dogecoin prognose

Wenn Sie auf dem Kryptomarkt aktiv sind und sich bereits mit Kryptowährungen auskennen, dann werden Sie etwas über Dogecoin, auch DOGE genannt, wissen. Es handelt sich um eine relativ junge Kryptowährung, die allerdings Zuspruch von dem Tesla- und SpaceX-Chef Elon Musk bekam. Aus diesem Grund interessieren sich viele Anleger für Dogecoin und möchten Ihr Geld in diese virtuelle Währung investieren. Doch ist DOGE wirklich so lukrativ, wie es dieser Kryptowährung nachgesagt wird? Eine Dogecoin Prognose ist wie Luckyblock (eine Art Glücksspiel), doch diese kann Ihnen helfen zu verstehen, ob die Kryptowährung in der Zukunft in ihrem Wert steigen oder fallen wird.

Vielversprechenste Kryptowährung: LuckyBlock

iconWir empfehlen einen Blick auf den LuckyBlock Token zu werfen, welcher laut unserer Prognose höheres Gewinnpotential aufweist.

  • Direkt nach dem Start günstig einsteigen

Bitte bedenken Sie, dass Ihr Kapital einem Risiko unterliegt. Sie sollten nie mehr Geld handeln, als Sie sich leisten können.

Was ist Dogecoin? Zahlen & Fakten zum Dogecoin Coin

Dogecoin LogoDogecoin ist eine digitale Open-Source-Währung, die von Internetnutzern auf der ganzen Welt verwendet wird. Das Framework basiert auf Litecoin, was bedeutet, dass alle Änderungen und Aktualisierungen, die daran vorgenommen werden, auch auf Dogecoin übertragen werden. Das ursprüngliche Ziel der Kryptowährung war nicht, eine innovative Technologie oder etwas Neues und Beeindruckendes zu schaffen, sondern eine einfach zu bedienende Transaktionsplattform. Dogecoin hat eine starke und loyale Nutzerbasis, die DOGE als Währung verwendet und nicht nur als Spekulationsobjekt hält. Wie andere Kryptowährungen kann der Dogecoin jedoch durchaus als Anlage gehalten oder zur Gewinnerzielung gehandelt werden. Dogecoin existiert seit dem Jahr 2013 und hat am Anfang nur 0,000085 US-Dollar gekostet. Aktuell liegt der Dogecoin/US-Dollar Kurs bei 0,15 US-Dollar. Im Mai des Jahres 2015 begann der Aufwärtstrend von DOGE, der bis heute noch anhält und somit die Kryptowährung in ihrem Preis nach oben steigen ließ.

Dogecoin News + Preisdiagnose

  • Aktuell wird Dogecoin mit 0,15 US-Dollar pro Coin gehandelt.
  • Das 24-Stunden-Handelsvolumen liegt bei 2,668,505,091 US-Dollar.
  • In den letzten 24 Stunden ist Dogecoin um -10,58 % gefallen.
  • Das aktuelle Ranking nach der Marktkapitalisierung zeigt, dass der Dogecoin den 12 Platz unter den Kryptowährungen belegen kann.

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 22.05.2023

Mit einem Kursgewinn von +0,43% kann Dogecoin (DOGE) auf eine positive Handelswoche zurückblicken. Nach dieser positiven Kursentwicklung besitzt 1 DOGE derzeit einen Wert von 0,07302 US-Dollar, liegt jedoch weiterhin weit von den Höchstständen des Monats April entfernt. 

Die positive Entwicklung Dogecoins (DOGE) ist insbesondere auf die Einführung der sogenannten Ordinal-Inskriptionen zurückzuführen. Hierbei werden die kleinsten Einheiten von DOGE dafür genutzt, um Einschreibungen auf der Blockchain vorzunehmen. Hierbei spielt auch der DRC-20-Standard eine wichtige Rolle, da er diese Technologie erst wirklich ermöglicht. Die Möglichkeit zur Inskription auf der Dogecoin-Blockchain führte dazu, dass die Anzahl der Transaktionen im Mai 2023 durch die Decke ging und beflügelte auch den Dogecoin-Kurs. 

Dogecoin Prognose für die KW 21: Trotz der positiven Entwicklung der vergangenen Woche fällt die momentane Dogecoin-Prognose volatil aus. Derzeit ist nicht absehbar, wie lange der aktuelle Hype anhält und wann er möglicherweise wieder abflacht. Hinzu kommt, dass die Makro-Lage aufgrund der Vorkommnisse rund um die Schuldengrenze in den USA weiterhin sehr unsicher ist.

Wegen dieser Gemengelage sollten DOGE-Trader sich in nächster Zeit vermehrt auf Kursschwankungen einstellen. Dabei ist sowohl eine Aufwärtsbewegung in Richtung des Widerstands bei 0,08300 US-Dollar, als auch eine Abwärtsbewegung hin zum Support bei 0,06991 US-Dollar denkbar. 

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 08.05.2023

Dogecoin (DOGE) wird momentan bei einem Kurs von 0,07446 US-Dollar gehandelt und hat in der vergangenen Handelswoche über 4 % an Wert eingebüßt. Die schwache Entwicklung des Dogecoin-Kurses lässt sich hauptsächlich auf die starke Performance von neuaufkommenden Meme-Coins wie Pepe und die allgemein schwache Entwicklung des Gesamtmarkts zurückführen.

Dogecoin Prognose KW 19: Die aktuelle Dogecoin-Prognose fällt wegen der derzeitigen Lage volatil aus. Diese Einschätzung basiert auf der Beobachtung, dass Dogecoin (DOGE) stark vom Gesamtmarkt abhängig ist, der durch die Veröffentlichung der US-Inflationsdaten und mögliche Entwicklungen im US-Bankensektor beeinflusst wird.

Diese Faktoren erhöhen das Maß an Unsicherheit, was auch bei Dogecoin (DOGE) zu Kursschwankungen führen könnte. Aus technischer Perspektive befindet sich Dogecoin (DOGE) in einem kurzfristigen Abwärtstrend, nachdem der EMA 20 den EMA 50 von oben nach unten durchkreuzt hat. Der RSI liegt in einer neutralen Zone, was für die erhöhte Unsicherheit spricht. 

Aus dieser Analyse ergeben sich aktuelle Support- und Widerstandsniveaus von 0,07000 und 0,08053 US-Dollar, die in den kommenden Tagen möglicherweise als Grenzen dienen könnten. Angesichts der anhaltenden Risiken und der unklaren makroökonomischen Lage sollten Anleger bei DOGE generell mit erheblichen Volatilitätsbewegungen rechnen.

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 24.04.2023

Dogecoin (DOGE) verzeichnete in der letzten Woche zusammen mit dem Gesamtmarkt Verluste und notiert nach einem Rückgang von über 13 % aktuell bei einem Kurs von 0,07946 US-Dollar. Die vergangenen sieben Tage waren für den gesamten Kryptomarkt, einschließlich Dogecoin (DOGE), äußerst schwierig, da sich viele Anleger auf eine Rezession einstellen.

Die momentane Situation ist daher weiterhin von großer Unsicherheit geprägt, die sich hauptsächlich aus dem Zusammenspiel zwischen den anhaltend hohen Inflationszahlen und möglichen Zinserhöhungen ergibt, die die Wirtschaft in eine Abwärtsspirale führen könnten. Hinzu kommt, dass die Krypto-Regulierung weiterhin verschärft wird, was einen weiteren Unsicherheitsfaktor darstellt. 

Dogecoin Prognose KW 17: Die aktuelle Dogecoin-Prognose ist aufgrund dieser Faktoren-Kombination ungewiss. Da DOGE nach wie vor stark von den Geschehnissen am Gesamtmarkt beeinflusst wird, sollten Dogecoin-Holder diesen Bereich genau beobachten. In den kommenden Tagen und Wochen werden vor allem die Quartalsberichte von Amazon, Meta und Alphabet einen erheblichen Einfluss auf den Dogecoin-Kurs nehmen.

Darüber hinaus wird beim nächsten FED-Treffen Anfang Mai die künftige Zinspolitik festgelegt, was traditionell einen starken Einfluss auf die Krypto-Kurse hat. Da derzeit unklar ist, wie die Unternehmensberichte und die FED-Entscheidung ausfallen werden, könnten bei Dogecoin (DOGE) weiterhin starke Kursbewegungen auftreten. Dabei ist eine Handelsspanne zwischen 0,07483 und 0,0900 US-Dollar vorstellbar, wobei auch stärkere Kursausschläge möglich sind.

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 11.04.2023

In den letzten sieben Tagen hat Dogecoin (DOGE) einen beachtlichen Anstieg von über 5 % verzeichnet und notiert nun bei einem Kurs von 0,0825 US-Dollar.

Der Ursprung dieses Kursanstiegs findet sich erneut beim Twitter-Inhaber Elon Musk! Der Tesla-CEO und Twitter-Inhaber verwandelte am vergangenen Montag das Twitter-Logo vom klassischen blauen Vogel in das Symbol der Kryptowährung Dogecoin (DOGE). Diese Änderung löste einen regelrechten DOGE-Hype aus und trieb den Coin in Richtung der 0,10-US-Dollar-Marke. Nach dem kräftigen Kursanstieg folgten jedoch erhebliche Gewinnmitnahmen, welche den Kurs wieder unter 0,09 US-Dollar drückten.

Elon Musk hat sich in der Vergangenheit bereits als Dogecoin (DOGE)-Fan gezeigt und entfachte mit der Logo-Änderung erneut Spekulationen über eine mögliche DOGE-Integration bei Twitter. Ob sich diese Hoffnungen bewahrheiten, bleibt abzuwarten. Denn: Inzwischen wurde die Änderung wieder rückgängig gemacht!

Dogecoin Prognose KW 15: Die aktuelle Dogecoin-Prognose zeigt sich volatil. Der rasante Kursanstieg nach der Twitter-Logo-Änderung verdeutlicht einmal mehr, dass die Dogecoin-Kursentwicklung quasi unberechenbar ist!

Insgesamt sind bei Dogecoin (DOGE) verschiedene Szenarien denkbar: Sollte es zu einer Erholung kommen, könnte DOGE zunächst den Widerstand bei 0,09 US-Dollar durchbrechen und sich anschließend in Richtung 0,10 US-Dollar bewegen.

Angesichts der jüngsten Kursrückgänge sind jedoch auch weitere Verluste möglich. Sollte sich der aktuelle Trend fortsetzen, könnte DOGE erneut unter die Marke von 0,08 US-Dollar fallen. Da die zukünftige Entwicklung ungewiss ist, sollten sich Anleger auf schwankende Kursbewegungen einstellen und die Entwicklungen im Gesamtmarkt genau beobachten.

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 27.03.2023

Der Dogecoin (DOGE) Kurs beträgt derzeit 0,07307 US-Dollar, was einem Rückgang von – 0,99 % in den letzten sieben Tagen entspricht. Verschiedene Faktoren tragen zu dieser Kursentwicklung bei, insbesondere die Bankenkrise und die Zinspolitik, die weiterhin erheblichen Einfluss auf den Markt ausüben. 

Bei Dogecoin (DOGE) gab es zudem erneut Spekulationen über eine mögliche Twitter-Integration und eine Update-Ankündigung, die Verbesserungen wie QR-Code-Unterstützung und Nachrichten-Signaturen in Aussicht stellte.

Dogecoin Prognose KW 13: Die gegenwärtige Dogecoin-Prognose bleibt volatil. Die technische Analyse zeigt, dass die EMAs 20, 50 und 200 eng beieinander liegen, was auf einen Seitwärtstrend hindeutet. Der RSI von 47,48 und breite Bollinger-Bänder zeigen die Unentschlossenheit und könnten Anzeichen für weitere Kursschwankungen darstellen.

Infolge dieser Volatilität sind sowohl Gewinne als auch Verluste möglich, wobei die Marken von 0,07000 bzw. 0,07422 US-Dollar bedeutende Unterstützungs- und Widerstandsniveaus darstellen. Anleger sollten sich aufgrund der Unsicherheiten im Gesamtmarkt und der genannten Indikatoren auf schwankungsreiche Handelswochen vorbereiten.

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 13.03.2023

Dogecoin (DOGE) gab in der vergangenen Handelswoche um – 1,99 % nach und steht somit bei einem Kurs von 0,07297 US-Dollar. Die Ursache für diesen signifikanten Verlust findet sich erneut am Gesamtmarkt, da dieser momentan von erheblicher Unsicherheit geprägt ist.

Diese Unsicherheit wurde vor allem durch Äußerungen von Jerome Powell (FED-Vorsitzenden) ausgelöst; er schwor die Märkte auf eine erneute Verschärfung der Geldpolitik ein und sorgte damit auch bei Dogecoin (DOGE) für massive Verluste. Die Verluste wurden dann nochmals durch den Insolvenzantrag der Krypto-Bank Silvergate Capital und die SVB-Pleite verschärft.

Dogecoin Prognose KW 11: Dogecoin (DOGE) operiert weiterhin in einem unsicheren Umfeld, so dass verschiedene Szenarien denkbar sind. Setzt sich die Erholung des Wochenanfangs fort, könnte Dogecoin (DOGE) auf Werte von über 0,08000 US-Dollar steigen.

Weil die Märkte weiterhin risikobehaftet sind, sind aber auch jederzeit Verluste denkbar. Dabei könnte Dogecoin (DOGE) zunächst auf den Support von 0,07000 US-Dollar rutschen und danach auf Werte von 0,06470 US-Dollar fallen. Grundsätzlich gilt, dass die derzeitige Lage weiterhin unübersichtlich ist und Anleger sich daher auf deutliche Kursschwankungen einstellen sollte.

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 27.02.2023

Dogecoin (DOGE) erlitt in der vergangenen Handelswoche einen Verlust von knapp 7 % und schloss sich damit den Entwicklungen des Gesamtmarkts an. Nach dem Kursverfall besitzt 1 DOGE derzeit einen Wert von 0,08218 US-Dollar.

Die eindeutigen Kursverluste lassen sich durch die schwache Entwicklung des Gesamtmarkts erklären. Dieser war durch eine mögliche Verschlechterung des wirtschaftlichen Ausblicks geprägt, da die Konsumausgaben erneut stark anstiegen und es somit zu einer Verschärfung der Inflation kommen könnte. Dies könnte die US-Notenbank zu einer aggressiveren Zinspolitik veranlassen, so dass riskante Kryptowährungen wie Dogecoin (DOGE) an Attraktivität einbüßen.

Dogecoin Prognose KW 9: Die Dogecoin-Prognose fällt weiterhin volatil aus. Im Zuge dieser Volatilität könnte der DOGE-Kurs sowohl Kurse von 0,08939 als auch 0,07863 US-Dollar erreichen. Um einen Eindruck von den bevorstehenden Kursbewegungen zu erhalten, sollten Anleger ein besonderes Augenmerk auf die aktuellen Wirtschaftsdaten und die nächste Zinsentscheidung richten.

Grundsätzlich gilt, dass Dogecoin (DOGE) aktuell risikoreich ist und es daher jederzeit zu Kursgewinnen, aber auch Kursverlusten kommen kann. Dieser Umstand sollte Trader zu einem aktiven Risikomanagement veranlassen.

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 13.02.2023

Dogecoin (DOGE) steht derzeit bei einem Kurs von 0,08127 US-Dollar und muss damit auf eine schwache Handelswoche zurückblicken. Im Wochenvergleich verzeichnete DOGE einen Verlust von – 11,82 %. Die schwache Performance lässt sich durch einen Blick auf den Gesamtmarkt erklären. Hier kam es zu einer breiten Korrektur, nachdem bekannt wurde, dass die Handelsplattform Kraken ihr Staking-Programm in den USA einstellen musste.

Die Handelsplattform wurde von der SEC zu diesem Schritt gezwungen, da sie nicht alle rechtlichen Vorgaben erfüllte. Zudem wurde eine Strafzahlung von knapp 30 Mio. US-Dollar gegen Kraken verhängt. Diese Vorkommnisse sorgten für breiten Pessimismus unter den Anlegern und verstärkten die Ängste nach einer strengeren Regulierung.

Dogecoin Prognose KW 7: Dogecoin (DOGE) weist weiterhin erhöhte Risiken auf, da der Meme-Coin stark von externen Entwicklungen abhängig ist. Besonders die Veröffentlichung der neuen US-Inflationsraten und die damit einhergehende Unsicherheit könnten in den nächsten Tagen bei DOGE vermehrt für Volatilität sorgen.

Je nachdem wie die Zahlen von den Märkten aufgenommen worden, sind sowohl Gewinn- als auch Verlustszenarien denkbar. In einem „bullischen“ Szenario könnte DOGE die Marke von 0,0872 US-Dollar knacken und danach den Widerstand bei 0,0900 US-Dollar durchbrechen. In einem Verlustszenario könnte der Kurs jedoch auch unter den Support bei 0,0789 US-Dollar fallen.

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 30.01.2023

Der Dogecoin-Kurs steht aktuell bei 0,08631 US-Dollar und gab damit in den vergangenen sieben Tagen um -2,31 % nach. Diese negative Kursentwicklung sorgte damit für ein Ende des kurzfristigen Aufwärtstrends und bringt Dogecoin (DOGE) in eine schwierige Lage.

Sollte es nämlich in dieser Handelswoche zu weiteren negativen Überraschungen kommen, könnte sich der DOGE-Kurs erneut auf einen Abwärtspfad begeben. Um einen Eindruck von den möglichen Kursbewegungen zu erhalten, sollten Dogecoin-Trader ihren Blick in dieser Woche auf den US-Zinsentscheid und die Q4-Veröffentlichungen der wichtigsten US-Technologieunternehmen legen.

Dogecoin Prognose KW 5: Da die Entwicklung von Dogecoin (DOGE) aktuell stark vom Gesamtmarkt abhängt, liegt der Fokus dieser Prognose außerhalb von Dogecoin (DOGE) selbst. Käme es im Rahmen des US-Zinsentscheids und den Quartalsergebnissen zu positiven Entwicklungen, könnte Dogecoin (DOGE) den Widerstand bei 0,09000 US-Dollar angreifen.

Bei negativen Nachrichten könnte der Dogecoin-Kurs die Abwärtsbewegung der vergangenen Woche fortsetzen und sich in Richtung des Supports bei 0,08725 US-Dollar bewegen. Aus der technischen Analyse geht neben den Support- und Resistance-Levels auch hervor, dass sich der Dogecoin-Kurs – gemäß dem RSI – in einer neutralen Zone befindet. Dies spricht grundsätzlich dafür, dass sowohl positive, als auch neutrale und negative Bewegungen möglich sind. Alles in allem fällt die aktuelle Dogecoin-Prognose daher volatil aus, da derzeit keine eindeutige Bewegungsrichtung erkennbar ist. 

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 16.01.2023

Dogecoin (DOGE) entwickelte sich in der vergangenen Woche erneut positiv (+ 7,43 %) und wechselt somit für 0,0838 US-Dollar den Besitzer. Die gute Performance lässt sich dabei vor allem durch externe Faktoren erklären, da es bei Dogecoin (DOGE) selbst keine nennenswerten Entwicklungen gab.

Der wichtigste externe Faktor waren die gesunkenen Inflationszahlen in den USA, da diese die wirtschaftlichen Aussichten verbesserten und für weitreichende Kursgewinne an den Aktien- und Kryptomärkten sorgten. Von dieser Situation konnte auch Dogecoin (DOGE) profitieren, wobei sich viele Krypto-Anleger auf andere Coins fokussierten, so dass DOGE deutlich schwächer als andere Top 10-Coins performte.

Dogecoin Prognose KW 3: Dogecoin-Holder sollten sich im Rahmen einer kurzfristigen Prognose mit verschiedenen Faktoren beschäftigen. Der wichtigste Aspekt ist dabei die gesamtwirtschaftliche Stimmung, da der Dogecoin-Kurs stark mit dem Aktienmarkt korreliert und dieser maßgeblich von Makro-Faktoren beeinflusst wird.

Generell gilt, dass Dogecoin (DOGE) seit Jahresbeginn einen positiven Trend etablieren konnte, der sich nun fortsetzen könnte. Käme es zu weiteren Kurssprüngen, könnte der Dogecoin-Kurs das Fibonacci-Level (0,50) bei 0,08887 US-Dollar durchbrechen und sich dann in Richtung 0,09431 US-Dollar aufmachen. Käme es nach der kleinen Rally hingegen zu einer Abkühlung, könnte der Dogecoin-Kurs erneut unter das Level von 0,08028 US-Dollar fallen.

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 02.01.2023

Dogecoin-Holder müssen erneut auf eine negative Handelswoche zurückblicken. Innerhalb der letzten sieben Tage verlor der Meme-Coin – 4,12 % an Wert und wird daher zu einem Kurs von 0,0724 US-Dollar gehandelt. Damit entwickelte sich Dogecoin (DOGE) erneut deutlich schwächer als andere große Kryptowährungen und beendete ein schwaches Handelsjahr erneut in der Verlustzone. Die umfangreiche Negativbewegung lässt sich unter anderem auf eine prekäre wirtschaftliche Lage und einen Mangel an echtem Fortschritt bei Dogecoin (DOGE) selbst zurückführen.

Dogecoin Prognose KW 1: Wegen dieser Faktoren fällt auch die aktuelle Dogecoin-Prognose gemischt aus. Zunächst einmal hat sich am aktuellen politischen und wirtschaftlichen Ausblick nichts geändert, so dass die mittelfristige Prognose aufgrund der erhöhten Risiken weiterhin neutral ausfällt.

Aus kurzfristiger Sicht könnte es jedoch zu einer moderaten Erholung kommen, da der nächste US-Zinsschritt erst in mehreren Wochen verkündet wird und auch die US-Berichtssaison erst in zwei Wochen „richtig“  startet. Innerhalb dieser „ruhigen“ Phase könnte es daher auch bei Dogecoin (DOGE) zu einer minimalen Erholung kommen. Sofern dieser Fall eintritt, könnte DOGE den Widerstand von 0,07628 US-Dollar testen und danach den EMA 50 (Tageschart) bei 0,08169 US-Dollar anvisieren. Wegen der unsicheren Situation sollten sich Anleger aber auch jederzeit auf Verluste einstellen, da bereits kleine Nachrichten oftmals einen großen Einfluss auf den Dogecoin-Kurs haben können.

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 19.12.2022

Mit einem Verlust von -13,33 % zählte Dogecoin (DOGE) in den letzten sieben Tagen zu den schwächsten Performern in den Top 15 der Kryptowährungen. Die Spaß-Kryptowährung wird nach den Kursverlusten der vergangenen Woche zu einem Preis von 0,07707 US-Dollar gehandelt.

Meme-Coins wie Dogecoin (DOGE) gerieten in der vergangenen Woche in eine Abwärtsspirale nachdem die US-Notenbank langanhaltende Zinssteigerungen ankündigte. Diese Nachrichten sorgten dafür, dass sich viele Anleger von riskanteren Anlageklassen abwendeten und sicherere Anlagemöglichkeiten bevorzugten.

Dogecoin Prognose KW 51: Als Dogecoin-Holder sollte man sich in nächster Zeit auf stärkere Kursschwankungen einstellen, da sich der gesamte Kryptomarkt – inklusive Dogecoin (DOGE) –weiterhin in einer schwierigen Situation befindet. Deswegen kann es generell zu starken Kursausschlägen nach oben, aber auch nach unten kommen. Dabei könnte der Dogecoin-Kurs im Rahmen einer kleinen Rally in Richtung des Widerstands bei 0,08000 US-Dollar wandern und möglicherweise sogar den EMA 20 (Tageschart) bei 0,08818 US-Dollar testen.

Käme es hingegen zu einer weiteren Abwärtsbewegung, sind Dogecoin-Kurse von unter 0,07000 US-Dollar möglich. Da das richtige Timing in der aktuellen Situation von höchster Bedeutung ist, sollten Dogecoin-Trader die aktuellen News und Kursbewegungen genau verfolgen, um möglichst adäquat auf Veränderungen reagieren zu können.

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 05.12.2022

Der Dogecoin-Kurs konnte im Laufe der vergangenen Handelswoche um über 8 % zulegen und einen Wert von 0,1028 US-Dollar erreichen. Damit war Dogecoin (DOGE) der zweitbeste Performer innerhalb der Top 10 der Krypto-Coins und konnte Schwergewichte wie Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) hinter sich lassen.

Wie so oft wurde die positive Entwicklung durch Gerüchte um eine Einbindung von Dogecoin (DOGE) auf Twitter ausgelöst. Aus einer Unternehmenspräsentation ging hervor, dass sich der Kurznachrichtendienst aktuell mit Optionen zur Einbindung von Zahlungsoptionen beschäftigt. Viele DOGE-Holder nahmen dies zum Anlass für Spekulationen und sorgten für Aufwind beim Dogecoin-Kurs.

Dogecoin Prognose KW 49: Der Dogecoin-Kurs befindet sich weiterhin in einem spannenden Bereich, in dem Prognosen extrem schwierig sind. Grundsätzlich gilt, dass sich der gesamte Kryptomarkt aktuell in einem leicht-positiven Trend befindet, der auch bei Dogecoin (DOGE) zu einem weiteren Kurswachstum führen könnte.

Es gilt jedoch auch, dass der Kryptomarkt weiterhin von viel Unsicherheit geprägt ist und der DOGE-Kurs oftmals lediglich durch Gerüchte gestützt wird. Dadurch sind Verluste jederzeit im Bereich des Möglichen. Wegen des Mangels an einer klaren Richtung sollten sich Anleger auf eine erhöhte Volatilität einstellen. Dabei sind Kursbewegungen in Richtung des Widerstands bei 0,1100 US-Dollar, aber auch in Richtung des Supports bei 0,09550 US-Dollar denkbar.

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 21.11.2022

Dogecoin (DOGE) musste sich im Duell der Meme-Coins erneut Shiba Inu (SHIB) geschlagen geben. Nach einer enttäuschenden Wochenentwicklung von -10,73 % wird Dogecoin (DOGE) aktuell für 0,07546 US-Dollar gehandelt.

Damit befindet sich Dogecoin (DOGE) weiterhin in einem Abwärtstrend, der sich auch in den kommenden Tagen fortsetzen könnte. Der Dogecoin-Kurs orientiert sich aktuell stark am Gesamtmarkt und leidet damit – wie andere Kryptowährungen auch – unter den Entwicklungen rund um die Krypto-Börse FTX und der Zurückhaltung vieler Anleger. Bei Dogecoin (DOGE) herrscht zudem Katerstimmung, da es keine neuen Nachrichten rund um eine Integration von Dogecoin (DOGE) und Twitter gibt.

Dogecoin Prognose KW 47:  Der Dogecoin-Kurs bleibt auch in dieser Woche voraussichtlich unter Druck und könnte seine negative Entwicklung fortsetzen. Bei einer Fortsetzung des Trends sind Dogecoin-Kurse von unter 0,07000 US-Dollar möglich. Eine Trendumkehr kann aufgrund der aktuellen Lage nicht erwartet werden.

Käme es jedoch zu überraschenden Neuigkeiten, kann sich die Situation schnell verändern. Entwickelt sich eine positive Dynamik könnte der Dogecoin-Kurs erneut den Widerstand von 0,07686 US-Dollar durchbrechen und danach die 0,08 US-Dollar-Marke testen. Eine umfangreiche Kurserholung ist jedoch weiterhin eher unwahrscheinlich.

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 07.11.2022

Mit einem Verlust von knapp – 10 % war Dogecoin (DOGE) der größte Verlierer innerhalb der Top 10 der Kryptowährungen. Im Zuge dieses Kursverlusts ist der Dogecoin-Kurs aktuell auf einen Wert von 0,1167 US-Dollar gefallen.

Diese Entwicklung ist jedoch wenig überraschend, da viele Analysten nach dem enormen Kurssprung bereits mit einem Kursverfall gerechnet hatten. Der starke Kurssprung wurde in den vergangenen Wochen durch die Twitter-Übernahme von Elon Musk ausgelöst. Zur Erklärung: Elon Musk ist ein bekennender Fan von Dogecoin (DOGE) und viele Anleger rechnen damit, dass Musk die Kryptowährung Dogecoin (DOGE) auf Twitter als Zahlungsmittel verwenden wird.

Dogecoin Prognose KW 45: Nach den Turbulenzen rund um die Twitter-Übernahme sollten Dogecoin-Trader ihren Blick in dieser Woche auf die USA richten. Hier stehen mit den Zwischenwahlen und dem CPI für Oktober zwei wichtige Makro-Ereignisse an, die den DOGE-Kurs wahrscheinlich maßgeblich beeinflussen werden.

Da der Ausgang der Wahlen und die Entwicklung der Konsumentenpreise derzeit noch nicht absehbar sind, ist eine konkrete Dogecoin-Prognose schwierig. Käme es zu einer breitangelegten Erholung könnte Dogecoin von dieser Entwicklung profitieren und das Resistance-Level bei 0,12199 US-Dollar testen. Danach könnte DOGE womöglich den Widerstand bei 0,12673 US-Dollar anvisieren. Im Zuge einer negativen Bewegung könnte DOGE jedoch auch auf den EMA 20 bei 0,1085 US-Dollar fallen. Generell werden für diese Handelswoche starke Kursschwankungen bei Dogecoin (DOGE) erwartet.

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 17.10.2022

Dogecoin (DOGE) befindet sich weiterhin in einem Abwärtstrend und verlor in der vergangenen Handelswoche knapp 1,5 % an Wert. Nach dieser Negativbewegung wird die Meme-Coin momentan zu einem Kurs von 0,05972 US-Dollar verkauft.

Dogecoin (DOGE) sah sich in den letzten Wochen mit großen Herausforderungen konfrontiert und kann daher aktuell keinen Hype unter den Investoren auslösen. Viele Trader befassen sich derzeit mit anderen Anlageklassen und lassen Dogecoin (DOGE) und andere Meme-Coins links liegen. Aktuell ist DOGE somit von den Gesamtmarktentwicklungen abhängig und orientiert sich stark an den Bewegungen der Aktien- und Kryptomärkte.

Dogecoin Prognose KW 42: Wegen dieser Abhängigkeit fällt die Dogecoin-Prognose weiterhin gemischt aus. Da in dieser Woche die Veröffentlichungen der ersten Q3-Unternehmensberichte anstehen, könnte es zu umfangreichen Kursschwankungen kommen. Fallen die Berichte positiv aus, ist eine kurzfristige Rallye denkbar. Dabei könnte Dogecoin (DOGE) die Marke von 0,06 US-Dollar durchbrechen und danach den Widerstand bei 0,06210 US-Dollar testen.

Spiegelt sich die aktuelle Wirtschaftslage jedoch auch in den Berichten wider, sind deutliche Verluste wahrscheinlich. In diesem „Bear-Case“ könnte der DOGE-Kurs auf das Support-Level von 0,05660 US-Dollar fallen. Wie auch in den vergangenen Wochen gilt daher, dass Anleger sich in dieser Woche auf die Aktienmärkte konzentrieren sollten, um Rückschlüsse auf den Dogecoin-Kurs ziehen zu können.

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 03.10.2022

Dogecoin (DOGE) musste in der vergangenen Woche einen Verlust von – 1,13 % hinnehmen und steht damit bei einem Kurs von 0,06024 US-Dollar. Die größte Meme-Coin der Welt orientierte sich damit am Gesamtmarkt und entwickelte sich zudem im Einklang mit dem MSCI World. Daran wird erneut die starke Korrelation zwischen Kryptowährungen und den Aktienmärkten deutlich.

In dieser Woche sollten sich Dogecoin-Holder mit den aktuellen Wirtschaftsdaten aus den USA beschäftigen, um die kurzfristigen Kursbewegungen antizipieren zu können.

Dogecoin Prognose KW 40: Aufgrund der aktuellen Lage erscheint eine Seitwärtsbewegung bei Dogecoin (DOGE) derzeit als wahrscheinlichstes Szenario. Es ist unwahrscheinlich, dass DOGE in den nächsten Wochen einen klaren Aufwärtstrend starten wird. Da Dogecoin (DOGE) bei der Marke von 0,05713 US-Dollar einen relativ stabilen Support gefunden hat, erscheinen auch umfangreiche Kursverluste als unwahrscheinlich.

Anleger sollten sich trotz der neutralen Dogecoin-Prognosen weiterhin vorsichtig verhalten und die aktuellen Entwicklungen genau verfolgen. Da der Dogeocin-Kurs sehr stark auf Veränderungen der Nachrichtenlage reagiert, kann es jederzeit auch zu stärken Kursbewegungen kommen – dies gilt für beide Richtungen. Auf der Upside ist momentan ein Widerstand bei 0,0630 US-Dollar zu erkennen. Der nächste Support liegt bei 0,0600 US-Dollar.

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 19.09.2022

Die größte Meme-Coin der Welt, Dogecoin (DOGE), konnte in der vergangenen Handelswoche erneut in die Top 10 der Kryptowährungen aufrücken. Dogecoin gelang dieses Kunststück trotz eines Kursverlustes von knapp 10 %, da andere Kryptowährungen noch größere Verluste verzeichnen mussten. Nach den Verlusten wird DOGE aktuell zu einem Kurs von 0,05762 US-Dollar gehandelt.

Der Grund für die Kursverluste findet sich auch bei DOGE im allgemeinen Marktumfeld. Durch die angespannte wirtschaftliche Lage, inklusive hoher Inflation und Leitzinserhöhungen, gelingt Dogecoin aktuell kein positiver Kursausbruch.

Dogecoin Prognose KW 38: Anleger sollten sich bei Dogecoin in dieser Woche auf starke Kursschwankungen einstellen. Da der gesamte Kryptomarkt mit Spannung auf die Verkündung der Zinsentscheidung der FED blickt, könnte es auch bei Dogecoin zu einer hohen Volatilität kommen.

Sofern die US-Notenbank die Leitzinsen im Einklang mit den Erwartungen erhöht, sind leichte Kursgewinne denkbar. Dabei könnte der Dogecoin-Kurs auf 0,0600 US-Dollar steigen und sich dann in Richtung 0,0650 US-Dollar aufmachen. Kippt die Stimmung an den Märkten erneut, sind jedoch auch Verluste möglich. Den nächsten Support sehen wir aktuell bei der Marke von 0,0530 US-Dollar.

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 05.09.2022

Dogecoin (DOGE) entwickelte sich in der vergangenen Handelswoche schwach (- 1,63 %) und wird derzeit zu einem Kurs von 0,0622 US-Dollar gehandelt. Die schwache Performance lässt sich größtenteils auf die Zurückhaltung vieler institutioneller und privater Investoren zurückführen. Durch die unsichere wirtschaftliche Lage und die anhaltenden geopolitischen Spannungen verzichten viele Anleger derzeit auf riskantere Investments wie Dogecoin und entscheiden sich eher für Anleihen oder weniger riskante Anlageformen.

Dogecoin Prognose KW 36: Wegen dieser Aspekte erwarten wir bei Dogecoin in dieser Woche keinen Kursausbruch. Der Dogecoin-Kurs wird derzeit maßgeblich von makroökonomischen Entwicklungen beeinflusst und könnte daher auf dem aktuellen Niveau verbleiben oder sogar an Wert verlieren.

Kommt es zu einem Kursverlust, könnte der Dogecoin-Kurs bei einer Marke von 0,0600 US-Dollar einen Support finden. Hält dieses Level, sind auch leichte Kursgewinne in Richtung 0,06530 US-Dollar möglich. Eine stärkere Kursbewegung könnte ausschließlich durch eine veränderte Nachrichtenlage oder unterstützende Tweets von Elon Musk ausgelöst werden.

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 22.08.2022

Dogecoin (DOGE) konnte das Duell der Meme-Coins in der vergangenen Woche für sich entscheiden. Die größte Meme-Coin der Welt steht derzeit bei einem Wert von 0,06708 US-Dollar und musste damit einen Verlust von -14,24 % verbuchen. Damit schnitt Dogecoin jedoch deutlich besser als Shiba Inu ab (- 20 %).

Um die aktuellen Entwicklungen bei Dogecoin zu verstehen, muss man einen Blick auf den Gesamtmarkt werfen, da wir in den letzten Monaten eine starke Korrelation zwischen Dogecoin und Bitcoin beobachten konnten. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass der Dogecoin-Kurs in der vergangenen Woche eingebrochen ist. Sowohl die Aktienmärkte als auch Bitcoin litten in der letzten Woche unter den Äußerungen der US-Notenbank zu bevorstehenden Zinserhöhungen und rissen dabei auch Meme-Coins wie Dogecoin mit in die Tiefe.

Dogecoin Prognose KW 34: Bei Dogecoin erscheint uns eine Seitwärtsbewegung in dieser Woche als wahrscheinlichstes Szenario. Die Kryptowährung orientiert sich momentan sehr stark am Gesamtmarkt. Aufgrund der gesteigerten Unsicherheit rechnen wir hier nicht mit einer umfangreichen Erholung, so dass auch unsere Dogecoin-Prognose eher verhalten ausfällt.

Weil die Unsicherheit jedoch auch zu starken Kursschwankungen führen könnte, sollten Anleger die Level bei 0,06179 und 0,07172 US-Dollar beobachten, da es sich hierbei um Support- und Resistance-Level handelt. Zudem sollten aktive Trader die aktuelle Nachrichtenlage genau verfolgen, um schnell auf etwaige Veränderungen reagieren zu können.

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 08.08.2022

Nach einer positiven Handelswoche (+3,39 %) wird Dogecoin (DOGE) aktuell zu einem Kurs von 0,07051 US-Dollar gehandelt. Die beliebte Meme-Coin entwickelte sich dabei größtenteils im Gleichschritt mit Bitcoin und bescherte seinen Anlegern eine positive Rendite. 

Die gute Entwicklung ist dabei nicht auf Dogecoin selbst, sondern auf den Gesamtmarkt zurückzuführen. Dieser profitierte von einer optimistischen Anlegerstimmung an den Aktienmärkten und könnte sich auch in den nächsten Wochen weiter positiv entwickeln. 

Dogecoin Prognose KW 32: Bei Dogecoin (DOGE) erwarten wir in dieser Woche eine Seitwärtsbewegung mit einer eher positiven Tendenz. Der Dogecoin-Kurs ist derzeit stark vom Gesamtmarkt abhängig, so dass Dogecoin-Trader ihren Fokus in dieser Woche auf die Makro-Lage richten sollten.

Entwickelt sich der Gesamtmarkt gut, könnte der DOGE-Kurs in dieser Woche die Marke von 0,07300 US-Dollar angreifen. Kommt es jedoch zu Kursverlusten, könnte der Dogecoin-Kurs unter die Marke von 0,07 US-Dollar rutschen. Von besonderem Interesse sind in dieser Woche die Inflationsdaten aus dem US-amerikanischen CPI, da diese Zahlen einen großen Einfluss auf die Zinsentscheidung der FED haben.

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 25.07.2022

Der Dogecoin-Kurs entwickelte sich in der vergangenen Handelswoche schwach (-4,64 %) und steht aktuell bei einem Wert von 0,06464 US-Dollar. Damit setzten sich die starken Kursschwankungen der vergangenen Wochen fort und DOGE gelang es erneut nicht, nach oben hin auszubrechen.

Dogecoin-Holder sollten ihren Fokus momentan auf den Gesamtmarkt und die Aktienmärkte richten, da diese derzeit die Richtung bei Dogecoin vorgeben. Anleger sollten jedoch auch die Tweets von Elon Musk im Auge behalten, da diese einen großen Einfluss auf den Dogecoin-Kurs haben können.

Dogecoin Prognose KW 30: Bei DOGE rechnen wir auch in dieser Woche wieder mit starken Kursschwankungen. Im Rahmen unserer Dogecoin-Prognose rechnen wir grundsätzlich mit einer volatilen Bewegung, da an den Märkten weiterhin viel Unsicherheit im Spiel ist.

Durch die bevorstehende Zinsentscheidung der US-Notenbank könnte es erneut zu einer umfangreichen Korrektur, einer neutralen Bewegung oder sogar einem Kursausbruch kommen. Trader sollten die FED-Sitzung daher genau beobachten. Für Dogecoin erkennen wir aktuell einen Support bei 0,06155 US-Dollar. Den nächsten Widerstand sehen wir beim EMA 20 bei 0,06672 US-Dollar.

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 11.07.2022

Der Dogecoin-Kurs musste in den letzten sieben Tagen einen Verlust von – 5,43 % verbuchen. Nachdem in der letzten Woche bekannt wurde, dass Elon Musk Twitter wahrscheinlich doch nicht übernehmen werde, fiel der Dogecoin-Kurs stark. Nach dem Kursverfall steht die Meme-Coin derzeit bei einem Wert von 0,064 US-Dollar.

Damit musste sich Dogecoin in der vergangenen Handelswoche auch dem großen Konkurrenten Shiba Inu (SHIB) geschlagen geben. Der Dogecoin-Konkurrent zählte mit einem Plus von knapp 7 % zu den besten Performern in den Top 20 der Kryptowährungen.

Dogecoin Prognose KW 28: Nach den schlechten Nachrichten der vergangenen Woche erwarten wir bei DOGE in dieser Woche eine neutrale Entwicklung. Bei der Chartanalyse erkennen wir aktuell einen Widerstand bei 0,075 US-Dollar. Wir rechnen nicht damit, dass Dogecoin (DOGE) dieses Level testen wird. Auf der Downside sehen wir einen Support bei 0,062 US-Dollar. Wir rechnen damit, dass dieser Support stabil hält und sich der Dogecoin-Kurs deshalb in einer relativ engen Trading-Range bewegen wird.

Da der Dogecoin-Kurs aktuell sehr sensibel auf Veränderungen der Nachrichtenlage reagiert, sollten Anleger die Neuigkeiten genau verfolgen. Gibt es beispielsweise erneute Äußerungen Elon Musks oder einen neuen Skandal an den Kryptomärkten hätte dies wahrscheinlich starke Auswirkungen auf den Dogecoin-Kurs.

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 27.06.2022

Der Dogecoin-Kurs konnte in den letzten sieben Tagen um + 20 % zulegen und notiert somit zu einem Preis von 0,0719 US-Dollar. Der starke Kurssprung wurde wieder einmal durch Aussagen des Tesla-Gründers Elon Musk ausgelöst. Dieser versprach Dogecoin (DOGE) in den vergangenen Tagen erneut seine Unterstützung und löste damit Euphorie unter den Anlegern aus.

Dogecoin Prognose KW 26: Nach der herausragenden Entwicklung der vergangenen Woche rechnen wir bei Dogecoin in dieser Woche mit einer schwächeren, aber dennoch positiven Entwicklung. Für eine Fortsetzung der aktuellen Bewegung spricht das positive Momentum. Es ist durchaus möglich, dass DOGE seinen Wachstumskurs fortsetzt und in dieser Woche das Level von 0,08 US-Dollar testet.

Wegen der vorherrschenden Marktlage könnten sich aber auch viele Anleger für eine Gewinnmitnahme entscheiden und damit Abwärtsdruck auf den Kurs ausüben. Aufgrund dieser Effekte rechnen wir beim Dogecoin-Kurs in dieser Woche auch mit einer erhöhten Volatilität.

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 23.05.2022

Dogecoin (DOGE) musste in der vergangenen Handelswoche einen Verlust von -0,29 % hinnehmen und steht somit bei einem Kurs von 0,08755 US-Dollar. Nach den starken Turbulenzen der vergangenen Wochen kehrte bei Dogecoin in den letzten Tagen wieder etwas Ruhe ein.

Die beliebte Meme-Coin konnte den Abwärtstrend größtenteils stoppen und einen einen Support bei 0,08 US-Dollar einrichten. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen könnte es für Dogecoin daher in dieser Woche zu einer Trendumkehr und damit einhergehenden Kursgewinnen kommen.

Dogecoin Prognose KW 21: Unsere Dogecoin-Prognose ist in dieser Woche eher positiv. Nach den enormen Kursverlusten der vergangenen Wochen, konnten wir in den letzten Tagen Anzeichen einer leichten Erholung erkennen. Setzt sich diese Entwicklung fort, könnte DOGE in dieser Woche den EMA 20 bei 0,0980 US-Dollar testen und danach die wichtige Marke von 0,10 US-Dollar durchbrechen.

Anleger sollten trotz der leichten Erholung wachsam bleiben und vor allem die Entwicklungen am Gesamtmarkt genau analysieren, da diese einen starken Einfluss auf den Dogecoin-Kurs haben. Sollte es zu negativen Bewegungen kommen, müssen Trader Bewegungen rund um den Support bei 0,08 US-Dollar genau im Auge behalten.

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 09.05.2022

Dogecoin (DOGE) wird aktuell zu einem Kurs von 0,1161 US-Dollar gehandelt und musste damit in der vergangenen Woche einen Verlust von -11,54 % verbuchen. Trotz der starken Verluste entwickelte sich DOGE damit besser als der Gesamtmarkt.

Auch die beliebte Meme-Coin litt in den letzten sieben Tagen unter einer pessimistischen Anlegerstimmung aufgrund der US-Leitzinserhöhung und der allgemeinen wirtschaftlichen Lagen. Trotzdem gab es auch bei Dogecoin (DOGE) einige gute Nachrichten, da in der vergangenen Woche bekannt wurde, dass Jeff Bezos einem der Dogecoin-Gründer auf Twitter folgt. Außerdem wurde ein neues WordPress-Plugin veröffentlicht, dass die Einbindung von Dogecoin als Zahlungsmethode ermöglicht.

Dogecoin Prognose KW 19: Unsere Dogecoin-Prognose fällt für diese Woche negativ aus. Der Dogecoin-Kurs befindet sich aktuell in einer Abwärtsspirale, weshalb es auch in dieser Woche zu Kursverlusten kommen könnte.

Sollte sich die negative Bewegung fortsetzen, könnten wir in dieser Woche Dogecoin-Kurse von unter 0,10 US-Dollar sehen. Sofern es zu einer Erholung an den Aktienmärkten käme, könnte auch der DOGE-Kurs wieder steigen. In diesem Fall erkennen wir einen Widerstand beim EMA 20 bei 0,1316 US-Dollar.

Aktuelle Dogecoin-Prognose vom 24.04.2022

Der Dogecoin-Kurs steht derzeit bei 0,1249 US-Dollar. Damit muss die beliebte Meme-Coin auf eine schwache Handelswoche mit einem Gesamtverlust von knapp -8 % zurückblicken. Nachdem DOGE in der vorvergangenen Woche deutlich besser als der Gesamtmarkt abschnitt, verlor die Kryptowährung erneut an Fahrt und musste starke Verluste verbuchen.

Der Dogecoin-Kurs geriet in der vergangenen Handelswoche erneut unter Druck, da die Stimmung an den globalen Finanzmärkten weiterhin angespannt bleibt. Viele Anleger meiden aufgrund der bevorstehenden Leitzinserhöhungen Kryptowährungen wie Dogecoin und bevorzugen sicherere Anlageklassen.

Dogecoin Prognose KW 17: Unsere Dogecoin-Prognose fällt für diese Woche neutral bis negativ aus. Derzeit wird der Dogecoin-Kurs durch zwei Faktoren beeinflusst – der Gesamtmarktentwicklung und Tweets von Elon Musk. Sollte es keine überraschenden Nachrichten geben, rechnen wir mit einer Fortsetzung der negativen Bewegung. In diesem Fall könnte DOGE unter die Marke von 0,12 US-Dollar fallen.

Sollten überraschende Neuigkeiten zu einem Kurssprung führen, müsste der Dogecoin-Kurs zunächst den EMA 20 bei 0,1384 US-Dollar durchbrechen, bevor er sich in Richtung des EMA 100 bei knapp 0,15 US-Dollar bewegen könnte. Ein derartiger Kurssprung erscheint uns jedoch als unwahrscheinlich.

202220232024202520262027202820292030

Dogecoin Preis Prognose für 2022

Monat Min. Max. Ende
April 0.14 0.16 0.15
Mai 0.15 0.17 0.16
Juni 0.15 0.17 0.16
Juli 0.16 0.18 0.17
August 0.17 0.19 0.17
September 0.17 0.20 0.18
Oktober 0.18 0.20 0.19
November 0.19 0.21 0.19
Dezember 0.19 0.22 0.20

Dogecoin Preis Prognose für 2023

Monat Min. Max. Ende
Januar 0.19 0.21 0.21
Februar 0.21 0.22 0.22
März 0.22 0.23 0.23
April 0.22 0.24 0.23
Mai 0.23 0.26 0.24
Juni 0.24 0.27 0.25
Juli 0.24 0.28 0.25
August 0.25 0.29 0.26
September 0.26 0.30 0.27
Oktober 0.27 0.31 0.27
November 0.27 0.32 0.28
Dezember 0.28 0.33 0.29

Dogecoin Preis Prognose für 2024

Monat Min. Max. Ende
Januar 0.28 0.31 0.31
Februar 0.30 0.33 0.31
März 0.31 0.34 0.32
April 0.31 0.35 0.33
Mai 0.32 0.37 0.33
Juni 0.33 0.39 0.34
Juli 0.34 0.40 0.36
August 0.35 0.42 0.36
September 0.36 0.43 0.38
Oktober 0.38 0.45 0.39
November 0.39 0.47 0.40
Dezember 0.40 0.49 0.41

Dogecoin Preis Prognose für 2025

Monat Min. Max. Ende
Januar 0.39 0.45 0.44
Februar 0.43 0.47 0.45
März 0.45 0.49 0.47
April 0.47 0.51 0.48
Mai 0.49 0.53 0.50
Juni 0.50 0.55 0.52
Juli 0.52 0.58 0.54
August 0.55 0.60 0.56
September 0.56 0.63 0.58
Oktober 0.58 0.65 0.60
November 0.60 0.68 0.62
Dezember 0.62 0.71 0.64

Dogecoin Preis Prognose für 2026

Monat Min. Max. Ende
Januar 0.60 0.68 0.66
Februar 0.66 0.71 0.69
März 0.68 0.74 0.71
April 0.70 0.78 0.73
Mai 0.72 0.81 0.74
Juni 0.74 0.84 0.77
Juli 0.75 0.88 0.78
August 0.77 0.92 0.80
September 0.80 0.96 0.83
Oktober 0.83 0.99 0.85
November 0.85 1.04 0.88
Dezember 0.88 1.08 0.91

Dogecoin Preis Prognose für 2027

Monat Min. Max. Ende
Januar 0.87 0.98 0.95
Februar 0.93 1.03 0.97
März 0.95 1.07 0.99
April 0.98 1.11 1.03
Mai 1.01 1.17 1.05
Juni 1.04 1.21 1.08
Juli 1.08 1.25 1.11
August 1.10 1.31 1.15
September 1.12 1.36 1.17
Oktober 1.18 1.42 1.22
November 1.22 1.47 1.27
Dezember 1.25 1.52 1.29

Dogecoin Preis Prognose für 2028

Monat Min. Max. Ende
Januar 1.24 1.39 1.36
Februar 1.33 1.45 1.40
März 1.39 1.50 1.45
April 1.43 1.56 1.48
Mai 1.49 1.64 1.54
Juni 1.52 1.70 1.59
Juli 1.57 1.76 1.62
August 1.59 1.83 1.65
September 1.62 1.89 1.68
Oktober 1.68 1.98 1.73
November 1.72 2.05 1.77
Dezember 1.76 2.13 1.82

Dogecoin Preis Prognose für 2029

Monat Min. Max. Ende
Januar 1.75 1.97 1.91
Februar 1.90 2.04 1.99
März 2.00 2.12 2.07
April 2.04 2.23 2.11
Mai 2.08 2.31 2.17
Juni 2.13 2.42 2.22
Juli 2.17 2.51 2.26
August 2.26 2.62 2.35
September 2.37 2.72 2.45
Oktober 2.45 2.84 2.54
November 2.55 2.96 2.64
Dezember 2.66 3.07 2.75

Dogecoin Preis Prognose für 2030

Monat Min. Max. Ende
Januar 2.64 2.97 2.89
Februar 2.89 3.09 3.00
März 2.93 3.21 3.06
April 3.02 3.36 3.16
Mai 3.08 3.49 3.22
Juni 3.21 3.65 3.35
Juli 3.28 3.81 3.41
August 3.38 3.95 3.52
September 3.52 4.09 3.66
Oktober 3.63 4.27 3.77
November 3.73 4.43 3.84
Dezember 3.86 4.58 4.00

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Wie hat sich der Dogecoin Kurs entwickelt?

  • Dogecoin war eine der Kryptowährungen des Jahres 2021. Denn Dogecoin (DOGE) hat durch die Unterstützung bekannter Namen wie Elon Musk und den Einfluss sozialer Medien einen enormen Preisanstieg erlebt. Dank dieses Kursanstiegs hat es DOGE sogar geschafft, in die Top Ten der Kryptowährungen aufzusteigen.
  • Bill Marcus und sein Freund Jackson Palmer schufen die Kryptowährung 2013 als Scherz und Dogecoin wurde als eine Abspaltung von Litecoin veröffentlicht. Zu diesem Zweck sind Marcus und sein Freund dafür bekannt, dass sie versuchen, sowohl das Interesse am Kryptowährungsmarkt zu steigern als auch diesen neuen Markt zu unterhalten.
  • Als DOGE zum ersten Mal auf den Markt kam, stieg sein Wert innerhalb von 72 Stunden im Jahr 2013 um fast 300 %, wobei der Preis von 0,00026 US-Dollar auf 0,00095 US-Dollar stieg. Drei Tage nach diesem Anstieg erlebte die Kryptowährung jedoch den größten ersten Rückschlag ihres Lebens und fiel um 80 %.
  • Der Preis von Dogecoin blieb bis 2021 niedrig. Am 1. Januar 2021 lag der DOGE-Preis im Bereich von 0,005 US-Dollar. Später gelang es DOGE dank der Kursentwicklung und der im Laufe des Jahres gezeigten Unterstützung durch die sozialen Medien, auf 0,73 US-Dollar zu steigen.
  • Während einige Leute glauben, dass Dogecoin wegen seines ziellosen und unbegrenzten Angebots zusammenbrechen wird, scheinen Dogecoin-Gründer Marcus und DOGE-Anhänger zu glauben, dass der Preis noch weiter steigen wird.

Die besten Krypto-Broker für den Kauf von Dogecoin

Eine Dogecoin Prognose ist nur der halbe Weg zum Erfolg, wenn Sie Ihr Geld in diese Kryptowährung investieren wollen. Es kommt auch auf einen guten und vor allem zuverlässigen Online-Broker an. Sie sollten dem Broker vertrauen können und wissen, dass Ihr Geld in sicheren Händen angelegt ist. Aus diesem Grund haben wir für Sie die Recherchearbeit betrieben und möchten Ihnen nur die besten und renommierten Online-Broker vorstellen, die in ihrem Portfolio DOGE anbieten.

Online-Broker Kryptowährungen Webseite
eToro Dogecoin + mehr als 29 weitere Kryptowährungen Zu eToro
Binance Dogecoin + mehr als 150 weitere Kryptowährungen Zu Binance
Kraken Dogecoin + mehr als 80 weitere Kryptowährungen Zu Kraken

Bitte bedenken Sie, dass Ihr Kapital einem Risiko unterliegt. Sie sollten nie mehr Geld handeln, als Sie sich leisten können.

Wann ist der beste Zeitpunkt um Dogecoin zu kaufen?

DogecoinIn erster Linie müssen Sie sich vor die Augen führen, warum Sie Dogecoin überhaupt kaufen wollen? Die meisten Anleger investieren Ihr Geld in eine Kryptowährung nur aus einem einfachen Grund, und zwar um das eigene Vermögen zu erweitern. Das heißt, es wird Geld in eine Kryptowährung investieren, damit eine Rendite erreicht wird. Aus diesem Grund gibt es nur einen richtigen Zeitpunkt, um in die Kryptowährung DOGE zu investieren, und zwar, wenn die Kryptowährung ihren maximalen Abwärtstrend erreicht hat.

Hierbei kann eine Dogecoin Coin Prognose sinnvoll erscheinen. Am besten Sie schauen sich eine Dogecoin Coin Prognose 2022/2030 an. Hierbei können Sie einen groben Überblick darüber bekommen, wie sich die Kryptowährung in den nächsten Jahren preislich weiterentwickeln wird. Sie können auch nur einige Jahre vorausschauen, indem Sie sich die Dogecoin Prognose 2025 anschauen. Natürlich handelt es sich lediglich um eine grobe Vorstellung über die Preisentwicklung, denn es gibt Umstände, die kein Experte vorhersehen kann. Folglich sollten Sie nicht zu 100 % auf eine Dogecoin Prognose vertrauen, denn in Wahrheit kann sich die Kryptowährung auch in eine andere Richtung entwickeln.

Wenn Sie sich unsere Dogecoin Prognose angeschaut haben, dann haben Sie bestimmt festgestellt, dass sich diese Kryptowährung preislich in einem Aufwärtstrend befindet und folglich teurer wird. Nutzen Sie einfach den richtigen Zeitpunkt des Abwärtstrends, denn dieser wird unweigerlich irgendwann kommen und greifen Sie sofort zu. Schließlich folgt nach jedem Abwärtstrend der Aufwärtstrend und schon können Sie Rendite erzielen, wenn Sie DOGE zu einem günstigen Preis einkaufen. Darüber hinaus kann es sinnvoll erscheinen, wenn Sie langfristig in DOGE investieren und somit von einer größeren Rendite profitieren.

Die besten Krypto-Broker für den Kauf von Dogecoin:

Welche Faktoren können Dogecoin beeinflussen?

Es gibt immer Faktoren, die sowohl einen positiven als auch einen negativen Charakter tragen können und somit einen direkten Einfluss auf das Wachstum oder den Preisrückgang von einer Kryptowährung wie Dogecoin nehmen können. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen die wichtigsten Faktoren nennen, die einen Einfluss auf Dogecoin nehmen.

Die sozialen MedienDas MiningDie NachfrageDie InflationDie Anzahl an Dogecoins im Umlauf

Die sozialen Medien

Dogecoin Millionaire Elon MuskDas Handeln von Influencern führt oft zu Veränderungen auf dem Markt. Auf der Grundlage der Empfehlungen solcher Personen wählen die Follower/Abonnenten Haushaltsgeräte, Urlaubsziele und nicht zuletzt Kryptowährungen. Der kürzlich diskutierte Höhenflug von DOGE ist auf genau solche Ausbrüche von Influencer-Aktivitäten auf Twitter zurückzuführen. Der Milliardär und Tesla-CEO Elon Musk taucht in fast jeder Geschichte über den Wertanstieg von DOGE auf. Musks unkomplizierte und extrem kurze Tweets führten zu einer Euphorie und einem rasanten Kursanstieg. Danach gibt es eine gewisse Korrektur, aber die Korrelation zwischen Musks Meinung und der Bewegung auf dem Chart ist eindeutig.

Das war im Sommer 2020 der Fall. Im Juli letzten Jahres postete Musk einen Tweet mit einem amüsanten Bild über die Unvermeidbarkeit dieser digitalen Währung in der Weltwirtschaft. Der Tweet ließ den Wert der Kryptowährung sofort um 17 % ansteigen. Damals lag der Vermögenswert mit 0,003499 US-Dollar auf Platz 31 der Marktkapitalisierung der Kryptowährungen. Übrigens sprach Musk in seinem Tweet im März 2020 davon, dass „sie die beste Münze haben“. Angesichts der allgemeinen Stimmung und des Einbruchs des Kryptowährungsmarktes aufgrund der COVID-19-Pandemie brachte der Tweet vom März jedoch keinen Gewinn für das Krypto-Asset.

Ein weiterer Anstieg nach Musks Tweets erfolgte bereits im Januar/Februar 2021. Der berühmte Milliardär hob den Preis des Coins mit einer Reihe von Nachrichten auf dem beliebten Messenger wieder an. Diesmal war der Anstieg noch deutlicher als im Juli. Vielleicht liegt das daran, dass der Kryptomarkt Anfang 2021 stabiler und positiver aussah.

Das Mining

Beim Dogecoin-Mining werden Transaktionen verifiziert und diese bestätigten Transaktionen in ein öffentliches Register (die sogenannte Blockchain) aufgenommen. Das Dogecoin-Netzwerk belohnt Menschen für das Mining, wobei jeder von Minern geschürfte Block mehrere neu erzeugte Dogecoins enthält. Da es keine Begrenzung für die Anzahl der Blöcke gibt, die abgebaut werden können, bedeutet eine höhere Anzahl von Minern, dass jede Belohnung kleiner wird. Das bedeutet, dass weniger Geld an alle Miner auf einmal verteilt wird, was die Nachfrage verringert und zu niedrigeren Preisen führt.

Die Nachfrage

Eine erhöhte Nachfrage nach Dogecoins könnte sich positiv auf die Preise auswirken. Der Grund dafür ist, dass der große Wunsch Dogecoin zu kaufen dazu führt, dass mehr Menschen ihre Münzen zu einem höheren Preis verkaufen, was zu einem Anstieg des Wertes der jeweiligen Währung führt. Eine Vielzahl von Faktoren kann einen Nachfrageschub auslösen – es können Nachrichten oder sogar Gerüchte sein, die im Internet über aktuelle Projekte mit Dogecoin kursieren.

Es ist auch erwähnenswert, dass es bei Kryptowährungen wie Bitcoin ein organisches Wachstum (Schaffung und Gewinnung von Nutzern durch Mundpropaganda) gegeben hat, was bedeutet, dass es keine Garantie dafür gibt, dass sich ein weiterer Anstieg der Popularität nicht auf die Preise auswirken wird.

Die Inflation

Inflation bedeutet einen allgemeinen Anstieg der Preise für Waren und Dienstleistungen. Währungen verlieren bei einer Inflation wahrscheinlich an Wert, da immer mehr Geld für die gleiche Menge an Waren oder Dienstleistungen ausgegeben wird. Das bedeutet, dass, wenn Sie heute Dogecoins kaufen, ihr Wert in der nächsten Woche fallen wird, weil sie im Verhältnis zu Ihrem Kaufpreis wertlos sein sollten (Inflation) – das wird schließlich zu niedrigeren Dogecoin-Preisen führen.

Die Anzahl an Dogecoins im Umlauf

Derzeit sind weltweit mehr als 105 Milliarden DOGE-Münzen im Umlauf. Das heißt, je mehr Münzen in Umlauf kommen (weil die Miner neue Blöcke entdecken), desto geringer ist die Zahl der Personen, die sie gleichzeitig kaufen wollen, was zu niedrigeren Preisen führt. Einerseits trägt die Inflation also dazu bei, den Wert der Münzen zu senken, was für die Käufer von Vorteil sein kann, andererseits kann sie dazu führen, dass die Anleger weniger geneigt sind, ihre Münzen zu kaufen oder zu verkaufen, weil sie im Vergleich zu früheren Transaktionen relativ wenig wert sind.

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Dogecoin Prognose: Sollte man noch in Dogecoin investieren?

Vermutlich beschäftigt diese Frage die meisten Anleger, die mit dem Gedanken spielen, in DOGE zu investieren. Wir möchten Sie hierbei auf die Chancen und Risiken hinweisen, die im Zusammenhang mit Dogecoin auftreten können.

Chancen des Dogecoin Coins

Dogecoin ist großartig für die Kategorie von Nutzern geeignet, die nicht genug Kapital haben, um in teurere Kryptowährungen zu investieren. Dogecoin bietet Neulingen auf dem Markt für virtuelle Währungen die Möglichkeit, Erfahrungen im E-Commerce zu sammeln. Des Weiteren ermöglicht Dogecoin schnelle und kostengünstige Transaktionen. Eine recht solide Gemeinschaft ist ein weiterer Punkt, warum sich einige Anleger für DOGE entscheiden. Die als Scherz konzipierte Kryptowährung ist seit 2013 in Betrieb und gewinnt allmählich an Popularität, was zu einem stabilen, wenn auch langsamen Wachstum beigetragen hat. Dogecoin ist unter den Top 15 der Kryptowährungen in Bezug auf ihre Marktkapitalisierung, was auf ihre hohe Stabilität und das Vertrauen der Nutzer schließen lässt. Die Kryptowährung ist vollständig privat, dezentralisiert und verfügt über ein starkes Sicherheitssystem. Im Gegensatz zu den meisten anderen Kryptowährungen gibt es keine Probleme mit der Skalierbarkeit. Die Transaktionsgeschwindigkeit ist sehr hoch bei außergewöhnlich niedrigen Gebühren. Es besteht eine gute Unterstützung von Dogecoin durch viele Börsen und Online-Plattformen.

ChancenChancen

  • Perfekt für Anleger mit wenig Kapital
  • Erfahrungen in E-Commerce können gesammelt werden
  • Kostengünstige und schnelle Transaktionen
  • Auf Platz 12 der Top-Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung
  • Vollständig private und dezentralisierte Kryptowährung

Risiken des Dogecoin Coins

Ein Schwacher technischer Support ist ein Manko, welches DOGE mit sich bringt. Das Entwicklungsteam von Dogecoin ist nicht so groß wie die Titanen des Kryptowährungsmarktes und seine Ambitionen sind nicht so ambitioniert. Die enorme Preisvolatilität kann dazu führen, dass Sie nicht nur von dieser profitieren, sondern auch Ihr investiertes Geld verlieren. Der Wert des Dogecoin schwankt ständig und lässt sich nur schwer vorhersagen. Das gilt im Allgemeinen für alle Kryptowährungen, aber Dogecoin ist ein besonders eindrucksvolles Beispiel dafür. Auch das Selbststabilisierungssystem, das sorgfältige und umfangreiche Arbeit erfordert, schützt nicht vor starken Wechselkursschwankungen. Dogecoin hat vor allem durch Marketingmaßnahmen an Popularität gewonnen und bietet in Bezug auf die Technologie nichts Einzigartiges oder Besonderes. Das macht sie zu einer sehr anfälligen Kryptowährung im Wettbewerb mit fortschrittlicheren und innovativeren Konkurrenten.

RisikenRisiken

  • Ein unzureichender technischer Support
  • Sehr starke Preisschwankungen möglich
  • Technologisch hat DOGE keine Neuerungen zu bieten, was diese Kryptowährung so anfällig macht

Was wird Dogecoin in 5 Jahren wert sein?

DogecoinWenn Sie sich über die Dogecoin Coin Zukunft interessieren, lohnt es sich, unsere Dogecoin Prognose anzuschauen. Dank dieser Prognose werden Sie verstehen können, in welche Richtung sich die Kryptowährung entwickeln wird. Eine Dogecoin Kurs Prognose ist jedoch kein Garant dafür, dass eine Kryptowährung wie Dogecoin 100-prozentig preislich steigen oder fallen wird. Schließlich können viele unvorhersehbare Umstände auftreten, die zu einem Rückgang des Preises führen können. Jedoch sehen bislang die meisten DOGE Prognosen relativ gut aus und zeigen, dass der Wert dieser Kryptowährung steigen wird. Laut unserer Dogecoin Prognose 2025/2030 wird der Wert dieser Kryptowährung im Jahr 2030 bei fast 5.00 US-Dollar liegen. Somit könnte es durchaus lukrativ für Sie sein, wenn Ihre Investitionsentscheidung auf DOGE fällt.

79% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Dogecoin vs. Bitcoin

Dogecoin vs. BitcoinWer gewinnt den Kampf zwischen Dogecoin und Bitcoin? Wir vergleichen die beiden und fragen uns, was als nächstes passieren wird. Dogecoin und Bitcoin sind in den letzten Monaten ins Rampenlicht gerückt. Finanzinformationsquellen haben ihre astronomischen Gewinne mit Erstaunen zur Kenntnis genommen und die Leser nüchtern daran erinnert, dass das, was nach oben geht, auch nach unten gehen kann. Aber was ist der Unterschied zwischen Bitcoin und Dogecoin? Ist es fair, die beiden Kryptowährungen in einen Topf zu werfen? Vergleichen wir die beiden digitalen Werte und analysieren wir, was als nächstes mit ihnen geschehen könnte.

DOGE mag eine Kryptowährung sein, die ursprünglich als Scherz gedacht war, aber dieser Altcoin wischt im Jahr 2021 mühelos das Lächeln von den Gesichtern der Zyniker. In den ersten vier Monaten des Jahres hat dieser Vermögenswert den Kampf zwischen Dogecoin und Bitcoin in Bezug auf die Gewinne gewonnen. Während der Bitcoin eine beeindruckende Dynamik aufweist und sich zwischen dem 1. Januar und dem 30. April verdoppelt hat, ist der Dogecoin im gleichen Zeitraum um 8,150 % gestiegen.

Die Tokenökonomie hinter Dogecoin erklären, warum das ein Witz ist. Einer der Gründe, warum Bitcoin von Krypto-Enthusiasten so geschätzt wird, ist, dass diese Kryptowährung eine feste Anzahl von 21 Millionen Münzen hat. Billy Marcus und Jackson Palmer, zwei gelangweilte Software-Ingenieure, die sich mit dieser aufstrebenden Marktklasse anlegen wollten, beschlossen, BTC zu imitieren, indem sie über 100 Milliarden Dogecoin-Token in der Kryptosphäre ausgaben. Es ist auch erwähnenswert, dass das Angebot an DOGE stetig zunimmt, was den Wert der Münzen in den Geldbörsen aller Beteiligten deutlich verringert. Zahlen belegen, dass jede Minute 10.000 DOGE geprägt werden – das sind 15 Millionen neue Münzen pro Tag. Infolge der jüngsten Halbierung kommen im Jahr 2020 nur noch 900 neue BTC auf den Markt, und diese Zahl wird bis 2024 nochmals um 50 % sinken.

Wenn Sie wirklich abwägen, ob Dogecoin oder Bitcoin besser ist, sollten Sie die Sicherheit berücksichtigen. Einer der Entwickler von DOGE gab bereitwillig zu, dass es in weniger als drei Stunden erstellt wurde, was bedeutet, dass die Systeme hinter der Kryptowährung einsatzbereit sein könnten. Obwohl die Software von Dogecoin bereits im Jahr 2021 aktualisiert wurde, war das die erste Aktualisierung seit zwei Jahren. DOGE wird auch nicht an allen Börsen gehandelt, im Gegensatz zu Bitcoin.

Fazit

Es ist empfehlenswert, sich mit Kryptowährungen wie Dogecoin vertraut zu machen. Am besten eignet sich eine gut ausformulierte Dogecoin Prognose, die wir Ihnen in diesem Artikel vorgestellt haben. Darüber hinaus können Sie sich anhand von verschiedenen Quellen im Internet über den Verlauf des Preises von Dogecoin erkundigen. Fast alle Prognosen sehen positiv aus und zeigen, dass die Kryptowährung DOGE in ihrem Preis aufsteigen wird. Doch vergessen Sie niemals, dass eine Prognose etwas mit Luckyblock gemeinsam hat, denn oftmals handelt es sich um eine Art „Glücksspiel“, welches gut oder schlecht ausgehen kann. Lassen Sie sich ausreichend Zeit für die Information und entscheiden Sie nüchtern, ob Sie in DOGE investieren möchten oder nicht.

Unsere neue Krypto Empfehlung: Lucky Block (LBLOCK)

logo lucky blockLucky Block ist eine unserer Top-Kryptowährungen für 2023, weil das Projekt eine blockchainbasierte Online-Lotterie entwickelt, bei der Spieler viel leichter gewinnen können als bei herkömmlichen Plattformen.

  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Innovatives Projekt im Lotterie-Bereich
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Bitte bedenken Sie, dass Ihr Kapital einem Risiko unterliegt. Sie sollten nie mehr Geld handeln, als Sie sich leisten können.

FAQs

Wie viel wird Dogecoin steigen?

Laut Expertenmeinungen und diversen Prognosen wird Dogecoin bis zum Jahr 2030 auf fast 5.00 US-Dollar pro Coin steigen.

Wird Dogecoin steigen

Ja, die aktuellen Dogecoin Prognosen sehen vielversprechend aus und verraten, dass Dogecoin in Zukunft steigen wird.

Wie viele Dogecoin gibt es überhaupt?

Es gibt eine Obergrenze, die von den Entwicklern festgelegt wurde und diese liegt bei 100 Milliarden Coins.

Wie entstehen neue Dogecoin Coins?

Neue Dogecoin Coins entstehen durch das sog. Dogecoin-Mining. Das ist ein komplexer Prozess, der dazu führt, dass neue Coins geschürft werden.
Alle Artikel zum Thema "Prognose"
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ#

Martin Schmitt Finanzexperte

Martin Schmitt Finanzexperte

Martin Schmidt ist ein Autor, Analyst und Investor mit Sitz in Belin, Deutschland. Er ist ein erfahrener Marktanalyst und aktiver Trader, der über 10 Jahre Erfahrung an den Finanzmärkten hat. Er ist spezialisiert auf Daytrading sowie langfristiges Investieren