trading platform DE
Search TradingPlatforms
Home » spread
Faktencheck Fact Checked

Professionelle Forex-Händler suchen immer nach Forex Brokern mit niedrigen Spreads, um aus jedem Trade das Maximale rauszuholen.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die besten Forex Broker mit niedrigen Spreads und ihre wichtigsten Merkmale. Darüber hinaus lernen Sie in diesem Artikel mehr über das Scalping von Forex Brokern mit niedrigen Spreads.

Direkt zum Testsieger              Mehr erfahren

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Liste der besten Forex Broker mit niedrigem Spread

Nachfolgend finden Sie eine Liste unserer fünf besten Forex Broker mit niedrigen Spreads fürs Spread Trading. Wenn Sie weiterlesen werden Sie mehr über Forex Broker, Spread Trading und die  Vor- & Nachteile der aufgelisteten Handelsplattformen erfahren. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie mit dem Forex Handel beginnen können und erklären, was es mit Spreads auf sich hat!

  1. eToro – Insgesamt beste Forex Trading App 2022
  2. Capital.com – Beste Forex Trading App für Anfänger
  3. Skilling – Sehr günstige und kundenfreundliche Plattform für Spread Trading
  4. Libertex – Beliebte Forex Trading App für enge Spreads
  5. AvaTrade – Mehrere Forex Trading Apps und geringe Gebühren
Größe des Trades
€ 0(0.0 lots)
EUR/CHF
EUR/CHF
EUR/GBP
EUR/JPY
EUR/USD
GBP/CHF
GBP/JPY
GBP/USD
USD/CHF
USD/JPY
4 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Sortieren nach
Bewertung
Bewertung
Preis
4 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Einzahlungsmethoden
Handelsplattformen
Regulierung
Zusätzliche Funktionen
Min. Einzahlung
€0
Min. Spread
0
Max. Hebel
0:1
Währungspaare
0+
Bewertung
0 oder besser
Mobile App
0 oder besser
Empfohlener Broker
89 Neue User Heute
Bewertung
Gesamtkosten€0.00
Mobile App
10/10
Min. Einzahlung€200
Min. Spread1 pip pips
Max. Hebel30:1
Währungspaare49
Handelsplattformen
Demo
WebTrader
CopyTrading
Einzahlungsmethoden
Bank TransferCredit CardNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort
RegulierungFCA, CySEC, ASIC
Gesamtkosten
€0.00
68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Was können Sie handeln
Forex
Indizes
Aktionen
Kryptowährungen
Rohes Material
ETFs
Durschnittlicher Spread
EUR/GBP
1.5 pips
EUR/USD
1 pip
EUR/JPY
2 pips
GBP/USD
2 pips
GBP/JPY
3 pips
USD/JPY
1 pip
USD/CHF
1.5 pips
Weitere Gebühren
Übernachtgebühr
variabel
Wechselgebühr
0.5% dis 1.5%
Leveraged
FCA
1:30
CySEC
1:30
ASIC
1:30
68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Empfohlener Broker
69 Neue User Heute
Bewertung
Gesamtkosten€3.00
Mobile App
9/10
Min. Einzahlung€100
Min. Spread0 pip pips
Max. Hebel30:1
Währungspaare73
Handelsplattformen
Demo
WebTrader
CopyTrading
MT4
cTrader
Einzahlungsmethoden
Bank TransferCredit CardNetellerSepa TransferSkrill
RegulierungFCA, CySEC, ASIC
Gesamtkosten
€3.00
76% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.
Was können Sie handeln
Forex
Indizes
Aktionen
Kryptowährungen
Rohes Material
ETFs
Durschnittlicher Spread
EUR/GBP
0.2 pips
EUR/USD
0 pip
EUR/JPY
0.2 pips
EUR/CHF
0.1 pips
GBP/USD
0 pip
GBP/JPY
0.3 pips
GBP/CHF
0.4 pips
USD/JPY
0 pip
USD/CHF
0 pip
Weitere Gebühren
Übernachtgebühr
var.
Wechselgebühr
0.7%
Leveraged
FCA
1:30
CySEC
1:30
ASIC
1:30
76% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.
Empfohlener Broker
74 Neue User Heute
Bewertung
Gesamtkosten€3.50
Mobile App
9/10
Min. Einzahlung€100
Min. Spread0 pip pips
Max. Hebel30:1
Währungspaare80
Handelsplattformen
Demo
WebTrader
MT4
MT5
Einzahlungsmethoden
Bank TransferCredit CardGiropayNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort
RegulierungFCA, CySEC, ASIC
Gesamtkosten
€3.50
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 70.8% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Ihr Geld zu verlieren
Was können Sie handeln
Forex
Indizes
Aktionen
Kryptowährungen
Rohes Material
ETFs
Durschnittlicher Spread
EUR/USD
0 pip
Weitere Gebühren
Übernachtgebühr
variabel
Wechselgebühr
0
Leveraged
FCA
1:30
CySEC
1:30
ASIC
1:30
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 70.8% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Ihr Geld zu verlieren
Empfohlener Broker
82 Neue User Heute
Bewertung
Gesamtkosten€0.00
Mobile App
9/10
Min. Einzahlung€100
Min. Spread0.9 pips pips
Max. Hebel30:1
Währungspaare60
Handelsplattformen
Demo
WebTrader
CopyTrading
MT4
MT5
Einzahlungsmethoden
Bank TransferCredit CardNetellerSkrill
RegulierungFCA, CySEC, ASIC
Gesamtkosten
€0.00
72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.
Was können Sie handeln
Forex
Indizes
Aktionen
Kryptowährungen
Rohes Material
ETFs
Durschnittlicher Spread
EUR/GBP
1.5 pips
EUR/USD
0.9 pips
EUR/JPY
1.8 pips
EUR/CHF
2 pips
GBP/USD
1.6 pips
GBP/JPY
2.5 pips
GBP/CHF
3.1 pips
USD/JPY
1.1 pips
USD/CHF
1.6 pips
Weitere Gebühren
Übernachtgebühr
var.
Wechselgebühr
var.
Leveraged
FCA
1:30
CySEC
1:30
ASIC
1:30
72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Beste Forex Broker mit niedrigem Spread im Test

Beginnen wir mit kurzen Broker Tests zu den besten Forex Brokern mit niedrigen Spreads. Im Folgenden werden wir Ihnen die wichtigsten Funktionen, Spreads, Handelskosten sowie Vor- und Nachteile der fünf Forex Broker mit niedrigen Spreads zeigen.

1- eToro – Insgesamt beste Forex Trading App

low spread forex brokersUnsere empfohlene Plattform unter den Forex Brokern mit niedrigen Spreads ist eToro. Die Social Trading App ist bis heute eine der beliebtesten Plattformen und eignet sich hervorragend für das Spread Trading. eToro bietet Schlüsselfunktionen wie Copy Trading, Trading via Demokonto, eine ultra-intuitive Plattform und exzellenten Kundensupport.

Die Spreads beginnen schon bei 1,0 Pips. Das ist ein sehr guter Spread für das, was eToro zu bieten hat. Der Broker hat über 45 Forex CFDs sowohl als Haupt- sowie Nebenpaare zu bieten. Darunter auch einige exotische Paare.

Darüber hinaus ist eToro eine “All-in-One”-Handelsplattform, die auch eine Vielzahl anderer Aktien bietet. Sie können hier über 2.000 Aktien und ETFs aus der ganzen Welt handeln. Abgesehen davon finden Sie auch 15 Kryptowährungen (einschließlich Bitcoin) und Dutzende von Rohstoffen auf der Plattform. All das und mehr können Sie auf eToro handeln.

eToro ist auch dafür bekannt, keine Provisionsgebühren zu erheben. Es fallen zwar Gebühren beim Abheben an und es gibt einen Spread von 1,90% für Kryptowährungen, aber in vielerlei Hinsicht kommen Sie hier günstiger weg als auf anderen Plattform. Die Plattform ist darüber hinaus sehr intuitiv und leicht zu bedienen. Da eToro der Spitzenreiter im Social Trading ist, hat man eine sehr einfache und intuitive Plattform entwickelt, auf die Benutzer leicht zugreifen können. Da auf eToro auch viele verschiedene Aktien angeboten werden, ist es für Benutzer attraktiv, nur diese eine Plattform für all ihre verschiedenen Trades zu verwenden.

low spread forex brokers scalping

Wenn Sie ein neuer Händler sind und gerade erst in den Devisenhandel einsteigen, ist eToro aufgrund der verschiedenen angebotenen Bildungsmöglichkeiten eine gute Wahl für den Handel. Wenn Sie praxisnah lernen möchten, ohne Kapital zu riskieren, können Sie ein Demokonto mit virtuellem Eigenkapital verwenden. Wenn Sie mit dem Handel mit Kapital beginnen möchten, sich aber nicht sicher sind, welche Trades am meisten Sinn machen, können Sie einfach die Trades von einem erfolgreichen Händler kopieren.

which forex broker has the lower spreads

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

eToro bietet auch einen starken Kundenservice an. Der Live-Chat, Kundensupport und ein Anfragesystem ermöglichen es ihnen, auf alle Probleme oder Fragen, die Sie in Bezug auf die Plattform haben, eine Antwort zu erhalten. Benutzer der Premium Abos bekommen sogar einen Account Manager zur Seite gestellt. Der Account Manager ist für Sie per E-Mail und nach Absprache auch telefonisch erreichbar falls Sie mehr Fragen zum Spread Trading haben.

eToro Gebühren

Gebühr Betrag
Gebühr für den Aktienhandel Kostenlos
Forex Handelsgebühr Spread, 2.1 Pips für GBP/USD
Krypto Handelsgebühr Spread, 0.75% für Bitcoin
Inaktivitätsgebühr 10€ pro Monat nach einem Jahr Inaktivität
Abhebungsgebühr 5€
VorteileWas uns gefällt:

  • 100% provisionsfreier Handel
  • Handeln Sie mit Aktien, Indizes, ETFs, Kryptowährungen, Devisen und mehr
  • Mehrere Zahlungsmethoden mit Debit-/Kreditkarte, E-Wallet oder Banküberweisung
  • Social Trading und Copy Trading Funktionen
  • Ausgezeichnete mobile App
  • Akzeptiert PayPal
  • Reguliert durch die FCA, ASIC und CySEC
NachteileWas uns nicht gefällt:

  • Nicht geeignet für fortgeschrittene Trader, die eine tiefere technische Analyse suchen
  • Kleinere Kryptowährungen und Aktien fehlen

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

2- Capital.com – Beste Forex Trading App für Anfänger

Capital.comWenn Sie am Handel mit exotischen Währungspaaren interessiert sind, ist Capital.com einer der besten Forex Broker mit niedrigen Spreads. Es stehen Ihnen ganze 140 Währungspaaren zum Handel zur Verfügung. Viele dieser Währungspaare werden Sie bei den meisten anderen Brokern nicht finden. Die besondere Vielfalt hebt Capital.com von anderen Brokern ab. Darüber hinaus bietet Capital.com auch eine 30:1-Marge für die Forex CFD Trades an.

Darüber hinaus ist es erwähnenswert, dass Sie bei Captial.com Zugriff auf eine großartige proprietäre Plattform haben. Die Plattform ist sehr intuitiv aufgebaut und so auch für neue Händler leicht zu verstehen und zu verwenden. Darüber hinaus werden auch viele Online-Handelstools für erfahrene Forex Händler angeboten. Wenn Sie einen mobilen Lebensstil führen, finden Sie die Captial.com App auch bei Google Play und im App Store. Sie können so ganz einfach mobile Benachrichtigungen über Neuigkeiten und Ihre aktuellen Trades erhalten.

Scalable Capital Trading App

Etwas ganz Neues bei Capital.com ist die Integration von KI in sein System. Benutzer, die mit der Verwendung des algorithmischen Handels auf MetaTrader 4 oder 5 vertraut sind, wissen, wie umfangreich die Mustererkennung und Programmierung im Devisenhandel sein kann. Die Entwickler von Capital.com haben die gleiche Technologie auch für ihre Plattform implementiert.

Scalable Capital Trading Plattform

Für die Einzahlung akzeptiert der Broker Kreditkarten, Debitkarten und Banküberweisungen, sodass Geld leicht auf das Konto ein- und ausgezahlt werden kann. Capital.com hat auch keine lästigen Abhebungs- oder Einzahlungsgebühren. Da die Plattform auch keine Inaktivitätsgebühren hat macht dies Capital.com für Benutzer wirklich attraktiv. Es gibt auch verschiedene Kontotypen, die die Nutzung der Plattform noch besser machen.

Capital.com wird von der FCA und CySEC reguliert. Der internationale Broker bietet rund um die Uhr Kundensupport per Live-Chat, E-Mail und Telefon, sodass Sie bei Bedarf problemlos Anfragen senden können. Alles in allem waren unsere Spread Trading Erfahrungen bei Capital.com sehr gut.

Capital.com Gebühren

Gebühren Betrag
Gebühr für den Aktienhandel Spread. 1.83 Pips für Amazon.
Forex Handelsgebühr Spread. 0.8 Pips für GBP/USD.
Krypto Handelsgebühr Spread. 100 Pips für Bitcoin/USD.
Inaktivitätsgebühr Kostenlos
Abhebungsgebühr Kostenlos
VorteileWas uns gefällt:

  • Zugang zu Tausenden von AktienCFDs mit 0% Spreads
  • Integration mit der Handelsplattform MetaTrader 4
  • Zugang zur weiterbildenden Trading App von Investmate
  • Mehr als 75 technische Indikatoren
  • Zugang zu einem Demokonto
  • Von der FCA und der Cyprus Securities and Exchange Commission reguliert.
  • 24/7 Kundensupport
  • Große Auswahl an Zahlungsoptionen, einschließlich Kredit- und Debitkarten, Apple Pay und Banküberweisungen
  • Keine Einzahlungsgebühren
NachteileWas uns nicht gefällt:

  • Preisbenachrichtigungen auf der Webplattform können nicht eingestellt werden
  • Nur CFD und echte Aktien verfügbar

79.17% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

3 – Skilling – Sehr günstige und kundenfreundliche Plattform für Spread Trading

skilling logoSkilling ist ein weiteres Unternehmen mit sehr geringen Spreads und ein großartiger Marktplatz für den Handel mit Forex. Der Broker gewährt Ihnen Zugriff auf den Handel mit über 800 Forex- und CFD-Handelsinstrumenten. Darüber hinaus fängt der Pips bei manchen Währungspaaren schon bei 0.1 an. Die CFD Trading Spreads sind hier jedenfalls sehr gut.

Skilling bietet Ihnen mehrere Handelsinstrumente an, mit denen Sie Ihr Risiko bei Ihren Trades erheblich reduzieren können. Sie können darüber hinaus 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche Kryptowährungen handeln.

Skilling Trading App

Der Broker gehört außerdem zu den sichersten Brokern der Welt. Skilling wird von mehreren namhaften Finanzinstitutionen reguliert und Nutzerkonten sind im Falle einer Insolvenz des Unternehmens abgesichert. So können Sie beruhigt schlafen, da Ihr Geld bei Skilling sicher ist.

Skilling hat auch einen sehr guten Kundenservice. Bei Fragen und Problemen ist der Kundensupport via Telefon, Live-Chat und E-Mail erreichbar. Der Kundensupport ist zwischen 04:00 und 22:00 Uhr erreichbar.

Skilling Gebühren:

Gebühr Betrag
CFD Handelsgebühr Variiert.
Forex Handelsgebühr Spread. 0.4 Pips für EUR/USD
Krypto Handelsgebühr Provision. 0,2% (über dem Markt) für Bitcoin/USD
Inaktivitätsgebühr Keine
Abhebungsgebühr Kostenlos
VorteileWas uns gefällt:

  • Eine intuitive Benutzeroberfläche.
  • Regulierung durch CySEC und FSA
  • Handelsinstrumente für Risikominderung
  • Apps für spezielle Handelsplattformen wie MT4
  • Benutzerkonten unterliegen Insolvenzschutz
  • Kryptowährungen wie Cardano handelbar
NachteileWas uns nicht gefällt:

  • Wenige Bildungsressourcen
  • Nicht die geringsten Spreas in der Branche

66% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.

4- Libertex – Beliebte Forex Trading App, die enge Spreads bietet

what is low spread in forexLibertex verfolgt einen einzigartigen Ansatz bei den Forex Handelsgebühren und erhebt feste Provisionen anstelle von variablen Spreads. Mit über zwei Jahrzehnten Erfahrung auf dem Finanzmarkt und beim Online-Trading eignet sich der internationale Broker sowohl für neue als auch für erfahrene Trader.

Mit über 250 handelbaren Vermögenswerten und 40 internationalen Auszeichnungen ist es einfach, Libertex beim Handel mit Forex zu vertrauen.

Wenn es um den eigentlichen Handel geht, verfügt Libertex über eine eigene proprietäre Handelsplattform. Wer jedoch andere Plattformen wie MetaTrader 4 oder MetaTrader 5 nutzen möchte, kann sich freuen. Libertex bietet auch hierfür Integrationen an. Nutzen Sie die verschiedenen technischen Indikatoren und Handelstools, die Ihnen auf der Libertex-Plattform zur Verfügung stehen, um die besten Spread Trading Strategies auszuprobieren.

Libertex Trading App

Die Mindesteinzahlung beträgt nur 10 EUR und es gibt keine Einzahlungs-/Abhebungsgebühren. Libertex macht es Ihnen also einfach, Ihr Geld und Guthaben zu überweisen. Die Hebeloptionen für Hauptwährungspaare sind auf 30:1 begrenzt, während Nebenwährungspaare auf 20:1 begrenzt sind. Nutzen Sie den CFD-Handel und nutzen Sie ihn zu Ihrem Vorteil.

Forex pairs with lowest spreads

Sie sind dem Trading gegenüber immer noch skeptisch? Sie können das Libertex-Demokonto zum Üben nutzen, bevor Sie mit dem Live-Trading beginnen. Keine Sorge, das Demokonto ist völlig kostenlos!

Libertex Gebühren

Gebühr Betrag
Gebühr für den Aktienhandel Provision. 0,034% für Amazon.
Forex Handelsgebühr Provision. 0,008% für GBP/USD.
Krypto Handelsgebühr Provision. 1,23% für Bitcoin.
Inaktivitätsgebühr 5€ pro Monat nach 180 TagenInaktivität
Abhebungsgebühr Kostenlos
VorteileWas uns gefällt:

  • Feste Provisionen statt variabler Spreads
  • Integration von MetaTrader 4 und 5
  • Keine Einzahlungsgebühren
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden
  • Benutzerfreundliche mobile Trading App
  • Demokonto mit virtuellem Eigenkapital von 50.000€
  • Gut gestaltete Webplattform für Anfänger
NachteileWas uns nicht gefällt:

  • Reiner Handel mit CFD-Derivaten
  • Kundensupport nur begrenzt verfügbar

74% der Privatanlegerkonten bei diesem Anbieter verlieren beim CFD-Handel Geld.

5 – AvaTrade – Mehrere Forex Trading Apps und geringe Gebühren

What is a good spread in forex

AvaTrade wurde 2006 gegründet und ist ein beliebter Forex Broker, der von anerkannten Finanzbehörden reguliert wird. AvaTrade ist eine “All-in-One”-Plattform, da Nutzer von AvaTrade Devisen, CFDs und Kryptowährungen ohne Provision handeln können.

Wenn es um die Vielfalt der Aktien geht, bietet AvaTrade Forex sowie eine breite Palette von CFD Handelsaktien, Anleihen, ETFs, Rohstoffen und Indizes an. Darüber hinaus sind sieben verschiedene Kryptowährungen direkt über die Plattform von AvaTrade handelbar, ohne Provision, Bankgebühren oder Einzahlungsgebühren.

AvaTrade Trading App

Für den Devisenhandel stellt AvaTrade eine Integration von MetaTrader 4 sowie MetaTrader 5 zur Verfügung. Sie können auch eine proprietäre mobile Anwendung herunterladen, die auf Android und iOS funktioniert.

Lowest spread forex

Darüber hinaus bietet AvaTrade viele digitale Ressourcen und Tools, die besonders für neue Händler gut geeignet sind. Wenn Sie Ihre Handelsstrategien erstmal risikofrei ausprobieren wollen steht Ihnen ein virtuelles Handelskonto mit 100.000 EUR virtuellem Eigenkapital zur Verfügung. Darüber hinaus werden weitere Schulungsmaterialien auf der Website angeboten. Dort finden Sie unter Umständen auch Spread Trading Kurse. Mit Zugang zu 250 Finanzinstrumenten und einem Kryptohandel, der Ihnen 24 Stunden und 7 Tage die Woche zur Verfügung steht gehört AvaTrade zu den besten Brokern in der Szene.

Der Online-Broker betreibt Unternehmen auf internationaler Ebene und ist als solcher von mehreren hochrangigen Finanzbehörden zugelassen und reguliert. Zu ihnen zählen die Australian Securities and Investments Commission (ASIC), die Financial Sector Conduct Authority in Südafrika und CySEC.

Avatrade Gebühren:

Gebühr Betrag
CFD Handelsgebühr Variabler Spread
Forex Handelsgebühr Spread. 0.9 Pips für EUR/USD
Krypto Handelsgebühr Provision. 0,25% (über dem Markt) für Bitcoin/USD
Inaktivitätsgebühr 50€ pro Quartal nach drei Monaten Inaktivität
Abhebungsgebühr Kostenlos
VorteileWas uns gefällt:

  • Keine Einzahlungs- oder Auszahlungsgebühren
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden wie Kredit-/Debitkarten, Banküberweisung und E-Payment
  • Nur 100€ Mindesteinzahlung
  • Bei Verwendung einer Kreditkarte wird dem Konto sofort Geld gutgeschrieben
  • Integration mit MT4, MT5, AvaTradeGo, Automated Trading und AvaSocial
  • Es stehen mehrere Unterrichtsmaterialien und Ressourcen zur Verfügung
  • Kostenloses Demokonto
  • Vollständig reguliert durch Behörden wie FSCA, Australiens ASIC, Japans FSA.
NachteileWas uns nicht gefällt:

  • Überdurchschnittlich hohe Inaktivitätsgebühren
  • Mangel an traditionellen Investitionen wie Aktienhandel
  • Aktienbruchteilhandel wird nicht unterstützt

71 % der Privatanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel bei diesem Anbieter Geld.

Gebühren und Hebelvergleich von Forex Brokern mit niedrigen Spreads

Nachfolgend finden Sie einen Tabellenvergleich der EUR/USD- und GBP/USD-Spreads zwischen den Forex-Brokern mit niedrigen Spreads sowie ihrer anderen Gebühren.

EUR/USD GBP/USD Einzahlungs-/Auszahlungsgebühren Inaktivitätsgebühren
eToro 1.0 Pips 1.4 Pips 5€ pro Abhebung 10€ pro Monat nach 12 Monaten Inaktivität
Libertex 0.8 Pips (0.008% Provision) 1.3 Pips Keine 5€ nach 6 Monaten Inaktivität
AvaTrade 0.9 Pips 1.6 Pips Keine 50€ nach 3 Monaten Inaktivität und 100€ Verwaltungsgebühr nach einem Jahr
Capital.com 0.8 Pips 1.4 Pips Keine Keine
Skilling 0.4 Pips 0.7 Pips Keine Keine

Unten finden Sie einen Vergleich der Hebelwirkung von EUR/USD unter den vier Forex-Brokern mit niedrigen Spreads für Haupt- und Nebenwährungspaare.

Hauptwährung Paarhebel Nebenwährung Paarhebel
eToro 30:1 30:1
Libertex 30:1 20:1
AvaTrade 30:1 30:1
Capital.com 30:1 30:1

Was sind Forex Spreads?

Forex Broker berechnen normalerweise keine Provisionen. Vielmehr verdienen sie Geld durch die Spreads (auch bekannt als Pips) zwischen Kauf- und Verkaufspreisen. Der Spread bei einem Devisenhandel ist die Differenz zwischen dem Geldkurs (Kauf) und Briefkurs (Verkauf) eines Währungspaars.

Normalerweise zahlen Sie beim Kauf einer Währung etwas mehr, als der Verkäufer für den Verkauf dieser Währung erhält. Diese Differenz ist der Spread und geht als Gebühr für die Vermittlung des Handels an Ihren Broker.

Was gilt als niedriger Spread bei Forex?

Was ist also ein guter Spread beim Forex? Das kommt darauf an.

Wenn Sie über Forex mit niedrigem Spread sprechen, muss der Wert in den Kontext gestellt werden. Abhängig von der Währung, mit der Sie handeln, kann ein niedriger Spread beim Devisenhandel erheblich variieren. In dem Screenshot unten finden Sie das ein oder andere Spread Trading Beispiel.

Low spread forex brokers scalping

Die wichtigsten Währungspaare, die am öftesten pro Tag gehandelt werden, haben die niedrigsten Spreads. Dies liegt daran, dass es mehr Handelsvolumen gibt und sie liquider sind. Nischen- oder Nebenwährungspaare haben hingegen in der Regel höhere Spreads, da sie bei geringeren Handelsvolumina weniger liquide sind.

Eines der beliebtesten Währungspaare ist das EUR/USD Paar. Es wird oft als Basisvergleich der Spreads von Brokern herangezogen. Der durchschnittliche Spread des EUR/USD-Paar-Benchmark beträgt etwa 1,0 Pips. Broker, die niedrigere Gebühren verlangen, gelten normalerweise als Forex Broker mit niedrigen Spreads.

which forex broker has the lower spreads

Man sollte darank denken, dass selbst große Paare im Preis stark variieren können. Zum Beispiel hat der Forex Broker mit dem niedrigsten Spread für EUR/USD möglicherweise nicht den niedrigsten Spread für USD/JPY. Es ist wichtig das zu wissen, wenn Sie nur ein bestimmtes Währungspaar oder mehrere Währungspaare unter den Forex Brokern mit den niedrigsten Spreads handeln möchten.

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Spread Betting – Schritt-für-Schritt Anleitung

Wählen Sie einen Markt

Es gibt über 4.000 Spread Betting Märkte. Sie müssen sich überlegen, ob Sie mit Indizes, Aktien, Devisen oder Rohstoffen handeln möchten. Es ist wichtig, einen Markt und eine Handelsmöglichkeit auszuwählen, die für Sie geeignet sind.

what is low spread in forex

Die Handelswerkzeuge Ihrer bevorzugten Plattform können Ihnen dabei helfen, Handelsmöglichkeiten zu erkennen, die Ihrem Handelsstil entsprechen.

Als nächstes sollten Sie nach dem Vermögenswert suchen, den Sie handeln wollen. Dort sehen Sie dann auch Kauf- und Briefpreis.

Danach entscheiden Sie sich für den Kauf oder Verkauf des Vermögenswerts.

Sobald Sie einen Markt ausgewählt haben, müssen Sie den aktuellen Preis kennen, zu dem er gehandelt wird. Sie können dies tun, indem Sie ein Bestellticket auf der Plattform aufrufen.

Was ist Spread TradingWas ist der Unterschied zwischenniedrigem SpreadBilden Sie eine BasislinieWährungspaareSpreads beim Handel

Was ist Spread Trading?

Marktpreise werden immer zweierlei angegeben, einem Verkaufs- und einem Kaufpreis. Der erste Preis ist der Verkaufspreis (auch als Geldkurs bekannt) und der zweite Preis ist der Kaufpreis (auch als Angebot bekannt). Die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis wird als Spread bezeichnet. Wenn also der notierte Verkaufspreis 5200,5 und der Kaufpreis 5201,5 beträgt ist die Differenz zwischen den beiden 1 Pip. Dies spiegelt den aktuellen Spread für diesen Markt wider. Hoffentlich wird Ihnen unsere Spread Trading Erklärung weiterhelfen und Ihr Verständnis für Spreads verbessern.

Was ist der Unterschied zwischen einem variablen und einen fixen Spread?

Bei variablen Spreads schwankt die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis eines bestimmten Währungspaares in einer Spanne. Ein variabler Spread für das EUR/USD-Paar variiert bei den meisten Brokern im Allgemeinen zwischen 1 und 4 Pips. Je nach Volatilität und Marktliquidität kann dieser Pip jedoch auch noch höher schwanken.

Andererseits sind feste Spreads vorbestimmt und bleiben über alle Handelsbedingungen hinweg konstant. Ein fixer Spread fällt normalerweise in den Bereich eines variablen Spreads und wird üblicherweise auf 2 oder 3 Pips für EUR/USD festgelegt. Diese Spread Trading Definition gilt für die meisten Hauptwährungspaare.

Tipps für den Handel mit niedrigem Spread

Einer der wichtigsten Punkte beim Devisenhandel ist der Spread. Was ist also ein niedriger Spread beim Forex? Wie bereits erwähnt, haben die wichtigsten Währungen normalerweise einen Spread von 1 Pip. Währungspaare mit niedrigeren Spreads gehören oft zu den Forex Paaren mit den niedrigsten Spreads.

Wenn wir jedoch beginnen, den durchschnittlichen Spread mit der durchschnittlichen täglichen Bewegung eines Paares zu vergleichen, tauchen mehrere Probleme auf. Erstens wird es einige Paare geben, die besser zu handeln sind als andere. Zweitens wird der kurzfristige Handel für Einzelhändler höhere Spreads bedeuten. Drittens ist es nicht unbedingt so, dass ein Währungspaar mit einem größeren Spread kein guter Trade ist. Umgekehrt gilt auch, dass ein Paar mit einem kleineren Spread nicht unbedingt ein guter Trade ist. Devisenpaare mit den niedrigsten Spreads sind möglicherweise nicht immer das optimale Handelsgeschäft. Es gibt auch Trading ohne Spread aber auf solchen Plattformen werden oft hohe Provisionen erhoben.

Bilden Sie eine Basislinie

Ein Basiszinssatz wird benötigt, um die besten Spreads und somit die besten Forex Trades zu finden. Dazu wird der Tagesdurchschnitt der Spreads der Währungspaare berechnet. Dies ermöglicht einen Vergleich zwischen Spreads und dem maximalen Pip-Potenzial für das Daytrading.

Da der durchschnittliche Spread als Basislinie angegeben wird, kann dieser Wert zu jedem Zeitpunkt des Tages verwendet werden, um zu sehen, wie groß oder klein der Spread ist. Darüber hinaus können Sie mit demselben Test sogar die Spannen zwischen den längerfristigen Spreads ermitteln.

Durch das Erstellen einer Frist können Sie besser herausfinden, welcher Forex Broker die niedrigeren Spreads hat und welche Spreads im Forex wirklich niedrig sind.

Wählen Sie die besten Währungspaare

Der Spread kann signifikant sein, insbesondere wenn er auf diese Weise ausgedrückt wird (als Prozentsatz der täglichen durchschnittlichen Bewegung). Dies wird einen großen Einfluss auf die Daytrading Strategien haben. Den größten Wert erzielen Sie, wenn Sie die Forex Paare mit den niedrigsten Spreads finden. Schauen Sie sich die Spreads der Währungspaare an, um den niedrigsten Spread des besten Forex Brokers zu erhalten.

Viele Daytrader betrachten nur ein bestimmtes Währungspaar. Oft geht es dann um den niedrigsten Spread der als Prozentsatz des maximalen Pip Potentials angesehen wird. Im Laufe der Zeit werden Sie als Händler erkennen, dass einige Forex Paare besser für den langfristigen Handel geeignet sind als andere.

Der Einfluss von Spreads beim Handel

Für jeden Trader ist es wichtig zu wissen, dass der Spread bei vielen Forex Paaren einen erheblichen Teil der täglichen Durchschnittsspanne ausmacht. Sie müssen die wahrscheinlichen Einstiegs- und Ausstiegspreise berücksichtigen, bei denen der Spread viel bedeutender wird.

Trader die gerne short handeln können die täglichen Durchschnittsbewegungen überwachen. So kann man überprüfen, ob der Handel in Zeiten geringer Volatilität genügend Gewinnpotenzial bietet, um einen aktiven Handel (mit einem Spread) realistisch zu machen.

Am Ende dreht sich alles um das Risikomanagement. Sie müssen die Strategie finden, die im Hinblick auf Risiko und potentielle Gewinne für Sie am besten geeignet ist. Trader müssen verstehen, ob Volatilität das Risiko ihres Handels verändert und ob es bei ihren kurz- und langfristigen Kurszielen zu einem zu großen Risiko wird.

So starten Sie mit einem Forex Broker mit niedrigem Spread – eToro

Zu den besten Forex Brokern mit niedrigem Spread gehört eToro, die beliebte “All-in-One”-Handelsplattform. Im Folgenden zeigen wir Ihnen eine kurze Anleitung dazu, wie Sie mit dem Handel auf eToro beginnen können!

Schritt 1: Eröffnen Sie ein Handelskonto

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Rufen Sie die eToro-Website auf und erstellen Sie ein Konto. Füllen Sie die persönlichen Daten im Formular aus oder verbinden Sie Ihr Facebook- oder Google-Konto, um sich anzumelden.

Schritt 2: Verifizieren Sie Ihre Identität

Als regulierte Handelsplattform verlangt eToro von allen seinen Benutzern, ihre Identität zu verifizieren. So wird sichergestellt, dass die Nutzer diejenigen sind, für die sie sich ausgeben. Laden Sie eine Kopie Ihres Führerscheins oder Reisepasses hoch, um Ihre Identität zu verifizieren. Warten Sie einige Tage, bis das System Ihr Konto vollständig verifiziert hat.

Schritt 3: Geld einzahlen

eToro Einzahlung

Eine Mindesteinzahlung von 200 EUR oder 160 GBP ist erforderlich, um mit dem Live-Handel auf eToro zu beginnen. Keine Sorge, es stehen mehrere Zahlungsmethoden wie etwa Debit- oder Kreditkarte, Banküberweisung, PayPal und E-Payment zur Verfügung. Je nach Wohnort stehen mehr oder weniger Zahlungsmethoden zur Verfügung.

Schritt 4: Beginnen Sie den Handel mit niedrigem Spread

eToro Aktien kaufen

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Im letzten Schritt werden Sie Forex handeln! Suchen Sie nach dem Währungspaar, mit dem Sie handeln möchten. Suchen Sie beispielsweise nach „EURUSD“, um das Währungspaar EUR/USD zu finden. Drücken Sie dann die Taste „TRADE“. Wählen Sie die Höhe der Hebelwirkung, die Sie verwenden möchten, und die Summe, die Sie investieren wollen..

Abhängig von Ihrer Handelsstrategie können Sie auch Ihre Limits für Stop-Loss und Take-Profit bearbeiten. Die Limits für Stop-Loss und Take-Profit werden automatisch platziert, sobald Sie einen Trade eröffnen, können aber bearbeitet werden. Sie können Ihren Stop-Loss an einem bestimmten Punkt nicht senken, ohne extra Gebühren zu zahlen. Das liegt daran, dass Sie mit CFDs handeln. Sie sollten aber sicherstellen, dass Sie immer über den Preis auf dem Laufenden bleiben, um keine Margin-Calls zu erhalten.

Fazit

Mit einem täglichen Handelsvolumen von über 5,8 Billionen EUR macht Forex das größte Handelsvolumen der Welt aus. Wer also am Forex Markt teilnehmen möchte, sollte seine Gewinne unter Verwendung der besten Forex Broker mit niedrigen Spreads maximieren.

Sind Sie bereit, die besten Forex Broker mit niedrigem Spread für den Handel zu nutzen? Klicken Sie auf den untenstehenden Link, um sich noch heute für ein eToro-Konto anzumelden!

eToro – Insgesamt bester Forex Broker mit niedrigem Spread

Etoro logo

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Spread im Devisenhandel?

Ein Spread ist die Differenz zwischen den Geld- und Briefkursen in einem Währungspaar des Devisenmarktes. Spreads im Forex werden in Pips gemessen.

Was ist ein Pip?

Pip ist eine Abkürzung für „Prozentsatz in Punkte“ oder „Preiszinspunkt“. Ein Pip ist eine kleine Änderung in einem Währungspaar auf dem Devisenmarkt. Es wird entweder in den Bedingungen des Kurses oder in Bezug auf die zugrunde liegende Währung gemessen.

Wie viel Geld benötige ich für den Devisenhandel?

Sie brauchen nicht viel, um mit dem Handel auf den Forex Märkten zu beginnen. Die Mindesteinzahlung für diese Broker beträgt nur 100 EUR, was für einen erheblichen Gewinn ausreichen könnte.

Welcher Broker hat die niedrigsten Spreads?

Die Spreads variieren zwischen Brokern und Coins. Wir haben jedoch festgestellt haben, dass Libertex, AvaTrade, eToro und Capital.com sehr niedrige Spreads haben.

Kann ich Kryptowährungen mit niedrigen Spreads handeln?

Ja, das können Sie! Die “All-in-One”-Plattform von eToro ermöglicht zum Beispiel den Handel mit Kryptowährungen.

Über Martin Schmitt
Über Martin Schmitt

Martin Schmidt ist ein Autor, Analyst und Investor mit Sitz in Belin, Deutschland. Er ist ein erfahrener Marktanalyst und aktiver Trader, der über 10 Jahre Erfahrung an den Finanzmärkten hat. Er ist spezialisiert auf Daytrading sowie langfristiges Investieren

Scroll Up