Search TradingPlatforms
Home » bitcoin

Wenn Sie derzeit nach der besten Bitcoin Handelsplattform auf dem Markt suchen, müssen Sie auf mehrere Schlüsselfaktoren achten. Dies umfasst alles von unterstützten Bitcoin Märkten und Handelsprovisionen bis hin zu Zahlungsmethoden und Kundenservice.

In diesem Artikel vergleichen wir die besten Bitcoin Broker und Handelsplattformen von 2022 und darüber hinaus. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie in weniger als 10 Minuten mit einem Bitcoin Handelskonto beginnen!

Jetzt Bitcoin kaufen

icon2Wer keine Zeit verlieren will, kommt über diesen Button direkt zum besten Broker, um in Bitcoin zu investieren:

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Inhalt

Die besten Bitcoin Broker in Deutschland in der Übersicht

=
Bitcoin Bitcoin
Sortieren nach

10 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Nutzerfreundlichkeit

Support

Gebühren

1 oder besser

Sicherheit

1 oder besser

Auswahl Coins

1 oder besser

Bewertung

1 oder besser
Empfohlener Broker
92 Neue User Heute

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0270BTC
Was uns gefällt
  • Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
  • Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
  • Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige Verifizierung Für Anfänger Wallet Service Mobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Paypal Sepa Überweisung Skrill Sofortüberweisung
92 Neue User Heute
Für €1000 bekommt man
0.0270 BTC

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0269BTC
Was uns gefällt
  • Nutzerfreundliche Plattform
  • 0% Provisionen
  • Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige Verifizierung Mobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Giropay Neteller Sepa Überweisung Skrill Sofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
0.0269 BTC

73,81% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0269BTC
Was uns gefällt
  • Niedrige Gebühren
  • Algorithmischer Handel verfügbar
  • Sehr gute Charts
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige Verifizierung Für Anfänger Mobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Neteller Skrill
Für €1000 bekommt man
0.0269 BTC

66% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0270BTC
Was uns gefällt
  • Große Auswahl an Coins
  • Etablierte Börse
  • eine der ersten am Markt
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für Anfänger Mobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Sepa Überweisung
Für €1000 bekommt man
0.0270 BTC

Krypto-Assets sind hochvolatile, unregulierte Investmentprodukte. Kein EU-Investorenschutz.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0270BTC
Was uns gefällt
  • Riesige Auswahl an Coins
  • Faire Gebühren
  • Solider Support
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige Verifizierung Mobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Sepa Überweisung
Für €1000 bekommt man
0.0270 BTC

Krypto-Assets sind hochvolatile, unregulierte Investmentprodukte. Kein EU-Investorenschutz.

Top Bitcoin Handelsplattformen 2022 imVergleich

Hier ist eine Übersicht über die besten BTC Handelsplattformen, die es in unserem Test der am besten bewerteten Anbieter ganz nach oben geschafft haben. Sie können nach unten scrollen, um unseren ausführlichen Test zu jeder Plattform zu lesen.

  1. eToro – Insgesamt beste Bitcoin Handelsplattform
  2. Capital.com – Beste Bitcoin Handelsplattform für breite Auswahl
  3. Skilling – Beste Bitcoin Handelsplattform für geringe Spreads
  4. Binance – Beste Bitcoin Handelsplattform für Day Traders
  5. Coinbase – Beste Bitcoin Handelsplattform für Anfänger

Die besten Bitcoin Handelsplattformen im Test

Es ist entscheidend, die beste Bitcoin Handelsplattform für Ihre Bedürfnisse zu finden. Beispielsweise kann der Anbieter einige der wettbewerbsfähigsten Gebühren und Provisionen auf dem Markt anbieten. Wenn der Broker jedoch Ihr ausgewähltes Bitcoin-Paar nicht unterstützt oder Ihre bevorzugte Zahlungsmethode nicht akzeptiert, ist er nicht für Sie geeignet.

Um die beste Bitcoin Handelsplattform zu finden, empfehlen wir daher, die folgenden Bewertungen durchzulesen.

1- eToro – Insgesamt beste Bitcoin Handelsplattform

eToro Logo In praktisch jedem Bereich, den wir überprüft haben hat eToro die Nase vorn. Sei es Regulierung, Gebühren, unterstützte Märkte oder Zahlungen. Auf dieser äußerst beliebten Online-Handelsplattform und gleichzeitig besten Bitcoin Plattform tummeln sich mittlerweile über 17 Millionen Kunden. Damit ist eToro eine der größten Anlageseiten für Privatkunden in der Branche.

Mit eToro können Sie nicht nur Aktien, ETFs und CFDs kaufen, verkaufen und handeln, sondern haben auch Zugriff auf jede Menge Kryptowährungsmärkte. Die Crypto Asset Bibliothek ist eigentlich in zwei Kernabteilungen aufgeteilt.

Wenn Sie digitale Währungen wie Bitcoin, Ethereum oder Ripple kaufen und Ihre Investition mehrere Monate oder Jahre halten möchten, können Sie dies bei eToro tun, ohne Provisionen oder laufende Gebühren zu zahlen. Sobald Sie eine Investition getätigt haben, bewahrt eToro Ihre Coins sicher auf, bis Sie sich für eine Auszahlung entscheiden.

Die andere Möglichkeit, die Sie haben, ist der Handel mit CFDs von Crypto Währungen. Dabei haben Sie Zugriff auf fast 100 Crypto Asset Paare. Dies umfasst sowohl Fiat zu Crypto als auch Crypto zu Crypto Märkte. Wenn Sie sich für die CFD-Route bei eToro entscheiden, können Sie digitale Währungen mit Hebelwirkung handeln.

Sie können auch Leerverkäufe tätigen. Was bedeutet das? Ganz einfach. Sie können auf einen Wertverlust der jeweiligen Crypto Währung spekulieren. Beachten Sie, dass CFDs von Bitcoins für Einwohner der USA oder Großbritannien nicht verfügbar sind. Obwohl CFD-Märkte auf eToro provisionsfrei gehandelt werden können, vergessen Sie nicht die Übernachtgebühr (Overnight fee).

Diese wird von allen CFD-Handelsplattformen in Rechnung gestellt, was die Instrumente für kurzfristige Strategien förderlicher macht. In jedem Fall beträgt der minimale Handel mit Bitcoin bei eToro nur 25 EUR, was großartig für diejenigen unter Ihnen ist, die kleine Beträge riskieren möchten. Als Zahlungsmittel akzeptiert eToro Debit- und Kreditkarten sowie E-Wallets wie Paypal und Neteller.

Sie können Ihr Konto auch per Banküberweisung aufladen, dies kann jedoch den Vorgang um einige Tage verzögern. Darüber hinaus, und vielleicht am wichtigsten, ist diese erstklassige, beste Bitcoin Plattform stark reguliert. Zusätzlich zu den Lizenzen bei FCA, CySEC und ASIC ist eToro bei der FINRA in den USA registriert.

eToro Gebühren

Gebühr Betrag
Handelsgebühr für Rohstoffe Spread, beginnend ab 2 Pips
Forex Handelsgebühr Spread, 2.1 pips für GBP/USD
Crypto Handelsgebühr Spread, 0.75% für Bitcoin
Inaktivitätsgebühr 10€ pro Monat nach einem Jahr Inaktivität
Abhebungsgebühr 5€
Vorteile Vorteile:

  • Sehr benutzerfreundlicher Online Broker und tolle Handelsplattform
  • Handeln Sie Tausende von Vermögenswerten mit engen Spreads
  • 100% provisionsfrei
  • Sie können auch Aktien, Indizes, ETFs, Crypto Währungen und mehr handeln
  • Zahlen Sie Geld mit einer Debit-/Kreditkarte, einem E-Wallet oder einem Bankkonto ein
  • Social Trading und Copy Trading
  • Akzeptiert PayPal
  • Von der FCA, ASIC und CySEC reguliert und in den USA bei der FINRA registriert
Nachteile Nachteile:

  • Nicht geeignet für fortgeschrittene Trader, die gerne technische Analysen durchführen

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

2- Capital.Com – Beste Bitcoin Handelsplattform für breite Auswahl

Capital.com logo Capital.com ist eine Trading Plattform für Bitcoin die im Jahr 2016 den Markt betreten hat. Dieser Broker hat sich in kürzester Zeit zu eine der besten und innovativsten Crypto Trading Plattformen entwickelt. In den letzten zwei Jahren hat man sich dadurch auch einige Preise eingeheimst, die ein weiterer Beweis für die Kompetenz dieses Crypto Brokers ist.

Capital.com erlaubt seinen Kunden den Handel auf 4.000 internationalen Märkten. Darunter findet man auch den Handel mit Crypto Währungen und es stehen Ihnen verschiedene Crypto Währungen zur Verfügung. Dank der Flexibilität und Schnelligkeit der Bitcoin Plattform können Sie Ihre Trades immer mit einer hohen Genauigkeit ausführen. Durch die ständigen Updates der Plattform sind Sie immer bestens informiert.

Capital Dogecoin

Bei Capital.com gehört Sicherheit zum Motto des Unternehmens. Der Broker wird unter anderem von der FCA, CySEC und ASIC reguliert. Wenn Sie mit Crypto handeln und Ihr Geld dabei in sicheren Händen sehen wollen sind Sie bei Capital.com richtig.

Capital.Com verzeichnet derzeit über 1.700.000 registrierter Benutzer und und kann sich somit zu Recht zu den besten Plattformen für den Handel mit Crypto Währungen zählen. Die benutzerfreundliche Oberfläche ist ebenfalls sehr beliebt bei den Kunden.

Apropos Kunden. Der Kundendienst bei Capital.com ist ebenfalls erwähnenswert. Der Broker bietet telefonische Kundenunterstützung in 8 verschiedenen Sprachen und die Website ist in 29 verschiedenen Sprachen verfügbar.

Capital.com wird jeden Tag von 150.000 Händlern aktiv genutzt und der Broker eignet sich hervorragend für den Handel mit Crypto. Egal welche Crypto Währung Sie handeln wollen, dieser Broker wird Ihnen sicherlich das bieten, wonach Sie suchen.

Capital.com Gebühren

Gebühr Betrag
CFD-Handelsgebühr Variabler Spread
Forex-Handelsgebühr Spread. 0.6 Pips für EUR/USD
Krypto-Handelsgebühr Spread BTC 0,5%, ETH 1%
Aufrechterhaltungsgebühr/Rollover Variiert. Bei Kryptowährungen und Anteilen basierend auf Leverage. Bei Indizes, Rohstoffen und FX basierend auf gesamten Wert der Position.
Abhebungs- und Einzahlungsgebühren Kostenlos
Vorteile Vorteile:

  • Geringe Gebühren bei Forex CFD.
  • Viele verschiedene Märkte und Crypto Währungen
  • Kontoerstellung ist simpel und schnell.
  • Kundendienst telefonisch in 8 Sprachen.
  • Keine Einzahlungs- oder Abhebungsgebühren.
  • Geringe Einzahlung
Nachteile Nachteile:

  • Keine Preisbenachrichtigungen auf der Web-Plattform

Melden Sie sich noch heute bei Capital.com an. Es handelt sich hierbei um einen der besten Broker für den Handel mit Crypto Währungen. Wenn Sie auf den untenstehenden Button klicken, werden Sie Zugang zu unzähligen Märkten und Crypto Währungen haben.

73,81 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

3 – Skilling – Bester Bitcoin Broker für geringe Spreads

skilling logo Wenn Sie nach einer Bitcoin Handelsplattform mit äußerst geringen Spreads suchen, sollten Sie einen Blick auf diesen Broker aus dem skandinavischen Raum werfen. Die Spreads bei Skilling beginnen schon bei extrem geringen 0.1 pips.

Der Broker, der im Jahr 2016 gegründet wurde, möchte damit allen Händlern den Einstieg ins Crypto Trading erleichtern. Der Handel mit Crypto Währungen soll somit nicht nur einfach sondern vor allem auch sehr günstig sein.

Skilling ist aber mehr als nur ein günstiger Provider. Sie können hier mit über 800 Forex- und CFD-Instrumenten handeln. Darunter finden Sie auch unzählige Währungspaare im Bereich Crypto und Aktien der beliebtesten Unternehmen der Welt.

skilling 1

Einige der beliebten Crypto Währungen, die Sie bei Skilling handeln können, umfassen unter anderem Bitcoin, Etherium, Ripple und Litecoin. Es stehen aber auch unzählige weniger bekannte Crypto Währungen für den Handel zur Verfügung.

Der Broker bietet darüber hinaus auch eine App für den Handel von Crypto Währungen von unterwegs aus an. Diese können Sie zum Beispiel im App Store und bei Google Play finden.

Was den Kundendienst angeht müssen Sie bei Skilling ebenfalls nicht besorgt sein. Der Kundendienst handelt schnell und kompetent. Das geht aus den Bewertungen vieler verschiedener Kunden hervor.

Die mehrsprachige Plattform dieses Bitcoin Brokers ist darüber hinaus sehr intuitiv aufgebaut, so dass Sie sich sehr schnell zurechtfinden werden. Das nützliche Dashboard wartet mit Handelsbenachrichtigungen und weiteren Funktionen auf, die Ihnen bei Ihren Bitcoin Trades helfen werden.

Eine weitere Besonderheit ist das Demokonto von Skilling. Es eignet sich besonders gut für neue Trader. Sie können das Demokonto über einen unbegrenzt langen Zeitraum nutzen und sich so mit der Plattform vertraut machen.

Skilling Gebühren

Gebühr Betrag
CFD-Handelsgebühr Variabler Spread
Forex-Handelsgebühr Spread. EUR/USD 0,7 pips, EUR/GBP 1,7 pips
Krypto-Handelsgebühr Spread BTC 0,2%
Inaktivitätsgebühr 10€ ab einem Jahr Inaktivität des Kontos.
Aufrechterhaltungsgebühr/Rollover Industriestandard
Vorteile Vorteile:

  • Eine intuitive Benutzeroberfläche.
  • Extrem niedrige Spreads für den Crypto Handel
  • Regulierung durch CySEC und FSA
  • Skilling Academy stellt Bildungsressourcen zur Verfügung
  • App ermöglicht reibungslosen Handel für unterwegs
  • Unbegrenztes Demokonto
Nachteile Nachteile:

  • Wenige Zahlungsmethoden stehen zur Auswahl
  • Mindesteinzahlung von 100€

Wenn Sie nach einem guten Crypto Broker suchen, der extrem geringe Spreads anbietet, sollten Sie sich bei Skilling anmelden. Sowohl neue Händler als auch Profis profitieren von den niedrigen Spreads bei Skilling. Darüber hinaus haben Sie Zugriff auf unzählige Handelsinstrumente und das 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche.

4- Binance – Beste Bitcoin Handelsplattform für Day Trader

Binance Logo Wenn Sie ein erfahrener Profi sind, der entscheiden möchte, welche Bitcoin Handelsplattform für den Tageshandel die beste ist, ist Binance wahrscheinlich die beste Option für Sie. Sie haben noch nie von der Plattform gehört? Binance ist derzeit die größte Währungsbörse für Crypto in Bezug auf Liquidität und Handelsvolumen.

Oftmals werden auf Binance an einem einzigen Tag Transaktionen im Wert von 10 bis 20 Milliarden Euro durchgeführt. Dies bedeutet, dass Sie nie Schwierigkeiten haben werden, in Ihrem ausgewählten Markt Liquidität zu finden. Wenn es um handelbare Paare geht bietet Ihnen Binance Hunderte verschiedene Optionen an.

Dazu gehören Crypto Währungen aller Formen und Größen – es werden also sowohl Large-Cap- als auch Micro-Cap-Coins angeboten. Tatsächlich ist Binance oft die erste Anlaufstelle für neu eingeführte Crypto Währungen, die zum ersten Mal an einer Börse notiert werden. In Bezug auf den Einstieg können Konten auf Binance in weniger als 1 Minute eröffnet werden.

binance review

Dies liegt daran, dass der Anbieter außer einer E-Mail-Adresse keine personenbezogenen Daten von Ihnen erhebt. Die Ausnahme von dieser Regel ist, wenn Sie mehr als 2 BTC pro Tag handeln oder Ihr Konto mit einer Debit-/Kreditkarte oder Banküberweisung aufladen möchten. Sobald Ihr Konto eingerichtet ist bietet Binance eine Fülle von Handelstools, die perfekt für erfahrene Profis geeignet sind.

Dazu gehören erweiterte Funktionen zum Lesen von Charts und detaillierte Orderbuchdaten. Wir sollten auch erwähnen, dass Binance die Heimat von Bitcoin Derivaten ist. Dies umfasst sowohl Futures als auch Optionen, die beide mit Hebelwirkung gehandelt werden können. Binance hat sich dank mehrerer Sicherheitsvorkehrungen auch einen guten Ruf erarbeitet. Diese Schutzmaßnahmen garantieren, dass Ihre Gelder sicher aufbewahrt werden.

binance review

Beispielsweise kann eine Zwei-Faktor-Authentifizierung eingerichtet werden, um ein zusätzliches Sicherheitsnetz hinzuzufügen, wenn versucht wird, sich einzuloggen oder Geld abzuheben. Sie können auch Wallet-Adressen auf der Whitelist und E-Mail-Bestätigungen einrichten. Es gibt auch einen Versicherungsfonds namens SAFU, der die Möglichkeit eines externen Hacks verhindert.

Binance Gebühren

Gebühr Betrag
Crypto Handelsgebühr Provision, beginnend ab 0.1%
Inaktivitätsgebühr Kostenlos
Abhebungsgebühr 0.80 EUR (SEPA-Banküberweisung)
Vorteile Vorteile:

  • Erweiterte Charting-Plattform mit anpassbaren Indikatoren
  • Bitcoin Orderbuch und Tiefenchart
  • Extrem niedrige Gebühren mit Rabatt für die Nutzung von BNB
  • Von der FCA reguliert
  • Bewährte Sicherheitsmaßnahmen
Nachteile Nachteile:

  • Keine Stop-Loss- oder Wenn-Dann-Aufträge
  • Kundenservice nur über Ticketsystem

Ihr Geld ist gefährdet.

5- Coinbase – Beste Bitcoin Handelsplattform für Anfänger

Coinbase Logo Coinbase ist eine der größten Bitcoin Handelsplattformen in der Branche. Auf der Plattform sind 35 Millionen Kunden registriert, die den Anbieter nutzen, um digitale Währungen zu kaufen und zu verkaufen. Tatsächlich ist Coinbase oft die erste Plattform für den Markteintritt – insbesondere in den USA.

Das liegt daran, dass es normalerweise nur wenige Minuten dauert, um ein Konto zu eröffnen und ein Ausweisdokument hochzuladen. Sie können dann sofort Geld mit einer Debitkarte einzahlen. Sie können Ihr Konto auch per Banküberweisung und in einigen Regionen mit Paypal aufladen.

In jedem Fall kann der Kaufprozess von Bitcoin bei Coinbase durch Händler aller Erfahrungsstufen abgeschlossen werden. Der vielleicht größte Nachteil dieser Top Bitcoin Handelsplattform ist, dass die Gebühren nicht sehr wettbewerbsfähig sind.

Dies beginnt bereits bei der Einzahlung, da für Debitkarten eine Gebühr von 3,99% erhoben wird. Dies beinhaltet die Handelsprovision. Ein Kauf von Bitcoin im Wert von 1.000 EUR mit einer Debitkarte würde Sie also insgesamt 39,90 EUR kosten. In den meisten Ländern sind Einzahlungen auf Bankkonten gebührenfrei oder kosten im schlimmsten Fall nur wenige Cent.

Coinbase review

Wenn Sie diese Option wählen, müssen Sie auf Coinbase eine Handelskommission von 1,49% zahlen. Diese ist fällig, wenn Sie Ihren Bitcoin Trade eröffnen UND wenn Sie ihn schließen. Wenn Sie beispielsweise Bitcoin im Wert von 2.000 EUR kaufen, beträgt Ihre Eintrittskommission 29,80 EUR. Wenn Sie den Trade dann geschlossen haben, als er 2.500 EUR wert war, zahlen Sie eine Provision von 37,25 EUR.

Sobald Sie Ihren Bitcoin Handel auf Coinbase abgeschlossen haben, können Sie das Geld auf Ihr privates Wallet abheben. Dies ist in der Regel in wenigen Minuten erledigt. Trotzdem werden viele Investoren ihre Bitcoins auf Coinbase lagern, da der Anbieter für seine erstklassigen Sicherheitskontrollen bekannt ist.

Coinbase review

Coinbase hält beispielsweise 98% der Kundengelder offline, was es für einen externen Hacker praktisch unmöglich macht, Zugang zu erhalten. Sie können auch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten, die jedes Mal, wenn Sie sich anmelden, einen eindeutigen Code erfordert. Der einzige Weg, diesen Code zu erhalten, ist über das Mobiltelefon, das Sie an Ihr Konto angeschlossen haben.

Coinbase bietet Dutzende von Crypto Währungen an und es werden unzählige Märkte von dem Broker unterstützt. Wenn die virtuelle Währung Ihrer Wahl nicht verfügbar ist, sollten Sie vielleicht zu Coinbase Pro wechseln. Dies ist die von Coinbase angebotene Handelsbörse, die Ihnen fortschrittlichere Funktionen und Tools sowie zusätzliche Bitcoin Paare anbietet.

Coinbase Gebühren

Gebühr Betrag
Crypto Handelsgebühr Provision, beginnend ab 0.50%
Inaktivitätsgebühr Kostenlos
Abhebungsgebühr 15 Cent bei Überweisung auf Bankkonto
Vorteile Vorteile:

  • Coinbase Pro enthält erweiterte Ordertypen
  • Einfach zu bedienende mobile App
  • Überwachen Sie das Orderbuch für Bitcoin EUR Trades
  • Unterstützt schnellere Zahlungen für EUR-Transaktionen
  • Besitzt eine E-Geld-Lizenz der FCA
Nachteile Nachteile:

  • Komplizierte und teure Gebührenstruktur

Ihr Geld ist gefährdet.

So wählen Sie die beste Bitcoin Handelsplattform

Nachdem wir nun die besten auf dem Markt verfügbaren Bitcoin Plattformen besprochen haben, müssen wir einige der wichtigsten Kennzahlen erläutern. Diese Kennzahlen sollten Sie vor der Eröffnung eines Kontos kennen. Dies liegt daran, dass keine zwei Plattformen gleich sind. Sie müssen also sicherstellen, dass der Anbieter für Sie und Ihre Bitcoin Handelsziele geeignet ist.

RegulierungVermögenswerteGebührenTransaktionsgebührenHandelskommissionHandelstools und -funktionenBildung, Forschung & AnalyseLiquiditätBenutzererfahrungMobile AppZahlungsmethodenKundendienst

Regulierung

Regulierung ist immer noch eine große Grauzone in der Bitcoin Handelsszene. Technisch gesehen können Währungsbörsen für Crypto in den meisten Ländern der Welt ohne Lizenz betrieben werden. Dies ist oft auch dann der Fall, wenn die Plattform Fiat-Währungseinzahlungen unterstützt.

  • Wenn Sie die vielen derzeit auf dem Markt aktiven BTC Handelsplattformen durchsuchen, werden Sie feststellen, dass die überwiegende Mehrheit ohne eine behördliche Lizenz dahinter operiert.
  • Dies ist äußerst problematisch, da diese unregulierten Plattformen niemanden haben, der für sie verantwortlich ist. Daher sind Ihre Gelder nie 100% sicher.
  • Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen dringend, eine Bitcoin Handelsplattform zu verwenden, die von einem seriösen Finanzinstitut reguliert wird.
  • eToro ist beispielsweise nicht nur bei der FINRA in den USA registriert, sondern wird auch von der FCA (UK), ASIC (Australien) und CySEC (Zypern) autorisiert und reguliert.

Sie müssen nicht in der jeweiligen Gerichtsbarkeit wohnen, um von diesen Regulierungsbehörden zu profitieren, da die betreffenden Stellen die Aufgabe haben, die Lizenznehmer im Auge zu behalten. Dies beinhaltet die Anforderung, Kundengelder auf getrennten Bankkonten zu halten, KYC-Kontrollen für alle Kunden zu implementieren und die Risiken des Handels klar darzustellen.

Vermögenswerte

Die Kryptowährungsindustrie steckt jetzt hinter Tausenden von digitalen Münzen. Während Bitcoin, Ethereum und Ripple den meisten Händlern bekannt sind, gibt es jede Menge Projekte, auf die Sie vielleicht noch nie gestoßen sind. In einigen Fällen verschafft Ihnen Ihr ausgewählter Anbieter Zugang zu einer Fülle von Märkten, während andere die bloßen Grundlagen bieten.

bitcoin price now

Mit eToro können Sie beispielsweise 16 verschiedene Kryptowährungen direkt kaufen und verkaufen, während Luno nur 6 unterstützt. Darüber hinaus bietet eToro auch fast 100 Crypto Paare an, die auf Knopfdruck gehandelt werden können. Dazu gehören nicht nur Crypto zu Fiat-Paare wie BTC/USD und ETH/USD, sondern auch Crypto Cross Paare wie BTC/EOS und ETH/BTC.

Gebühren

Wenn es um Gebühren geht, ermöglichen Ihnen die besten Bitcoin Handelsplattformen einen kostengünstigen Zugang zu Ihrem gewählten Crypto Markt. Wenn Sie sich unsere Bewertungen zu den einzelnen ausgewählten Anbietern durchlesen, werden Sie feststellen, dass die Gebühren sehr stark variieren können. Daher besprechen wir im Folgenden die wichtigsten Gebühren, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie Ihrer gewählten Bitcoin Handelsplattform beitreten.

Transaktionsgebühren

Bevor Sie mit dem Handel mit Bitcoin beginnen können, müssen Sie Ihr Konto aufladen. Wenn Sie bereits eine Crypto Währung besitzen, sind Einzahlungen in der Regel gebührenfrei, wenn Sie die Coins von Ihrem privaten Wallet einzahlen.

Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, Geld in Fiat-Währung einzuzahlen, können sich die Gebühren sehr schnell summieren.

  • Coinbase berechnet beispielsweise 3,99% für Debitkarteneinzahlungen, während Binance bei 2% liegt.
  • Bei Coinmama zahlen Sie 5% zusätzlich zu einer Kaufprovision von 3,90% und einem Aufschlag von 2%.

Wenn Sie bei eToro Geld mit einer Debitkarte einzahlen würden, würde die Gebühr nur 0,5% betragen. Der Anbieter bietet gebührenfreie Einzahlungen bei Verwendung einer auf EUR lautenden Zahlungsmethode an.

Handelskommission

Egal, ob Sie eine Aktienhandelsplattform, CFD-Handelsplattform oder Forex-Handelsplattform nutzen – Sie können sich fast sicher sein, dass der Anbieter eine Provision erhebt. Dies ist auch bei der Nutzung einer Bitcoin Handelsplattform der Fall.

Schließlich gewähren Ihnen Anbieter von Crypto Währungen Zugang zu den Märkten, sodass sie eine Art Gebühr erheben müssen. In den meisten Fällen werden Sie feststellen, dass die besten Handelsplattformen für Bitcoin eine variable Provision für jede Kauf- und Verkaufsposition berechnen.

  • Dieser beträgt beispielsweise 3,90% bei Coinmama, wenn Sie Bitcoin kaufen, und 0,90%, wenn Sie verkaufen.
  • Coinbase berechnet 1,49% Handelskommission, während es bei Gemini 0,50% sind.

Auch hier sticht eToro heraus, da die Plattform es Ihnen ermöglicht, Bitcoin zu kaufen, zu verkaufen und zu handeln, ohne überhaupt eine Provision zu zahlen.

Bitcoin Broker: Handelstools und -funktionen

Wenn Sie Ihren Handel mit Bitcoin auf die nächste Stufe heben möchten, sollten Sie eine Plattform wählen, die bestimmte Tools und Funktionen bietet.

Einige der bemerkenswertesten sind die folgenden:

Ordertypen

Die besten Bitcoin Handelsplattformen ermöglichen es Ihnen, sehr genaue Angaben zu Ihren Ein- und Ausstiegsaufträgen zu machen. Sie sollten beispielsweise die Möglichkeit haben, zwischen einer Market-Order und einer Limit-Order zu wählen. In Bezug auf Exit-Strategien ermöglichen Ihnen die besten Plattformen die Bereitstellung einer Stop-Loss- und Take-Profit-Order.

Leverage

Einige der besten gehebelten Bitcoin Plattformen bieten Ihnen Zugang zur Hebelwirkung. Dies bedeutet, dass Sie Bitcoin mit mehr Geld handeln können, als Sie auf Ihrem Brokerkonto haben.

Wenn Sie eine regulierte Bitcoin Handelsplattform verwenden (was Sie tun sollten), wird Ihnen möglicherweise keine Hebelwirkung angeboten, wenn Sie in einem Land ansässig sind, das dies verbietet. Da beispielsweise Crypto CFDs in den USA verboten sind, verwenden viele Amerikaner Offshore-Plattformen wie BitMEX oder ByBit.

Die oben genannten Plattformen bieten eine Hebelwirkung von bis zu 100x, obwohl sie nicht reguliert sind. Dies bedeutet, dass Sie mit einem Kontostand von 100 EUR einen Trade im Wert von 10.000 EUR eingeben können.

Leerverkauf

Viele Crypto Währungsbörsen ermöglichen es Ihnen nur, von steigenden Märkten zu profitieren. Das heißt, Sie kaufen Bitcoin und andere Crypto Währungen in der Hoffnung, dass sie an Wert gewinnen.

Digitale Währungen bewegen sich jedoch in Zyklen, was bedeutet, dass Abwärtstrends Wochen, Monate oder sogar Jahre andauern können. Daher ermöglichen Ihnen die Top Bitcoin Handelsplattformen Leerverkäufe.

In den allermeisten Fällen wird dies durch die Platzierung einer Verkaufsorder auf Crypto CFDs erreicht. Noch einmal, wenn Sie in einem Land ansässig sind, das keine CFDs zulässt, haben Sie möglicherweise nicht die Möglichkeit, Short zu gehen, selbst wenn die Plattform dies anderen Kunden anbietet.

Automatisierter Bitcoin Handel

Automatisierte Handelstools werden in der Bitcoin Szene immer beliebter. Einfach ausgedrückt sind dies Tools, mit denen Sie Bitcoin und andere Crypto Währungen handeln können, ohne dass Sie einen Finger rühren müssen. Mit anderen Worten, Sie müssen nicht über Bitcoin Kenntnisse verfügen, um damit handeln zu können.

eToro copy trading

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie von automatisierten Bitcoin Handelstools profitieren können.

  • Die erste besteht darin, einen Online-Broker zu verwenden, der mit MT4, MT5 oder cTrader kompatibel ist. Sie müssen sich dann einen Bitcoin Trading Robot besorgen und diesen auf der jeweiligen Drittanbieterplattform installieren.
  • Die nächste Möglichkeit besteht darin, Ihre API für den Austausch von Crypto Währung mit einem Online-Anbieter wie Cryptohopper oder 3Commas zu verbinden. Diese Bot Plattformen ermöglichen es Ihnen, ein automatisiertes System zu erwerben und sogar selbst per „Drag and Drop“ zu erstellen.

Der beste Weg, Ihre Bitcoin Positionen zu automatisieren, besteht jedoch darin, die Copy-Trading-Funktion von eToro zu verwenden. Dabei nutzen Sie einen regulierten, provisionsfreien Broker. Alles ist also zu 100% transparent. Die Idee dabei ist, dass Sie aus Tausenden von verifizierten Copy Tradern wählen können – basierend auf Metriken wie vergangener Leistung, bevorzugter digitaler Währung und Risikobewertung.

Dann müssen Sie nur noch entscheiden, wie viel Sie in den Trader investieren möchten. Schließlich werden alle Kauf- und Verkaufspositionen, die der Handel platziert, in Ihrem eigenen eToro-Portfolio gespiegelt.

Bildung, Forschung & Analyse

Die besten BTC Handelsplattformen bieten Ihnen alle Bildungsmaterialien, die Sie benötigen, um die Besonderheiten von Crypto Währungen kennenzulernen. eToro bietet beispielsweise alles von Social-Trading-Gebühren und Webinaren bis hin zu Leitfäden und Anleitungsvideos.

Die beliebte Bitcoin Handelsplattform bietet auch regelmäßig Podcasts an. Wenn es um Recherche geht, bieten Ihnen die Top Bitcoin Handelsplattformen Markteinblicke, kryptobezogene Nachrichten und die allgemeine Anlegerstimmung.

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Und wenn Sie ein kurzfristiger Daytrader oder Swingtrader sind, sollten Sie sich natürlich für einen Anbieter entscheiden, der detaillierte Chart-Lesetools und technische Indikatoren anbietet.

Liquidität

Denken Sie daran: Liquidität ist beim Online Trading sehr wichtig – unabhängig von der Anlageklasse. Für diejenigen, die es nicht wissen, bezieht sich Liquidität auf die Menge an Kapital, die auf einem bestimmten Markt verfügbar ist.

Bei Liquiditätsmangel kann es für Ihre Käufer schwierig sein, einen Verkäufer zu finden und umgekehrt. Dies wiederum führt zu viel breiteren Spreads – was in der Folge zu erhöhten Handelskosten führt.

Die besten Bitcoin Trading Pattformen werden immer eine Fülle von Liquidität haben. Damit wird sichergestellt, dass die Märkte richtig funktionieren.

Benutzererfahrung

Egal, ob Sie ein Neuling oder ein erfahrener Crypto Profi sind, Sie müssen sicherstellen, dass Ihre gewählte Bitcoin Handelsplattform eine erstklassige Benutzererfahrung bietet.

  • Wie einfach ist es beispielsweise, ein Konto zu eröffnen und Geld einzuzahlen?
  • Wie sieht die Handelsplattform aus und ist sie für unerfahrene Benutzer geeignet?
  • Sie müssen auch berücksichtigen, wie nahtlos die Plattform ist, um Ihren bevorzugten Marktplatz zu finden und dann Bestellungen aufzugeben.

Die Bewertung dieser Schlüsselkennzahlen kann schwierig sein, wenn Sie noch kein Konto eröffnet und eine Einzahlung getätigt haben. Dies liegt daran, dass viele Bitcoin Handelsseiten den Zugang zu ihrer Börse einschränken, bis Sie Geld hinzugefügt haben.

Aus diesem Grund mögen wir eToro, da die Online-Plattform Demo-Kontofunktionen bietet, ohne dass Sie Geld einzahlen müssen. Dies spiegelt die tatsächlichen Marktbedingungen wider, sodass Sie ein Gefühl für die End-to-End-Benutzererfahrung erhalten, ohne schon finanziell aktiv zu werden.

Mobile App

Unabhängig von Ihrer Bitcoin Handelsstrategie lohnt es sich, eine Plattform zu wählen, die auch eine vollwertige mobile App bietet. Auf diese Weise können Sie auf Knopfdruck die Leistung Ihres Crypto Portfolios im Auge behalten.

Noch wichtiger ist vielleicht, dass Sie mit dem Zugriff auf eine Bitcoin Trading App auch dann Kauf- und Verkaufsaufträge platzieren können, wenn Sie sich nicht an Ihrem Desktop-Gerät befinden. So können Sie immer einen neuen Trade eingeben oder einen ausstehenden Trade schnell schließen.

Die mobile App für den Bitcoin Handel sollte jedoch vollständig für Ihr Handy optimiert sein. In den meisten Fällen bieten die besten Bitcoin Handelsplattformen Apps für iOS und Android an.

Bitcoin Broker: Zahlungsmethoden

Alle Anbieter, die unsere Liste der besten Bitcoin Handelsplattformen erstellt haben, ermöglichen es Ihnen, Geld in Fiat-Währung einzuzahlen. Dazu gehören Debit-/Kreditkarten und Banküberweisungen. eToro unterstützt auch E-Wallets, darunter Paypal, Neteller und Skrill.

Wir haben bereits transaktionsbezogene Gebühren besprochen, auf die Sie bei der Auswahl eines Bitcoin Brokers achten müssen. Wir wollen jedoch auch erwähnen, dass Sie die Transaktionszeiten überprüfen müssen. Überprüfen Sie beispielsweise, wie lange es dauert, bis Einzahlungen eintreffen, und wie viele Stunden oder Tage die Plattform benötigt, um Auszahlungsanträge zu genehmigen.

Kundendienst

Der Kundenservice in der Bitcoin Handelsszene kann wirklich gut oder schlecht sein. Wenn die Plattform beispielsweise eine beträchtliche Anzahl von Benutzern bedient, werden Sie möglicherweise feststellen, dass sie nur E-Mail-Support bietet.

Das bedeutet, dass Sie nicht in Echtzeit mit jemandem sprechen können. Daher finden wir, dass die besten BTC Handelsplattformen Live-Chat und/oder Telefonsupport bieten.

So starten Sie den Handel mit Bitcoin

An diesem Punkt in unserem Artikel sollten Sie wissen, wie Sie einen Bitcoin Broker finden, die Ihren Anforderungen entspricht. Jetzt müssen Sie nur noch Ihren ersten Bitcoin Trade platzieren!

Wir zeigen Ihnen wie einfach das ist anhand eines Beispiels mit der erstklassigen Crypto Trading Plattform eToro. Wir haben dafür unten den erforderlichen Schritt-für-Schritt-Prozess aufgeführt.

Schritt 1: Konto eröffnen und Ausweisdokument hochladen

Sie müssen zuerst ein Konto bei eToro eröffnen. Zunächst müssen Sie einige persönliche Informationen und Kontaktdaten angeben.

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Danach werden Sie aufgefordert, eine Kopie Ihres amtlichen Ausweises und einen Adressnachweis hochzuladen. Dadurch wird Ihr eToro-Konto sofort verifiziert.

Schritt 2: Geld einzahlen

Sie werden nun aufgefordert, eine Mindesteinzahlung von 200€ zu tätigen. Sie können dies sofort tun, indem Sie eine Debit-/Kreditkarte oder ein E-Wallet verwenden.

Schritt 3: Suchen Sie nach einem Bitcoin Handelsmarkt

Sobald Sie eine Einzahlung getätigt haben, können Sie einen Bitcoin Trade platzieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Märkte handeln“ und wählen Sie „Crypto“. Dies zeigt Ihnen dann alle Crypto Währungsmärkte, die eToro unterstützt.

Alternativ können Sie nach dem Bitcoin Markt suchen, der Sie interessiert.

Schritt 4: Platzieren Sie einen Trade

Sobald Sie neben Ihrem bevorzugten Bitcoin Markt auf die Schaltfläche ‚Trade‘ klicken, erscheint eine Orderbox.

Sie müssen die folgenden Felder ausfüllen:

  • Kaufen/Verkaufen: Lassen Sie die Order auf „Kaufen“ gesetzt, wenn Sie der Meinung sind, dass der Wert des Crypto Assets steigen wird. Wenn Sie vom Gegenteil überzeugt sind, ändern Sie dies in eine Verkaufsorder.
  • Betrag: Hier müssen Sie Ihren Einsatz eingeben. Bei eToro beträgt der minimale Betrag für den Handel mit Crypto nur 25 EUR.

Sie haben auch die Möglichkeit, eine Limit-Order auszuwählen. Dadurch können Sie den genauen Kurs angeben, bei dem Sie in den jeweiligen Bitcoin Markt einsteigen. Darüber hinaus unterstützt eToro auch Stop-Loss- und Take-Profit-Orders, die für den risikoaversen Handel mit Bitcoin entscheidend sind.

Wenn Sie mit Ihrer Orderbox zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Trade eröffnen‘.

Und das war’s, Sie haben gerade Ihren ersten Crypto Trade bei eToro platziert!

Bitcoin Broker und Handelsplattformen: Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es jetzt Hunderte von Bitcoin Handelsplattformen gibt. Die meisten Anbieter der Branche können Sie aber getrost abschreiben. Entweder weil sie nicht reguliert sind, hohe Gebühren verlangen oder eine rundum schlechte Benutzererfahrung bieten.

Unserer Ansicht nach ist eToro aus mehreren Hauptgründen die beste Bitcoin Handelsplattform, die im Jahr 2021 in Betracht gezogen werden sollte. Der Anbieter ist nicht nur in mehreren Jurisdiktionen stark reguliert, sondern ermöglicht es Ihnen auch, Crypto Währungen provisionsfrei zu kaufen, zu verkaufen und zu handeln.

Darüber hinaus ist eToro einfach zu bedienen, unterstützt jede Menge Märkte und bietet sogar automatisierte Bitcoin Handelstools!

eToro – Die beste Bitcoin Handelsplattform

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Häufig gestellte Fragen

Welche Bitcoin Handelsplattform ist die sicherste?

Wenn Sie Bitcoin wirklich sicher handeln möchten, verwenden Sie am besten regulierte Plattformen. eToro zum Beispiel wird von CySEC, FCA und ASIC reguliert und ist auch bei der FINRA in den USA registriert. Aus unserer Sicht macht dies eToro zu einer der sichersten Bitcoin Plattformen der Welt.

Welche Bitcoin Plattformen bieten die größte Hebelwirkung?

Die Hebelwirkung wird normalerweise von Land zu Land geregelt. Wenn Sie beispielsweise in Europa ansässig sind, können Sie Bitcoin nur mit einem Hebel von bis zu 1:2 handeln. Es gibt jedoch auch Plattformen wie BitMEX, die einen Hebel von bis zu 1:100 bieten, egal wo Sie sich befinden. Entscheidend ist, dass diese Plattformen nicht reguliert sind und daher vermieden werden sollten.

Was ist die günstigste Bitcoin Handelsplattform?

Wir haben festgestellt, dass eToro mit Abstand die günstigste Bitcoin Handelsplattform ist. Während Coinbase Provisionen von 1,49% verlangt, ist eToro provisionsfrei. Außerdem müssen Sie nur 0,5% auf Debitkarteneinzahlungen zahlen, was im Vergleich zum Industriestandard von 3-5% sehr günstig ist.

Welche Bitcoin Handelsplattform ist für Deutsch am besten geeignet?

Wenn Sie als langfristiger Investor Bitcoin kaufen möchten, sollten Sie als Deutscher eToro in Betracht ziehen. eToro ermöglicht den provisionsfreien Kauf und Verkauf von 16 verschiedenen Crypto Währungen. eToro ist darüber hinaus bei vielen seriösen Finanzinstituten registriert ist.

Welche Bitcoin Handelsplattformen bieten Futures an?

Wenn Sie sich für Bitcoin-Derivate wie Futures und Optionen interessieren, ist Binance möglicherweise die beste Wahl. Die beliebte Börse bietet eine Fülle von Märkten für diese Bitcoin Derivatprodukte, die es Ihnen alle ermöglichen, mit Hebelwirkung zu handeln.

Wie verdienen BTC Handelsplattformen Geld?

Bitcoin Handelsplattformen verdienen Geld, indem sie Gebühren erheben. Handelsbezogene Gebühren umfassen Provisionen und Spreads. Nicht handelsbezogene Gebühren konzentrieren sich normalerweise auf Einzahlungs-/Abhebungsgebühren.

Was ist das beste Bitcoin Paar für den Online-Handel?

Ohne Zweifel ist BTC/USD das meistgehandelte Bitcoin Paar in der Crypto Währungsszene. Dies bedeutet, dass Sie den Preis von Bitcoin gegen den US-Dollar handeln. Wenn Ihr ausgewählter Bitcoin Broker keine Crypto zu Fiat Paare unterstützt, können Sie stattdessen mit BTC/USDT handeln.

Über martin
Über martin

Martin Schmidt ist ein Autor, Analyst und Investor mit Sitz in Belin, Deutschland. Er ist ein erfahrener Marktanalyst und aktiver Trader, der über 10 Jahre Erfahrung an den Finanzmärkten hat. Er ist spezialisiert auf Daytrading sowie langfristiges Investieren

Scroll Up