder ein Baby zu bleiben. Der Besitzer entscheidet also.

Wenn man sich dafür entscheidet, dass der eigene Avatar erwachsen werden darf, passiert dies auch. Dies ist eine branchenweit einzigartige Eigenschaft und unterscheidet Novatar klar von den Mitbewerbern.

Man kann mit einem Novatar eine neue Meta-Identität einrichten. Es ist die einzige Möglichkeit, sich aktuell in der virtuellen Welt zu identifizieren. Man kann außerdem entscheiden, welche Gesichtsausdrücke der Novatar hat, welchem Beruf er nachgeht, sowie die sexuelle Orientierung auswählen.

Aavegotchi

AavegotchiAavegotchi ist ein NFT Projekt von Pixelcraft Studios. Die Aavegotchis werden als digitale Geister beschrieben. Sie spuken sozusagen in der Ethereum Blockchain herum. Jeder Aavegtochi hat den Token ERC-721, welcher wiederum mit einem ERC-20 Token verbunden ist.

Dieser generiert einen Ertrag in A-Tokens aus dem Aave Lending Pool. Man kann den Aavegotchi auch mit einem ERC-998 Composable erweitern. Dadurch entsteht ein sogenanntes Kind-NFT und kann verwaltet werden.

Bei Aavegotchi gibt es eine ganz klare Neuerung: Es gibt viele Schichten von Token und jede hat eine andere Funktionalität. Durch den Einsatz dieser Schichten soll auch das Ethereum-Netzwerk nie überfordert werden.

Decentraland

DecentralandBei Decentraland handelt es sich um eine dezentralisierte und virtuelle Welt inklusive Landbesitzrechten. Man hat außerdem ein Stimmrecht und es wurde eine garantierte Autonomie geschaffen.

Du kannst hier virtuelle Grundstücke kaufen und diese nach eigenem Belieben bebauen. Außerdem kann man die Umgebungen anderer Leute besuchen sowie die eigenen Besitztümer am freien Markt handeln. Spieler erstellen in dieser virtuellen Umgebung Kunsträume, Spiele sowie Anwendungen, welche von NFTs auf der Ethereum Blockchain unterstützt werden.

Es sieht nicht nur toll aus, sondern die DAO – also Decentralized Autonomous Organization – ermöglicht eine Demokratie. Bei dieser können Nutzer eben über Landrechte, Protokolle, Gebühren, Auktionen und vielem mehr abstimmen.

Neben diesen 7 NFT Projekten gibt es noch einige mehr am NFT Markt, welche für dich interessant sein könnten. Außerdem werden es in Zukunft wahrscheinlich auch immer mehr werden.

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Wie findet man frühzeitig kommende NFT Projekte

NFT ProjektZunächst ist es wichtig, dass du Tools nutzt, um die Sicherheit eines NFT Projektes zu überprüfen.

Dann solltest du außerdem die Community überprüfen. Eine großartige NFT Sammlung entsteht durch die Community. Denn durch sie wird sie viral.

Du solltest also vor allem in NFT Projekte investieren, deren Community auch wirklich aktiv ist.

Finde außerdem heraus, wie viel NFT man in einer Adresse unterbringen kann. Es können 5 sein, aber auch 20. Jedoch gibt es eigentlich immer eine Grenze für die Anzahl von NFTs, die in eine Adresse passen.

Bei NFTs ist es also so, dass in den meisten Fällen viele nur wenige besitzen. Genau deshalb werden auch mehr Leute mindestens einen NFT besitzen. Man muss also vorsichtig sein, welchen NFT man auswählt, denn es gibt nur eine begrenzte Menge und man möchte nichts für ein außergewöhnliches Exemplar verschwenden.

Wichtig ist außerdem, dass sie die Top NFT Käufer überprüfen, um sicherzugehen, dass der Preis stimmt. Behalte außerdem die sozialen Medien im Blick. Dort gibt es immer wieder News rund um NFTs. Wichtig ist, dass du auf sichere Quellen achtest.

Hier noch einmal ein Überblick, worauf du achten musst:

  • Sicherheit des NFT Projekts
  • Community des NFT Projekts
  • Seltenheit
  • Überprüfe NFT Käufer
  • Behalte die Sozialen Medien im Blick
  • Hat der NFT einen Nutzen

Mit diesen Punkten im Hinterkopf kannst du neue NFT Projekte, wo eine Investition sinnvoll ist, ausfindig machen.

Für den Kauf und Handel von NFTs empfehlen wir den größten und populärsten Marktplatz dafür – Crypto.com. Mit einem Klick auf den Button unten, kommt man zu der Webseite, wo man sich schnell und einfach anmelden kann.

Ihr Kapital ist in Gefahr.

Neue NFT Projekte in der Zukunft

NFT Projekte werden in der Zukunft nicht nur an Beliebtheit gewinnen, sondern auch die Technik wird sich verändern. Es geht bei NFT Projekten nicht nur darum, etwas Digitales zu besitzen, sondern auch darum, etwas Unveränderliches zu besitzen.

NFTs geben Fälschungen und Co. keinen Platz mehr. So werden Künstler und Co. den vollen Nutzen der eigenen Bemühungen ernten. NFT Projekte sind Daten mit Sammelwerk. Das ist ein Fakt. In Zukunft können vor allem folgende Projekte sehr wachsen:

  • Decentraland
  • Gods Unchained
  • Aavegotchi

Ihr Kapital ist in Gefahr.

Gibt es deutsche NFT Projekte und wie finde ich sie?

NFT Projekte DEDie Deutsche Telekom stellte Mitte Dezember 2021 das Projekt Metamorphosis vor. Bei Metamorphosis wird eine Geschichte über persönliches Wachstum erzählt. Man wird dabei durch einen Avatar repräsentiert.

Mit Metamorphosis möchte man der neuen Generation einen kreativen Raum bieten, welcher auch optisch facettenreich ist. Ein weiteres deutsches NFT Projekt kommt von dem NFT Künstler Memo Barutcu.

Mit dem Projekt Crumbys Bakery konnte er im Alleingang ein Volume Trade von 61,7 ETH erzielen. Bei Crumbys Bakery handelt es sich um eine virtuelle Bäckerei mit Crumby Cookies welche manchmal sogar in Mutationen auftreten. Diese sind besonders selten und deshalb bei Sammlern sehr begehrt.

Noch gibt es nur vereinzelte NFT Projekte aus Deutschland, aber wir können mit Sicherheit sagen, dass der Markt stetig wachsen wird und auch immer mehr deutsche Künstler und Unternehmen hier einsteigen werden.

Darauf sollten Anleger bei NFT Projekten achten

  • Hat der NFT einen Nutzen? Ein NFT macht keinen Sinn, wenn er in der realen Welt keinen Nutzen hat. Denn dann wird man hierfür auch keinen Käufer finden.
  • Ist das NFT selten? Wenn ein NFT Projekt seltene Token anbietet, ist eine Investition immer sinnvoll. Denn die Nachfrage wird in Zukunft mit hoher Wahrscheinlichkeit steigen.
  • Hat das Projekt eine starke Community? Die Größe der Community hat einen großen Einfluss auf die Popularität eines Projektes. Ohne Community kann ein Projekt nicht wachsen.
  • Sind Partnerschaften oder gar eine Expansion geplant? Das von dir gewählte Projekt sollte prinzipiell schnell wachsen. Geplante Partnerschaften mit anderen Brands oder gar eine Expansion können dabei helfen.
  • Wer ist das Team hinter dem Projekt? Ein gutes Team sollte vollständig geoutet sein und sich nicht hinter falschen Namen oder Avataren verstecken. Achte darauf bei deiner Recherche.

Ihr Kapital ist in Gefahr.

Fazit

NFT MarktNFT Projekte werden in diesem Jahr weiter wachsen. Es gibt neben diesem Wachstum auch immer mehr Marktregeln, welche den Wert eines NFTs bestimmen. Wie wertvoll ein NFT langfristig ist, hängt vor allem vom Wiederverkaufswert ab.

NFTs sind sehr vielseitig und eignen sich gerade deshalb als Anlageobjekte. Sie sind also mehr als nur Sammlerstücke oder eine digitale Darstellung eines Objekts.

Auch in der realen Welt finden NFTs mittlerweile Verwendungszwecke. Zum Beispiel zur Überprüfung der Covid-Impfungen oder Wahlrechten. Man kann mit dem Einsatz von NFTs auch Gegenstände zum Schutz vor Diebstahl kennzeichnen.

Mittlerweile gibt es bereits viele verschiedene NFT Märkte. Auch das zeigt, dass das Interesse an NFT Projekten wächst. Jeder Markt hat eine andere Benutzerfreundlichkeit – man muss für sich selbst den Passenden finden.

Crypto.com Logo 1

Ihr Kapital ist in Gefahr.

FAQs

Was sind NFT Projekte?

Bei NFT Projekten handelt es sich im Normalfall um mehrere zusammenhängende NFTs. Also zum Beispiel ein gewisses Landstück, was zu einem anderen gehört. Oder Sammlerstücke, die zusammen gehören und wo Käufer versuchen, diese einzeln zu erwerben.

Wo kann man in NFT investieren?

OpenSea ist wahrscheinlich der bekannteste NFT Markt. Es gibt aber noch einige weitere NFT Märkte. Dazu findet man in unserem Artikel Beste NFT Plattform mehr.

Sollte man in NFT investieren?

Die Antwort dazu ist ganz klar: Ja. Der NFT Markt wächst stetig und zum aktuellen Zeitpunkt zahlt sich ein Investment in jedem Fall aus. Wie es im nächsten Jahr aussieht, ist noch offen, wir gehen aber weiterhin von einem Wachstum aus.

Welche NFT sind beliebt?

Es gibt einige beliebte NFT Projekte. Dazu zählen unter anderem: Novatar, Aavegotchi, Decentraland und CryptoPunks.

Alle NFT Artikel auf Tradingplatforms.com/de
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ#
Über Martin Schmitt
Über Martin Schmitt

Martin Schmidt ist ein Autor, Analyst und Investor mit Sitz in Belin, Deutschland. Er ist ein erfahrener Marktanalyst und aktiver Trader, der über 10 Jahre Erfahrung an den Finanzmärkten hat. Er ist spezialisiert auf Daytrading sowie langfristiges Investieren

Scroll Up