trading platform DE
Search TradingPlatforms
Home » nft
Faktencheck Fact Checked

Um am NFT-Hype teilzuhaben, müssen Sie NFT Trading Plattformen finden. Auf diesen Marktplätzen können Sie digitale Güter kaufen und verkaufen, von Kunst über Musik bis hin zu ganzen virtuellen Welten. Die NFT Plattform ist so etwas wie das Amazon der digitalen Welt (NASDAQ: AMZN).

Bekanntlich gibt es zahlreiche NFT Trading Plattformen, von denen jede einen einzigartigen Fokus hat. Was sind also die Faktoren, die Sie bei der Auswahl einer NFT Handelsplattform berücksichtigen sollten? Und was sind die Top-NFT Handelsplattformen? Lesen Sie weiter, um mehr über die NFT Plattform zu erfahren.

Direkt zum Testsieger NFT LaunchPad

Liste der besten NFT Plattformen 2022

1 – NFT LaunchPad

Bei unserem NFT Plattformen Test 2022 hat sich das NFT LaunchPad als insgesamt beste Plattform durchgesetzt. Insbesondere die folgenden drei Hauptvorteile sprechen für die Plattform:

  • Wachstumsorientierte NFT Käufer finden hier viele neue NFT Projekte mit enormem Potenzial.
  • Der Kauf und Verkauf von NFTs ist sicher, schnell und einfach und sogar ohne Anmeldung möglich.
  • Die NFT Plattform hat derzeit exklusiv den besonders angesagten Lucky Block Lotterie NFT im Angebot.

Sehen wir uns nun diese drei Argumente in der nachfolgenden Beschreibung der Reihe nach näher an. Zum ersten Vorteil ist etwa zu sagen, dass generell die NFTs eine relativ neue Entwicklung darstellen. Trotzdem konnte man in den vergangenen Monaten bereits mehrfach beobachten, dass frühe Einsteiger einen klaren Startvorteil haben. Denn die Einstiegspreise sind oft um ein Vielfaches niedriger, als die oft bereits nach wenigen Wochen auf dem Markt erzielten NFT Verkaufspreise. Als NFT Plattform für neue Projekte ist das NFT LaunchPad deshalb geradezu dazu prädestiniert, dass man dort NFTs vor den meisten anderen Investoren entdecken kann.

Zum zweiten Argument lässt sich sagen, dass die Plattform zurzeit in Kombination mit einer MetaMask Online-Wallet zu nutzen ist. Das ist eine gute Sache. Denn die MetaMask Wallet steht kostenlos als Browsererweiterung oder auch als Mobilversion zur Verfügung. Sobald man das Wallet mit wenigen Mausklicks eingerichtet hat, kann man es sofort nutzen. Sogar eine anonyme Nutzung ist möglich, da man nur eine E-Mail-Adresse angeben muss. Sowohl Sicherheit als auch eine einfache Bedienung der NFT Plattform werden also gewährleistet.

Das dritte Pro-Argument ist in der aktuellen Phase des allgemeinen Wirbels um den Lucky Block NFT ebenfalls sehr stark. Denn der Lucky Block NFT ist möglicherweise einer der langfristig besten NFTs da draußen auf dem Markt. Vor allem auch deshalb, dass dieser Lotterie NFT durch die täglichen Gewinnverlosungen einen echten Mehrwert liefert, der den Sammlerwert komplementiert und in die Höhe treiben könnte.

Auch mit Blick auf die Anwendungsvielfalt können wir über positive NFT LaunchPad Erfahrungen berichten. So ermöglicht die Plattform nicht nur den Kauf von NFTs, sondern auch, dass man eigene NFTs erstellen und über die LaunchPad Plattform auf den Markt bringen kann.

2 – Binance NFT Marktplatz

nft trading cards

Wenn Sie in den Kryptowährungsmarkt einsteigen wollen, ist Binance genau die richtige Kryptowährungsbörse für Sie. Fans der Kunst werden sich freuen, denn eine digitale Kunstauktion mit Werken von Andy Warhol, dem amerikanischen Künstler, der die Pop-Art inspirierte, und Salvador Dali, dem spanischen Künstler, der für „The Persistence of Memory“ berühmt ist, fand letztes Jahr am 24. Juni auf den NFT-Handelsplattformen von Binance statt.

Unter dem Marktplatz sind Kategorien wie Spiele (Sport und eSports), Sammlerstücke, Unterhaltung und Kunst zu finden.

Binance veröffentlichte seine NFT-Handelsplattformen mit zwei Auktionsveranstaltungen: „Genesis“ und „Mystery Box Series 1″. Bis zum 29. Juni 2021 zeigt die Genesis-Ausstellung Werke von Warhol und Dali.

Die Binance Smart Chain wird zusammen mit BEP-721-Token (Binances NFT-Token-Standard) für den Großteil der Funktionalität dieses Marktplatzes verwendet. Darüber hinaus wird die Plattform das Ethereum-Netzwerk und Binance Smart Chain-Token unterstützen.

nft trading

Gasgebühren sind ein integraler Bestandteil beim Kauf oder Verkauf einer NFT-Sammelkarte, da sowohl Binance Smart Chain als auch Ethereum Netzwerkgebühren für die Ausführung von Transaktionen erheben. Um NFTs auf dem Marktplatz von Binance zu prägen, muss der Künstler daher Binance Coin  (BNB) im Austausch für die entsprechenden Gebühren bezahlen.

Wir konnten die genauen Gebühren nicht identifizieren, die mit jeder Transaktion auf dem Binance NFT-Marktplatz verbunden sind (unabhängig davon, ob es sich um eine Kauf- oder Verkaufstransaktion handelt).

Dennoch kündigte die Handelsplattform Binance NFT Plattform im April 2021 an, dass für die Veröffentlichung von Kunstwerken eine Bearbeitungsgebühr von 1,00 % anfallen würde.

Einige NFT Trading Plattformen akzeptieren Einzahlungen und Zahlungen mit Kredit- oder Debitkarten, andere akzeptieren PayPal Einzahlungen. Wir empfehlen Binance NFT, da hier Debitkarteneinzahlungen akzeptiert werden. Das liegt daran, dass die NFT-Handelsplattform mit der Börse von Binance verbunden ist. Daher können Sie Fiat-Währung per Überweisung und Debitkarte in die Börse einzahlen. PayPal Einzahlungen können jedoch nicht getätigt werden.

Ihr Geld ist gefährdet.

3 – OpenSea

nft trading platform

Mit OpenSea können nicht fungible Token auf einer dezentralen Plattform gekauft und verkauft werden. Diese Börse wurde 2017 als Markt für CryptoKitties gegründet, bietet aber jetzt viel mehr. Derzeit ist ein vielfältiges Portfolio an digitalen Assets verfügbar, darunter Kunst, Domainnamen, Spielgegenstände, Musik und mehr.

Um NFTs auf OpenSea zu kaufen und zu verkaufen, benötigen Sie ein Ethereum  Wallet. OpenSea basiert auf der Ethereum-Blockchain. Neben Polygon (MATIC) und Klatyn (KLAY) unterstützt OpenSea mehrere andere Blockchains. Sie können Artikel auf der Plattform mit 241 verschiedenen Zahlungsoptionen kaufen und verkaufen, einschließlich Stablecoins.

trading nft

Mithilfe von Smart Contracts ermöglicht OpenSea den Benutzern, einzigartige digitale Assets auf einem dezentralen Marktplatz zu kaufen und zu verkaufen. Ein Smart Contract ist für den Schutz von NFT-Sammlerstücken auf der Plattform verantwortlich und stellt so sicher, dass das Werk des Urhebers geschützt ist. Da MetaMask ein Web3-Wallet ist müssen Sie darüber hinaus kein Konto eröffnen.

Um zu bestätigen, dass NFT-Trading Karten Sammler die Vermögenswerte besitzen, die sie auf OpenSea notieren, verwendet OpenSea die Open-Source-Blockchain Ethereum sowie ERC721 und ERC1155. Polygon-Blockchains ermöglichen es dem Unternehmen auch, einen schnellen, kostengünstigen Handel zu ermöglichen.

4 – Axie Marktplatz

nft trading card

Das Spiel Axie Infinity basiert auf den Fantasy-Kreaturen Axie. Das Spiel wurde in Vietnam entwickelt. AXS-Token (Axie Infinity Shards) werden verwendet, um Spieler in Axie Infinity zu belohnen. Zum Zeitpunkt dieses Artikels (30. März 2021) verzeichnete die Website angeblich mehr als 19.000 monatlich aktive Nutzer.

Anfang letzten Jahres (9. Februar 2021) wurde Berichten zufolge ein NFT vom Axie Infinity Marketplace – einem virtuellen Land im Spiel – für 888 ETH bei CoinDesk (damals rund 1,5 Millionen US-Dollar) verkauft. Das ist unglaublich!

Jeder Spieler besitzt ein ganzes Stück des Axie Infinity-Ökosystems. Sie können digitale Währungen gegen ihre In-Game-Assets und NFTs eintauschen. Dieses Spiel ist wie ein imaginäres Haustieruniversum, da es sich um erfundene Kreaturen dreht.

Der Axie Infinity Marketplace bietet nichts anderes als Charaktere und Gegenstände des Axie Infinity Ökosystems. Sie müssen sich also woanders umsehen, wenn Sie ihr iPad verwenden möchten, um ein digitales Kunstmotiv an Ihrer Wohnzimmerwand anzuzeigen.

trading card nft

Der Verkäufer zahlt 4,25% des Transaktionspreises an den Marktplatz (aber nicht an den Käufer). Daher erhalten Sie nur 95,75 EUR, wenn Sie ein Axie Infinity NFT für 100 EUR verkaufen. Der restliche Teil des Verkaufspreises wird als Provision an Sky Mavis, den Entwickler von Axie Infinity, gezahlt. Darüber hinaus erhalten AXS-Token-Inhaber ab 2021 Belohnungen von der Gemeinschaftskasse.

Gasgebühren sind die einzigen Gebühren, die ein Käufer berücksichtigen muss. Die Gebühren sind je nach Geschwindigkeit des Fahrzeugs in vier Kategorien unterteilt – Langsam, Standard, Schnell und sehr schnell. Für verschiedene Kategorien und Arten von Transaktionen werden verschiedene Gebühren erhoben. Im Folgenden finden Sie eine Momentaufnahme.

Was ist eine NFT Plattform und ein NFT Marktplatz?

Ein neuer Trend bei Kryptowährungen ist das nicht fungible Token, auch bekannt als NFT. NFTs haben in rasendem Tempo die Aufmerksamkeit der Welt auf sich gezogen, seit Christie’s Auktionshaus das allererste NFT-Kunstwerk verkauft hat – eine Collage von Bildern des digitalen Künstlers Beeple für 69,3 Millionen Dollar.

Indem sie digitale Kunstwerke und andere Sammlerstücke in einzigartige, überprüfbare Assets umwandeln und sie einfach auf der Blockchain handeln lassen, vereinfachen NFTs den Prozess des Sammelns und Aufbewahrens von Kunstwerken.

Obwohl das Konzept für jene, die nicht damit vertraut sind, komplex ist, war der Profit für Künstler, Musiker, Influencer und Investoren, die viel Geld ausgegeben haben, um digitale Versionen der Originale zu besitzen, enorm. Einige der berühmtesten Tweets der Geschichte wurden für Millionen verkauft, darunter Jack Dorseys erster Tweet, der für 2,9 Millionen US-Dollar verkauft wurde, ein LeBron James Slam Dunk-Videoclip, der für über 200.000 US-Dollar verkauft wurde, und ein jahrzehntealtes „Nyan Cat“-GIF, das für 610.000 US-Dollar verkauft wurde. NFTs sind jedoch nicht gerade eine neue Technologie. Als einer der ursprünglichen NFTs war CryptoKitties ein digitales Handelsspiel, das auf der Ethereum-Kryptowährungsplattform gehostet wurde. Es ermöglichte Benutzern, virtuelle Katzen zu kaufen und zu verkaufen, die einzigartig und in der Blockchain gespeichert sind.

trading cards nft

Eine Blockchain ist die Datenbank, die nicht fungible Token wie Bitcoin  und Ethereum unterstützt. Es trifft jedoch zu, dass diese Vermögenswerte im Gegensatz zu NFTs fungibel sind, was bedeutet, dass sie ausgetauscht oder durch ein anderes identisches Vermögenswerte mit gleichem Wert ersetzt werden können.

Im Gegensatz dazu sind NFT-Sammelkarten einzigartig und können nicht ausgetauscht werden, so dass keine zwei NFTs gleich sind.

NFTs machen Vermögenswerte unter ansonsten unendlich verfügbaren Vermögenswerten knapp – und es gibt sogar ein Echtheitszertifikat, um dies zu beweisen. Versuchen Sie, sich Pokémon-Karten, seltene Münzen oder ein limitiertes Paar Jordans vorzustellen. Digitale Kunstwerke können die Form eines GIF, Tweets, einer virtuellen Sammelkarte, eines Bildes eines physischen Objekts, eines Videospiel-Skins, einer virtuellen Immobilie und mehr annehmen, wenn sie über NFTs gekauft und verkauft werden.

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Wie kann ich NFT Traden?

Ethereum kaufen

NFTs sind Ethereum-basiert, so dass Eth-Token in vielen Märkten die einzige Zahlungsmethode für diese Sammlerstücke sind. Wenn Sie bereits ein Kryptowährungskonto haben, können Sie dort Ethereum kaufen und Ihre Krypto an MetaMask senden.

Anfänger sollten Coinbase und eToro in Betracht ziehen, wenn sie noch kein Konto an einer Kryptobörse haben.

NFTs können auf vielen Online-Marktplätzen gekauft und verkauft werden. Ihre Marktplatzauswahl bestimmt die Art der Kunst oder des Sammlerstücks, das Sie kaufen können. Darüber hinaus bieten viele dieser Websites Sekundärmärkte an, die eine Vielzahl neuer Finanztransaktionen beinhalten, aber jede Plattform hat leicht unterschiedliche Funktionen.

nft trading card game

Eine mobile App und Chrome-Erweiterung für MetaMask, ein Ethereum Wallet. Sie benötigen ein Ethereum Wallet, um OpenSea (und jedem anderen NFT Marktplatz) beizutreten. Installieren Sie MetaMask, erstellen Sie ein Konto für das Wallet und übertragen Sie die ETH, die Sie von Coinbase gekauft haben. Eine ausführliche Videoanleitung zu Krypto-Wallets finden Sie im kostenlosen Crypto & DeFi  101-Leitfaden, wenn Sie sie noch nie zuvor verwendet haben.

Die Ethereum-basierte NFT Trading Plattform OpenSea nutzt ebenfalls NFTs. Token sind nicht fungibel, so dass das Netzwerk es Benutzern ermöglicht, sie gegen Kryptowährung einzutauschen. Von Videospielgegenständen bis hin zu digitalen Kunstwerken beherbergt es eine Vielzahl von digitalen Sammlerstücken. MetaMask zum Beispiel ist ein Online Wallet, mit dem Sie Kryptowährungen lagern können. Sie können mit bestimmten Plattformen wie OpenSea interagieren, indem Sie Ihre Ethereum-Wallet-Adresse als Benutzernamen und Passwort verwenden. Sie können jetzt anfangen, den Markt zu durchsuchen und zu handeln, sobald Ihr Wallet verbunden ist!

NFT kaufen, zusammen mit NFT-Sammelkarte

Sobald Sie Ihr Konto aufgeladen haben, ist der Kauf eines NFT einfach. Zuerst müssen Sie ein Gebot für die NFT-Sammelkarten abgeben, die Sie auf den Marktplätzen kaufen möchten, da das Ganze auktionsbasiert abläuft. Märkte, die das höchste Gebot und die niedrigste Nachfrage nach NFTs mit mehreren Ausdrucken kombinieren, funktionieren eher wie Börsen.

Neben dem Wiederverkaufswert nach dem Verkauf des Produkts ist einer der Vorteile des Kaufs eines NFT direkt vom Primärmarkt sein potenzieller Wiederverkaufswert. Der Anfangspreis von NFTs mit hoher Nachfrage kann nach ihrer Veröffentlichung bis zu 10-mal höher sein. Auf dem Primärmarkt gekaufte NFTs haben jedoch den Nachteil, dass ihr Wert unterbewertet wird. Wenn Sie auf dem Sekundärmarkt einkaufen, können Sie den Kauf mit früheren Verkäufen vergleichen.

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Risiken des Tradings mit NFT Plattformen

Seit dem Verkauf von 69,3 Millionen NFTs im März 2021 haben NFTs für Furore gesorgt. Der NFT-Handelstrend sorgt jedoch für Kontroversen darüber, wie lange eben dieser Trend andauern wird. NFTs bergen mehrere Risiken und Herausforderungen. Es handelt sich dabei um nicht fungible Token, die Teil der digitalen Währungsindustrie sind. Ihre Eigenschaften unterscheiden sie von anderen Vermögenswerten, wodurch sie schwieriger auszutauschen sind.

Viele Anwendungen für nicht fungible Token umfassen Musik, Domainnamen, Kunstwerke und Immobilien. NFTs weisen ein gutes Potenzial für zukünftiges Wachstum auf, aber auch potenzielle Risiken müssen berücksichtigt werden. Um Ihnen zu helfen, die Risiken und Herausforderungen, die mit dem NFT-Handel verbunden sind, besser zu verstehen, bietet die folgende Diskussion einen detaillierten Überblick

Herausforderungen und RisikenRechtliche und regulatorischeHerausforderungen bei der EvaluierungRechte an geistigem EigentumCybersicherheit und BetrugsrisikenRisiken bei intelligenten Verträgen

Herausforderungen und Risiken bei NFTs Plattformen

Als neue Klasse digitaler Assets bringen nicht fungible Token radikale Wertveränderungen und Unsicherheiten für das NFT Trading Ökosystem mit sich. Hier sind einige der Herausforderungen, mit denen NFTs Plattformen konfrontiert sind:

  • Vorschriften und rechtliche Herausforderungen
  • Herausforderungen bei der Evaluierung
  • Rechte an geistigem Eigentum, auch bekannt als IP-Rechte
  • Risiken im Zusammenhang mit Cybersicherheit und Betrug
  • Die Herausforderung der Bekämpfung von Geldwäsche (AML) und Terrorismusfinanzierung (CFT)
  • Risiken und Wartung von intelligenten Verträgen
  • Berücksichtigung von NFTs Plattformen als Wertpapiere
  • Herausforderungen der Sozial- und Umweltpolitik (SEG)

Rechtliche und regulatorische Herausforderungen

Es gibt keine etablierte Definition für NFT-Handelsplattformen, die spezifische Merkmale verwendet, um eine breite Palette von Vermögenswerten zu beschreiben. Zum Beispiel haben NFTs unverwechselbare Eigenschaften, können nicht ausgetauscht werden und sind nicht fungibel. Dennoch wurden einige Regulierungsansätze speziell für NFTs implementiert. Für Europa schlug die Europäische Kommission beispielsweise vor, dass die Verordnung über Märkte für Krypto-Assets (MICA) einen regulatorischen Rahmen für NFTs bieten könnte.

Die Vorschriften in der EU und in Deutschland selbst können in Zukunft zu einem unterschiedlichen Management von NFTs führen. Der im September 2020 veröffentlichte Vorschlag der Europäischen Union zur Regulierung der Märkte für Krypto-Assets kann zur Regulierung bestimmter NFT-Handelsseitenaktivitäten verwendet werden. NFTs werden jedoch höchstwahrscheinlich von den bestehenden regulatorischen Präzedenzfällen Deutschlands ausgeschlossen. In der Zwischenzeit kann eine Einzelfallanalyse der Methoden für den Verkauf oder die Vermarktung von NFTs und die Feststellung, ob NFTs reguliert sind, dazu beitragen, festzustellen, ob regulatorische Präzedenzfälle auf sie zutreffen würden. Es ist interessant festzustellen, dass MICA NFTs in seine Definition von Krypto-Assets einbezieht. Darüber hinaus legt der Entwurf der MICA-Definition für Krypto-Assets nicht fest, ob NFT-Emittenten für den Handel ein Whitepaper veröffentlichen sollten oder nicht.

Gemäß den FCA-Richtlinien können NFTs unter dem Konzept der qualifizierenden Krypto-Assets in Deutschland von europäischen Promotions ausgenommen werden. Wenn diese regulatorischen Umstände zutreffen, können NFTs je nach ihren Eigenschaften als E-Geld-, Wertpapier- oder unregulierte Token gelten.

Eine technologiebasierte Währung (NFT) wird in Deutschland als Finanzinstrument eingestuft, wenn sie als Zahlungsmittel verwendet oder gegen Kryptowährungen eingetauscht werden kann, in welchem Fall sie unter das japanische Zahlungsdienstegesetz fallen würde. Das Zahlungsdienstegesetz gilt jedoch nicht für nichtfinanzielle Produkte mit eingeschränkten Zwecken, wie z. B. Gegenstände im Spiel oder Sammelkarten, die keine wirtschaftlichen Funktionen beinhalten. Daher sollte eine detaillierte Untersuchung und Bewertung dieser Art von NFTs entsprechend ihrer Funktionen und Spezifikationen durchgeführt werden. Darüber hinaus ist es auch wichtig, die Struktur der für NFT verwendeten Plattform oder Anwendung und deren Verwendung zu analysieren.

Der technologische Fortschritt bei NFTs verdeutlicht, wie wichtig es ist, rechtliche und regulatorische Risiken zu reflektieren. Die Anpassungsfähigkeit wird für das weitere Wachstum und die Expansion von NFTs von entscheidender Bedeutung sein. In den meisten Fällen bezieht sich NFT auf die Definition von NFT, was derzeit ein Problem darstellt. Darüber hinaus werden NFTs immer vielfältiger, und es gibt eine wachsende Anzahl von ihnen, was es schwierig macht, eine solide Grundlage für die Einhaltung von Vorschriften zu finden.

Herausforderungen bei der Evaluierung

Die Unsicherheit über den Wert von nicht fungiblen Token ist ein weiteres erhebliches Risiko und eine Herausforderung im Zusammenhang mit NFTs Plattformen. Neben der Knappheit wird die NFT-Bewertung von der Wahrnehmung von Eigentümern und Käufern und Vertriebskanälen beeinflusst. Die Identität eines NFT-Käufers und die Faktoren, die seinen Kauf antreiben, sind extrem schwer vorherzusagen. NFTs würden basierend darauf bewertet, wie Käufer ihren Wert wahrnehmen; daher schwanken sie.

Rechte an geistigem Eigentum

Die Fragen zum geistigen Eigentum von NFTs bilden den nächsten kritischen Eintrag auf der Risiko- und Herausforderungsliste. Die Eigentumsrechte einer Person an einem NFT sind wichtig. Herauszufinden, ob der Verkäufer der Besitzer  ist und rechtmäßig diese NFT verkauft, ist beim Kauf wichtig. Einige Leute haben Fotos von NFTs oder Repliken von NFTs gemacht. Ein NFT gewährt Ihnen keine Rechte an geistigem Eigentum. Die eigenen Geschäftsbedingungen sind in den Metadaten eines Smart Contracts, der einem NFT zugrunde liegt, klar umrissen.

NFT-Risiken und Herausforderungen im Zusammenhang mit geistigen Eigentumsrechten deuten darauf hin, dass Käufer die einzigen Eigentümer von NFTs und nur berechtigt sind, diese anzuzeigen. Die Verwendung von NFT-Marktplätzen hat aufgrund des Dienstes, dem Benutzer folgen müssen, ihre Grenzen. Die dezentrale Blockchain-Technologie unterliegt nicht dem traditionellen Recht, aber es ist notwendig, Missverständnisse darüber zu zerstreuen. Das Recht auf Publizität ist ein wichtiges IP-Recht, das berücksichtigt werden muss, einschließlich Urheberrecht, Marken und Patente.

Cybersicherheit und Betrugsrisiken

Cybersicherheit und Betrugsrisiken haben aufgrund des Wachstums der digitalen Welt und der Beliebtheit von NFTs erheblich zugenommen. Es besteht das gleiche Risiko, das mit Repliken von NFT Plattformen mit identischen Logos und Inhalten verbunden ist. Das Problem der gefälschten NFT Markplätze ist auch in Bezug auf Risiken und Herausforderungen im Zusammenhang mit NFTs in der Cybersicherheit bemerkenswert. Es besteht die Möglichkeit, dass diese gefälschten NFT Markplätzen NFTs verkaufen, die nicht vorhanden sind. Darüber hinaus müssen sich die Verbraucher der Bedenken im Zusammenhang mit der Nachahmung von Künstlern oder der Fälschung von NFTs bewusst sein.

Falsche NFTs können im Namen von NFT Künstlern verkauft werden, die sich als sie ausgeben können. Neben Urheberrechtsdiebstahl, der Replikation beliebter NFTs oder gefälschter Airdrops und NFT Werbegeschenken gehören zu anderen prominenten Risiken und Herausforderungen im Zusammenhang mit nicht fungiblen Token auch die Cybersicherheit und Betrug. Halten Sie außerdem Ausschau nach Betrügereien, die darauf abzielen, NFTs auf Social-Media-Sites zu bewerben.

Risiken bei intelligenten Verträgen und NFT Wartung

Eines der wichtigsten Anliegen auf den sich entwickelnden NFT Plattformen sind das Risiko intelligenter Verträge und die Herausforderungen im Zusammenhang mit der NFT Wartung. Zum Beispiel zielte ein kürzlich von Hackern durchgeführter Angriff auf ein Poly Network ab, ein renommiertes DeFi-Protokoll, das kettenübergreifende Interoperabilität bietet. Infolge des NFT Diebstahls wurden fast 600 Millionen US-Dollar gestohlen, was das Rampenlicht auf tiefgreifende Sicherheitsprobleme mit intelligenten Verträgen lenkte.

Hacker nutzten Intelligente Verträge und deren Schwachstellen im Poly Network aus, um solche groß angelegten Angriffe durchzuführen. Durch die Verwendung des Poly-Netzwerks können Benutzer Token zwischen verschiedenen Blockchain-Netzwerken austauschen und gleichzeitig ihre Zusammenarbeit unterstützen. Fast 300 Millionen US-Dollar waren zum Zeitpunkt des Artikels an Poly Network zurückgegeben worden.

Direkt zum Testsieger NFT LaunchPad

Gute Trading Strategien beim NFT kaufen

Riesige Renditen zu erzielen, war schon immer das Ziel des Tradings mit NFTs. Es gibt zwar mehrere Optionen, aus denen Sie wählen können, um Ihr Ziel zu erreichen, und wir haben die folgenden fünf Strategien zusammengestellt, die Ihnen helfen, intelligente Anlageentscheidungen zu treffen:

Kaufen Sie auf Untergrenze

Es besteht immer noch ein großes Interesse an nicht fungiblen Token, und es besteht eine gute Chance, dass sie noch einige Zeit Bestand haben. Daher kann es in diesem Fall eine gute Idee sein, NFTs zu ihrem Mindestpreis zu kaufen. Der Mindestpreis eines nicht fungiblen Tokens auf dem NFT Marktplatz bezeichnet den niedrigsten Preis und die niedrigste Kategorie innerhalb eines bestimmten Tokens.

Sie sollten jedoch nur dann ein NFT kaufen, wenn es sich in einer für Sie interessanten Kategorie befindet und nicht nur wegen seines niedrigen Preises. In einem Beispiel können Sie seltene NFTs gegenüber anderen auswählen und die Token innerhalb dieser Kategorie mit einem Mindestpreis auswählen.

Wenn der Token in Zukunft beliebter wird, wird der Kauf auf Untergrenze Sie für ein großes Wachstum positionieren.

Einfach ausgedrückt, kaufen Sie sich unten ein, um an der Spitze der Warteschlange Platz zu nehmen, wenn der Token wächst.

Nach NFT’s in Google Trends suchen

Unabhängig von Ihrer Erfahrung mit NFTs können Sie schnell feststellen, ob die Nische immer noch aktuell ist, indem Sie die Google-Trends überprüfen.

Eine Skala von 0 bis 100 stellt die Anzahl der Suchanfragen nach dem Wort dar. Der Google-Trend zeigt, wie sich die öffentliche Meinung zu einem Thema entwickelt hat. Eine hohe Bewertung zeigt an, dass dieses NFT viele Sammler anzieht, was einen guten Zeitpunkt zum Kauf signalisiert.

Ein paar Suchen nach NFT-bezogenen Keywords bedeuten jedoch, dass Sie vorsichtig vorgehen müssen, da sich weniger Menschen für den Markt interessieren.

Kaufen Sie NFT-Sammlerstücke, wenn es wenige NFT-Verkäufer dafür gibt

NFT-Sammlerstücke sind immer schwer zu verkaufen, wenn mehrere Personen sie gleichzeitig verkaufen, es sei denn, Sie sind bereit, Ihre Bestände zu einem relativ niedrigen Preis zu verkaufen. In diesem Fall könnten die Gewinne erheblich reduziert werden.

Überlegen Sie, ob die Preise, die Verkäufer bereits für ihre NFT aufgelistet haben, höher sind als die kürzlich abgeschlossenen Verkäufe, wenn Sie planen, solche NFT zu verkaufen.

Wenn der Verkäufer nicht ungeduldig ist, zu einem bestimmten Preis zu verkaufen, überprüfen Sie die Lücken zwischen den aufgeführten Verkaufspreisen. Aufgrund von Schlusskursen können die Verkäufer schnell reagieren, indem sie ihren Preis senken, wenn Sie Ihren Kaufpreis senken. Das könnte zu einer noch weiteren Abwertung des Vermögenswertes führen.

Value Strategie

NFTs, die als sehr wertvoll angesehen werden, sollten für den Kauf in Betracht gezogen werden. Es ist notwendig, ein Online-Tool wie Rarity zu verwenden. Dies ist ein Tool zur Identifizierung wertvoller NFTs, da diese NFT Projekte basierend auf ihrer Seltenheit verglichen werden.

Obwohl 10.000 CryptoPunks zu hohen Preisen verkauft werden, gelten die im Bild unten als wertvoller, da sie Funktionen mit anderen Punks in der Sammlung teilen.

Der Wert eines seltenen NFT Sammlerstücks steigt, da seine Nachfrage immer sein Angebot übersteigt.

Auf Obergrenze kaufen

Obergrenzen sind bei NFTs extrem selten. Der NFT ist dann teuer und sehr gefragt. Dies sind in der Regel Investitionen für Händler mit viel Geld. Neben dem Wachstumspotenzial dieser NFTs engagieren sich viele populäre Persönlichkeiten wie Prominente oder Influencer in ihnen.

Aufgrund ihres hohen Preises können sich nur eine kleine Anzahl von Personen den Kauf von NFTs auf Obergrenze leisten. Infolgedessen können Händler, wenn sie Pech haben, enorme Verluste erleiden, falls sie sich dafür entscheiden, die NFTs zu niedrigen Preisen zu verkaufen, wenn ihre Popularität abnimmt.

Sind NFT Plattformen in Deutschland reguliert?

Die Bundesregierung reguliert NFTs nicht direkt, aber einige Staaten haben Gesetze verabschiedet, die für NFTs gelten. NFTs werden in den Leitlinien von CySEC nicht speziell behandelt, aber sie hat allgemein Leitlinien zur Beziehung zwischen virtuellen Währungen und CySEC-Vorschriften veröffentlicht, die für NFTs gelten können.

So beginnen Sie den Handel auf einer NFT Plattform – Binance Coin kaufen!

Schritt 1: Eröffnen Sie ein Konto

Wie erstelle ich ein eToro Konto?

  1. Bitte klicken Sie auf die Schaltfläche Registrieren, die auf der eToro-Startseite angezeigt wird.
  2. Wählen Sie ein sicheres Passwort und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Jetzt ist es an der Zeit, alle Empfehlungscodes einzugeben, die Sie möglicherweise bekommen haben.
  3. Ihr Konto muss verifiziert werden, indem Sie den Bestätigungscode eingeben, den Sie über Ihre E-Mail- oder Mobiltelefonnummer erhalten.

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Schritt 2: Abschließen des Verifizierungsprozesses

Sobald Sie Ihre Identität verifiziert haben, können Sie fortfahren.

Die Identitätsüberprüfung bzw. die KYC-Standards zielen darauf ab, Identitätsbetrug, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu verhindern. Für eine verbesserte Kontosicherheit müssen Sie möglicherweise Ihre Identitätsüberprüfung je nach Region oder Zahlungskanal erhöhen. Weitere Informationen finden Sie unter „So führen Sie die Identitätsüberprüfung durch“.

Schritt 3: Geld einzahlen

Ihr eToro Konto ist jetzt eingerichtet. Lassen Sie uns etwas Kryptowährung kaufen. Beim Kauf von Kryptowährung haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Kredit- / Debitkarte: Dies ist die einfachste Option für Anfänger.

Wenn Sie möchten, können Sie Kredit- / Debitkarte auf der Homepage von eToro auswählen. So können Sie dann später NFT über eToro kaufen.

Ihrem Wallet wird die gekaufte Kryptowährung gutgeschrieben, um den Vorgang abzuschließen. Meistens dauert die Eröffnung eines Kontos und das Erreichen dieses Punktes weniger als eine Minute.

  • Überweisen Sie Fiat-Währung von Ihrem Bankkonto auf Ihre Fiat- und Spot-Brieftasche und verwenden Sie sie an der Börse.

Peer-to-Peer-Trading ist die dritte Methode, Krypto von anderen Benutzern zu kaufen. Sie müssen vorher jedoch Geld in Ihr Wallet überweisen, wenn Sie Krypto über den P2P-Handel kaufen.

eToro Einzahlung

Schritt 4: Altcoins Trading

Sie können NFTs auf eToro mittels BNB oder BUSD kaufen. Sie können auch ETH Trading nutzen, wenn Sie ein entsprechendes Wallet haben.

So nutzen Sie NFT Plattformen am einfachsten:

Schritt 1: Zu eToro – der besten Krypto-Börse, um Kryptos zu kaufen

Das NFT LaunchPad ist der beste Anbieter in unserem NFT Plattformen Vergleich. Bisher werden über das NFT LaunchPad in erster Linie Projekte und Kollektionen angeboten, die über die Binance Smart Chain verifiziert werden. Der Kauf wird also in wrapped BNB (wBNB) abgewickelt. An diese muss man aber irgendwie kommen, und das ist leichter als Sie vielleicht denken. Als Erstes müssen Sie also eine Kryptowährung kaufen. In der Kaufanleitung weiter oben können Sie nachlesen, wie einfach das zum Beispiel bei eToro geht.

Etoro logo

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Schritt 1: Kryptos auf das eigene MetaMask Wallet übertragen und in WBNB swappen

Die für das NFT LaunchPad benütige Kryptowährung WBNB spiegelt den BNB wider und kann unkompliziert über die MetaMask Wallet zum NFT Kauf auf der Plattform verwendet werden. Dazu sendet man am besten Kryptos auf das eigene MetaMask Wallet oder kauft alternativ direkt über MetaMask einen entsprechenden Bestand mit Fiatgeld (also mit Euros per Kreditkarten-Einzahlung zum Beispiel).  Danach verknüpft man am besten seine MetaMask Wallet mit Pancakeswap, einer Krypto-Börse auf der andere Kryptos mit wenigen Klicks in WBNB geswappt werden können. In ein paar Minuten kann man so den entsprechenden WBNB Betrag auf der Wallet haben, um auf dem NFT LaunchPad zuzuschlagen und NFTs zu kaufen. 

Schritt 3: Jetzt gehts zum NFT LaunchPad, der besten Plattform zum NFT kaufen und traden

Beste NFT Plattform - NFT LaunchPad

Egal, ob Sie BNB, ETH oder eine andere Kryptowährung in WBNB geswappt haben, die entsprechende Summe ist nun am MetaMask Wallet in der richtigen Währung für den NFT Kauf über unseren NFT Plattformen Testsieger LaunchPad. Jetzt muss man nur mehr das MetaMask Wallet als Zahlungs- und Identifikationsmethode mit dem NFT LaunchPad verknüpfen und schon steht das ganze NFT Sortiment dieser Plattform für den Handel zur Verfügung.

Direkt zum Testsieger NFT LaunchPad

Häufig gestellte Fragen 

Welches sind die besten NFT Plattformen zum Trading?

Die wertvollsten werden zuerst und dann in absteigender Reihenfolge basierend auf ihrer Marktkapitalisierung aufgelistet. Theta, Decentraland, Enjin, Chiliz, Cryptokitties oder Cryptopunks

Was sind die besten NFTs Trading Plattformen in Deutschland?

Der Testsieger NFT LaunchPad und Binance, OpenSea, Axie Marketplace, Larva Labs/CryptoPunks oder SuperRare

Benötige ich ein Krypto-Wallet, um NFT zu kaufen?

Der NFT Marktplatz erfordert, dass Sie Geld auf ein Krypto-Wallet einzahlen, um diese digitalen Assets zu kaufen. Krypto-Wallets speichern Kryptowährungen, ähnlich wie digitale Wallets auf E-Commerce-Plattformen. So können Sie dann NFTs kaufen. Um gezielt NFTs zu kaufen, müssen Sie Ihr Wallet mit der erforderlichen Kryptowährung aufladen.

Sind NFTs in Deutschland legal?

Die Bundesregierung reguliert NFTs nicht direkt, aber einige Staaten haben Gesetze verabschiedet, die für NFTs gelten. NFTs werden in den Leitlinien von FinCEN nicht speziell behandelt, aber sie hat allgemein Leitlinien zur Beziehung zwischen virtuellen Währungen und FinCEN-Vorschriften veröffentlicht, die für NFTs gelten können.

Wie viel Geld benötige ich, um auf der NFT Plattform zu Traden?

Das hängt von dem NFT ab, dass Sie besitzen möchten. Kaufen Sie zunächst Ethereum, bevor Sie Ihre Investition tätigen. Es ist wichtig zu wissen, dass alle NFTs unterschiedlich bepreist werden.

Alle NFT Artikel auf Tradingplatforms.com/de
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ#
Über Martin Schmitt
Über Martin Schmitt

Martin Schmidt ist ein Autor, Analyst und Investor mit Sitz in Belin, Deutschland. Er ist ein erfahrener Marktanalyst und aktiver Trader, der über 10 Jahre Erfahrung an den Finanzmärkten hat. Er ist spezialisiert auf Daytrading sowie langfristiges Investieren

Scroll Up