trading platform DE
Search TradingPlatforms
Home » bitcoin prognose
Faktencheck Fact Checked

Bitcoin ist eine Kryptowährung, die höchstwahrscheinlich jedem Anleger bekannt sein dürfte. Jedoch kann es niemals schaden, wenn Sie sich mit einer Kryptowährung besser vertraut machen, bevor Sie eine Investition tätigen. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen unsere Bitcoin Prognose vor. Diese ist natürlich, wie viele andere Prognosen nicht zu 100 % genau und oftmals ähneln solche Prognosen stark dem Luckyblock. Dennoch werden Sie anhand einer Bitcoin Prognose wissen, in welche Richtung sich die Kryptowährung entwickeln wird.

Vielversprechenste Kryptowährung: LuckyBlock

iconWir empfehlen einen Blick auf den LuckyBlock Token zu werfen, welcher laut unserer Prognose höheres Gewinnpotential aufweist.

Bitte bedenken Sie, dass Ihr Kapital einem Risiko unterliegt. Sie sollten nie mehr Geld handeln, als Sie sich leisten können.

Was ist Bitcoin? Zahlen & Fakten zum Bitcoin Coin

bitcoinBitcoin ist die erste Kryptowährung auf dem Kryptomarkt. Es handelt sich um die größte Kryptowährung nach ihrer Marktkapitalisierung. Bitcoin basiert auf einer Blockchain-Technologie. Bitcoin wurde im Jahr 2009 erfunden und der Startpreis von BTC lag damals bei 0,1 US-Dollar. In 13 Jahren konnte diese Kryptowährung eine sagenhafte Preisentwicklung hinter sich bringen und sogar auf 70.000 US-Dollar pro Coin aufsteigen. Das Bitcoin Netzwerk muss von dem Bitcoin Coin unterschieden werden. Beim Bitcoin Netzwerk handelt es sich um ein Peer-to-Peer-Netzwerk, welches auf der ganzen Welt Bitcoin Transaktionen validiert.

Bitcoin News + Preisprognose

  • Der Erfinder von Bitcoin ist unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto bekannt
  • Die Kryptowährung Bitcoin wurde im Jahr 2009 veröffentlicht
  • Der erste Wechselkurs Bitcoin zu US-Dollar lag bei 0,07 US-Dollar pro Coin
  • In den Jahren 2012, 2016 und 2020 konnte ein besonders hoher Preisanstieg festgestellt werden
  • Aktuell kostet ein Bitcoin 40.982,60 US-Dollar
  • Eine sehr wichtige Frage, die sich viele Anleger stellen ist, ob der Coin noch weiter steigen wird oder sind die besten Jahre bereits vorüber
202220232024202520262027202820292030

Bitcoin Preis Prognose für 2022

Monat Min. Max. Ende
April 39,363.60 44,284.05 43,053.94
Mai 41,864.83 46,436.75 43,915.02
Juni 44,031.47 48,632.50 45,671.62
Juli 45,401.62 50,916.08 47,041.77
August 45,932.41 53,268.17 47,982.60
September 47,851.72 55,667.30 49,901.90
Oktober 49,259.79 58,162.39 50,899.94
November 50,885.75 60,707.39 52,935.94
Dezember 53,413.23 62,824.83 55,053.83

Bitcoin Preis Prognose für 2023

Monat Min. Max. Ende
Januar 52,300.71 59,457.65 57,806.05
Februar 56,787.56 61,769.89 59,540.23
März 59,169.17 64,746.90 61,921.84
April 62,196.58 67,223.77 64,398.71
Mai 64,221.99 70,443.71 66,974.66
Juni 66,231.23 73,792.44 68,983.90
Juli 67,610.91 76,551.80 70,363.58
August 70,272.35 79,366.34 72,474.48
September 71,896.05 82,990.07 74,648.72
Oktober 73,939.56 86,722.50 76,141.69
November 76,434.69 90,529.59 79,187.36
Dezember 79,360.85 94,488.96 81,562.98

Bitcoin Preis Prognose für 2024

Monat Min. Max. Ende
Januar 71,004.22 79,879.75 77,660.87
Februar 77,069.17 83,762.79 80,767.30
März 79,424.14 87,801.16 82,382.65
April 81,895.62 91,920.29 84,854.13
Mai 82,853.08 96,163.00 86,551.21
Juni 84,584.10 99,625.05 88,282.24
Juli 86,349.74 104,039.16 90,047.88
August 88,150.70 108,541.55 91,848.84
September 90,906.17 113,134.00 94,604.30
Oktober 92,798.25 117,864.21 96,496.39
November 95,693.15 121,724.07 99,391.28
Dezember 99,414.51 126,693.63 102,373.02

Bitcoin Preis Prognose für 2025

Monat Min. Max. Ende
Januar 98,278.10 110,562.86 107,491.67
Februar 105,597.77 115,937.45 110,716.42
März 110,026.43 121,473.27 115,145.08
April 113,353.06 127,230.52 117,447.98
Mai 117,027.25 133,102.92 122,145.90
Juni 121,913.08 137,988.76 127,031.74
Juli 128,018.08 144,340.34 132,113.00
August 132,278.87 149,624.86 137,397.52
September 137,774.77 155,120.76 142,893.43
Oktober 142,061.58 160,836.50 147,180.23
November 146,028.91 166,723.71 150,123.83
Dezember 151,010.14 174,229.90 156,128.79

Bitcoin Preis Prognose für 2026

Monat Min. Max. Ende
Januar 177,022.41 201,246.53 195,656.35
Februar 194,072.46 209,072.78 201,526.04
März 196,239.59 219,149.09 205,555.56
April 202,214.12 229,426.91 209,667.69
Mai 206,640.75 237,813.62 215,957.72
Juni 217,142.46 246,451.93 224,596.03
Juli 221,634.38 255,435.77 229,087.95
August 230,797.89 266,890.17 238,251.47
September 235,562.92 278,802.74 243,016.50
Oktober 238,559.86 290,953.57 247,876.83
November 243,517.40 300,868.64 252,834.37
Dezember 253,630.77 310,982.02 262,947.74

Bitcoin Preis Prognose für 2027

Monat Min. Max. Ende
Januar 222,813.94 253,304.27 246,268.04
Februar 239,466.35 265,617.67 251,193.40
März 249,347.56 278,177.34 258,729.20
April 257,109.44 288,526.51 266,491.08
Mai 267,769.08 301,851.07 277,150.72
Juni 273,312.10 315,708.60 282,693.74
Juli 281,792.91 327,016.35 291,174.55
August 290,528.15 338,663.33 299,909.79
September 297,180.03 350,659.73 308,907.08
Oktober 311,881.72 363,016.01 321,263.36
November 322,386.85 375,866.54 334,113.90
Dezember 338,096.81 392,572.24 347,478.45

Bitcoin Preis Prognose für 2028

Monat Min. Max. Ende
Januar 333,579.32 375,276.73 364,852.38
Februar 354,775.50 393,519.35 372,149.42
März 373, 136.26 412,126.82 387,035.40
April 388,617.68 431,478.59 402,516.82
Mai 393,193.23 451,604.43 410,567.15
Juni 405,510.25 472,132.79 422,884.17
Juli 421,671.56 489,048.16 435,570.69
August 435,619.60 506,470.98 452,993.52
September 452,684.19 529,120.66 466,583.33
Oktober 463,206.90 547,783.99 480,580.83
November 485,904.92 567,007.23 499,804.06
Dezember 492,426.22 586,999.39 509,800.14

Bitcoin Preis Prognose für 2029

Monat Min. Max. Ende
Januar 489,408.14 550,584.15 535,290.15
Februar 536,309.75 577,348.66 556,701.75
März 558,577.82 599,616.73 578,969.82
April 575,946.91 622,775.52 596,338.92
Mai 587,873.69 652,592.47 608,265.70
Juni 600,039.01 676,923.10 620,431.01
Juli 619,758.24 701,740.34 645,248.25
August 637,761.21 727,550.27 658,153.22
September 652,407.81 760,457.93 677,897.81
Oktober 672,744.74 787,573.84 698,234.75
November 700,674.13 822,485.58 726,164.14
Dezember 727,557.06 851,532.14 747,949.06

Bitcoin Preis Prognose für 2030

Monat Min. Max. Ende
Januar 710,551.61 807,784.99 785,346.51
Februar 763,655.99 839,198.85 801,053.45
März 787,687.60 879,251.52 825,085.05
April 820,691.00 920,505.77 858,088.45
Mai 862,494.03 954,829.31 892,411.99
Juni 889,266.39 990,525.79 919,184.35
Juli 909,362.43 1,036,485.01 946,759.88
August 945,244.71 1,083,823.00 975,162.67
September 964,747.97 1,122,829.51 994,665.93
Oktober 984,641.28 1,172,562.80 1,014,559.25
November 1,017,744.16 1,213,145.17 1,055,141.62
Dezember 1,046,326.49 1,265,902.26 1,076,244.45

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Wie hat sich der Bitcoin Kurs entwickelt?

  • Bitcoin hat in den letzten 13 Jahren einen starken Preiszuwachs erlebt
  • Im Jahr 2009 kostete ein Bitcoin nur 0,07 US-Dollar
  • Heutzutage zahlt man für ein Bitcoin mehr als 41.213,70 US-Dollar
  • Bitcoin erlebt alle vier Jahre einen starken Aufwärtstrend und dennoch ist Bitcoin wie jede andere Kryptowährung gewissen Schwankungen ausgesetzt
  • Bis zum Jahr 2030 könnte laut Expertenprognosen der Bitcoin mehr als 1 Million US-Dollar kosten

Die besten Krypto-Broker für den Kauf von Bitcoin

Um die Bitcoin Coin Zukunft verstehen zu können, ist eine Bitcoin Prognose sehr wichtig. Aus diesem Grund haben wir für Sie eine ausführlich Bitcoin Prognose 2022 bis 2030 erstellt. Diese zeigt Ihnen ausführlich, wie sich der Bitcoin Preis Monat zu Monat und Jahr zu Jahr verändern wird. Natürlich gibt es keine Bitcoin Prognose, die zu 100 % genau ist. Dennoch liefert Ihnen eine Bitcoin Prognose einen guten Referenzwert und zeigt Ihnen auf, in welche Richtung sich der Bitcoin Kurs bewegen wird. Jedoch reicht für eine Investition eine Bitcoin Prognose alleine nicht aus, denn Sie brauchen einen guten und zuverlässigen Krypto-Broker, der Ihnen stets an der Seite steht und natürlich in seinem Portfolio Bitcoin hat. Aus diesem Grund haben wir für Sie eine kleine und übersichtliche Tabelle erstellt, die Ihnen die besten Krypto-Broker für den Handel mit Bitcoin aufzeigt.

Online-Broker Kryptowährung Webseite
eToro Bitcoin + mehr als 30 weitere Kryptowährungen Zu eToro
Capital.com Bitcoin + mehr als 70 weitere Kryptowährungen Zu Capital.com
Crypto.com Bitcoin + mehr als 200 weitere Kryptowährungen Zu Crypto.com
Skilling Bitcoin + mehr als 5 weitere Kryptowährungen Zu Skilling
Alvexo Bitcoin + mehr als 15 weitere Kryptowährungen Zu Alvexo

Bitte bedenken Sie, dass Ihr Kapital einem Risiko unterliegt. Sie sollten nie mehr Geld handeln, als Sie sich leisten können.

Wann ist der beste Zeitpunkt um Bitcoin zu kaufen?

BitcoinJeder Kryptowährungshändler möchte wissen, in welche Richtung sich der Preis eines Vermögenswerts in dem von ihm gewählten Zeitrahmen entwickeln wird. Natürlich lässt sich diese Frage nicht mit Sicherheit beantworten, denn es ist unmöglich, die Zukunft vorherzusagen. Dennoch können sich die Marktteilnehmer von bestimmten Trends leiten lassen, die sich in der Vergangenheit aus dem Preis eines Vermögenswerts ergeben haben.

Die Analysten haben das Kursverhalten von Bitcoin an bestimmten Wochentagen und zu bestimmten Tageszeiten genau untersucht, um Trends bei der ersten Kryptowährung zu erkennen. Auf diese Weise versuchten sie, die Zeiträume zu ermitteln, in denen BTC am ehesten steigen und fallen würde, um Handelsfans zu unterstützen.

Zu Beginn sei darauf hingewiesen, dass Sie nur auf der Grundlage Ihrer eigenen Analyse handeln sollten, da es die zuverlässigste Methode ist. Sie sollten sich nicht blind auf Zahlen und Zeitangaben von Analysten verlassen, denn das Marktverhalten in der Vergangenheit ist keine Garantie für die Wiederholung der Situation in der Zukunft. Das bedeutet, dass es sicherer ist, das Geschehen in der Branche im Auge zu behalten und entsprechende Entscheidungen zu treffen.

Die Experten haben die Höchst- und Tiefstwerte der Kryptowährung für jede Stunde auf der Grundlage der Gemini-Börsendaten zwischen dem 1. Januar 2020 und dem 22. Februar 2021 ermittelt, wobei Anpassungen für das Handelsvolumen, das heißt, die Aktivität der Händler, vorgenommen wurden. Um beispielsweise den „Höchstpreis“ am Montag um 1:00 Uhr zu ermitteln, haben die Analysten den maximalen BTC-Preis für jeden Montag um 1:00 Uhr genommen und die Werte über 14 Monate ermittelt. Es hat sich gezeigt, dass Bitcoin im Durchschnitt den Tag niedrig beginnt und sein Preis im Laufe der Woche langsam steigt. Der Wochenhöchststand wird samstags oder sonntags erreicht.

Des Weiteren könnte jetzt aktuell der richtige Zeitpunkt sein, um in Bitcoin zu investieren. Sollten Sie unsere Bitcoin Coin Prognose 2022 bis 2030 aufmerksam angeschaut haben, dann haben Sie höchstwahrscheinlich festgestellt, dass der Bitcoin stark in seinem Wert steigen wird. Die Bitcoin Coin Prognose 2030 zeigt am Ende des Jahres, dass ein Bitcoin sogar mehr als 1 Million US-Dollar kosten wird. Aus diesem Grund lohnt es sich so schnell wie möglich in Bitcoin zu investieren, um den Aufwärtstrend nicht zu verpassen und eine solide Rendite zu erzielen.

Außerdem könnten Sie auf die kommenden Abwärtstrends achten, die unweigerlich auftreten werden. Diese können Sie für sich nutzen, um den Bitcoin so günstig wie möglich zu kaufen. Die meisten Bitcoin Prognosen zeigen keine kommenden Abwärtstrends, doch diese werden sicherlich kommen, denn wie wir bereits erwähnt haben, gibt es auf dem Markt Ereignisse, die keiner vorhersehen kann. Solche Ereignisse können sicherlich dazu führen, dass selbst ein starker Bitcoin abrutscht und preislich nach unten geht. Nutzen Sie solche Abwärtstrends, damit Sie wenig Geld für Bitcoin ausgeben und anschließend vom kommenden Aufwärtstrend profitieren.

Die besten Krypto-Broker für den Kauf von Bitcoin:

=
Bitcoin Cash
Bitcoin Cash
Bitcoin CashBitcoin Cash
CardanoCardano
DashDash
EthereumEthereum
Ethereum ClassicEthereum Classic
IOTAIOTA
LitecoinLitecoin
StellarStellar
XRPXRP
Binance CoinBinance Coin
EOSEOS
NEONEO
TezosTezos
TRONTRON
ZCashZCash
ElrondElrond
ChainlinkChainlink
Uniswap Protocol TokenUniswap Protocol Token
DogecoinDogecoin
yearn.financeyearn.finance
DecentralandDecentraland
AlgorandAlgorand
Basic Attention TokenBasic Attention Token
PolygonPolygon
Shiba InuShiba Inu
Enjin CoinEnjin Coin
MakerMaker
TetherTether
CompoundCompound
BitcoinBitcoin
PolkadotPolkadot
SolanaSolana
FTX TokenFTX Token
TerraTerra
0x0x
AaveAave
AragonAragon
AugurAugur
AvalancheAvalanche
BalancerBalancer
Bancor Network TokenBancor Network Token
Band ProtocolBand Protocol
Bitcoin DiamondBitcoin Diamond
Bitcoin GoldBitcoin Gold
Bitcoin SVBitcoin SV
BitsharesBitshares
BitTorrentBitTorrent
BlockstackBlockstack
CeloCelo
Celsius NetworkCelsius Network
ChilizChiliz
CosmosCosmos
Curve DAO TokenCurve DAO Token
CyberVeinCyberVein
DaiDai
DecredDecred
DFI.moneyDFI.money
ElectroneumElectroneum
Energy Web TokenEnergy Web Token
FantomFantom
GnosisGnosis
Golem Network TokenGolem Network Token
Hedera HashgraphHedera Hashgraph
HedgeTradeHedgeTrade
HeliumHelium
HiveHive
HoloHolo
Huobi TokenHuobi Token
ICON ProjectICON Project
IOS tokenIOS token
KavaKava
RIF TokenRIF Token
SafeMoonSafeMoon
SerumSerum
SiacoinSiacoin
SolaSola
StacksStacks
Status Network TokenStatus Network Token
SteemSteem
StorjStorj
StoxStox
StratisStratis
SushiSushi
SwipeSwipe
SynthetixSynthetix
The GraphThe Graph
ThetaTheta
ThorchainThorchain
TomoChainTomoChain
UMAUMA
UniBrightUniBright
USD CoinUSD Coin
UtrustUtrust
VeChainVeChain
VergeVerge
WavesWaves
Wrapped BitcoinWrapped Bitcoin
xDai ChainxDai Chain
ZBZB
ZilliqaZilliqa
KomodoKomodo
KusamaKusama
Kyber NetworkKyber Network
LiskLisk
LoopringLoopring
Machine Xchange CoinMachine Xchange Coin
Matic NetworkMatic Network
MonaCoinMonaCoin
MoneroMonero
Ocean ProtocolOcean Protocol
OMG NetworkOMG Network
OntologyOntology
Orchid ProtocolOrchid Protocol
PAX GoldPAX Gold
Paxos StandardPaxos Standard
PlusCoinPlusCoin
QTUMQTUM
QuantQuant
RavencoinRavencoin
RENREN
Reserve RightsReserve Rights
RevainRevain
Multi Collateral DaiMulti Collateral Dai
NanoNano
NEMNEM
Nervos NetworkNervos Network
1inch1inch
Axie Infinity ShardsAxie Infinity Shards
Hoge FinanceHoge Finance
Alien WorldsAlien Worlds
Yield Guild GamesYield Guild Games
The SandboxThe Sandbox
Ankr NetworkAnkr Network
Crypto.comCrypto.com
NumeraireNumeraire
iEx.eciEx.ec
GalaGala
Render TokenRender Token
Hydro ProtocolHydro Protocol
Oasis LabsOasis Labs
RaydiumRaydium
IlluviumIlluvium
TravalaTravala
PancakeSwapPancakeSwap
Ethernity ChainEthernity Chain
HarmonyHarmony
ABBC CoinABBC Coin
aelfaelf
AmpleforthAmpleforth
ArdorArdor
Crypto.com Chain TokenCrypto.com Chain Token
NEXONEXO
Gatechain TokenGatechain Token
ArweaveArweave
JUSTJUST
Worldwide Asset eXchangeWorldwide Asset eXchange
HyperCashHyperCash
BytomBytom
HorizenHorizen
Floki InuFloki Inu
Compound Governance TokenCompound Governance Token
OvrOvr
8 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Sortieren nach
Bewertung
Bewertung
Preis
8 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Zahlungsmöglichkeiten
Funktionen
Nutzerfreundlichkeit
Support
Gebühren
0 oder besser
Sicherheit
0 oder besser
Auswahl Coins
0 oder besser
Bewertung
0 oder besser
Empfohlener Broker
65 Neue User Heute
Bewertung
Für €1000 bekommt man0.0349 BTC
Was uns gefällt
Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man0.0349 BTC
68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort
Bewertung
Für €1000 bekommt man0.0348 BTC
Was uns gefällt
Nutzerfreundliche Plattform
0% Provisionen
Einzahlung ab €20
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man0.0348 BTC
79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayPaypalSepa TransferSofort
Bewertung
Für €1000 bekommt man0.0348 BTC
Was uns gefällt
Broker vollständig reguliert
Zahlreiche Auszeichnungen
Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man0.0348 BTC
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 70.8% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Ihr Geld zu verlieren
Funktionen
For beginnersMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort

Welche Faktoren können Bitcoin beeinflussen?

Wovon hängt der Preis eines einzelnen Bitcoins ab? Das ist eine Frage, die sich viele Menschen stellen. Die wirtschaftlichen Faktoren von Angebot und Nachfrage haben natürlich einen entscheidenden Einfluss auf den Preis von Bitcoin. Es gibt jedoch auch noch andere Faktoren, wie die Regulierung, die Verfügbarkeit an den Börsen, die Blockgebühren und die Kosten für Mining.

Das Angebot und die NachfrageDie Kosten für das MiningDie Anzahl der Bitcoins auf den MärktenDie Konkurrenz der AltcoinsDie Regulierung

Das Angebot und die Nachfrage

Angebot und Nachfrage sind die wichtigsten Faktoren, die den Preis jedes Vermögenswerts bestimmen und Bitcoin ist da keine Ausnahme. Die Preise für Diamanten sind hoch, weil sie aus Rohdiamanten hergestellt werden, die in der Natur sehr selten sind. Wenn der Markt jedoch plötzlich mit einem großen Diamantenhort überschwemmt worden wäre, dann würde sich dessen Anzahl verdoppeln und der Preis für Diamanten würde sofort erheblich sinken. So funktionieren Angebot und Nachfrage in einer Volkswirtschaft.

Die Bitcoin-Reserven sind auf nur 21 Millionen Coins begrenzt. Bislang wurden weltweit rund 18,2 Millionen Bitcoins geschürft. Alle 10 Minuten, wenn Miner einen neuen Block entdecken, erhalten sie 12,5 Bitcoins für diese Arbeit, was den Gesamtbestand an Münzen in der Welt erhöht. Aus diesem Grund kann man argumentieren, dass Bitcoin derzeit einer Inflation unterliegt. Sobald jedoch alle 21 Millionen Bitcoins abgebaut sind, wird die Inflation aufhören.

Wie wir wissen, fand schon im Mai des Jahres 2020 eine Bitcoin-Halbierung statt – eine Halbierung der Vergütung der Miner. Bei Bitcoin findet dieser Wechsel alle 4 Jahre statt und hilft, den Bestand an Münzen in Schach zu halten. Dieses Mal wird die Belohnung pro gemintem Block auf 6,25 BTC reduziert. Die Halbierung wird dazu führen, dass die Nachfrage nach Bitcoins schneller steigt als das Münzangebot. Theoretisch sollte dies dazu beitragen, den Bitcoin-Kurs zu steigern.

Die Kosten für das Mining

Das Minen von Bitcoins ist ein energieintensiver Prozess und daher ist das Schürfen von Münzen sehr kostspielig. Für den Betrieb der Minenausrüstung wird viel Strom benötigt, da diese Maschinen viele Aufgaben lösen müssen, um den nächsten Block abzubauen. Insgesamt benötigen die Bitcoin-Miner auf der ganzen Welt rund 77,78 Terawattstunden Strom – so viel wie ein Land wie Chile verbraucht. Im Jahr 2019 wurde geschätzt, dass das Schürfen von einem Bitcoin zwischen 3.000 und 4.000 US-Dollar an Stromkosten erfordert, wobei das von den Stromkosten in einem bestimmten Gebiet abhängt, in dem sich die Mining-Farmen befinden.

Es wird viel darüber diskutiert, ob die Produktionskosten mit dem Preis von Bitcoin zusammenhängen oder nicht. Satoshi Nakamoto selbst hat einmal gesagt, dass „der Preis jeder Ware sich nach den Produktionskosten richtet“. Es wurden jedoch auch viele Argumente dagegen vorgebracht. Das Konzept, dass der Preis einer Ware oder Dienstleistung durch die dafür aufgewendete Arbeit bestimmt wird, ist als „Arbeitskostentheorie“ bekannt und bei Marxisten beliebt. Andere Ökonomen argumentieren jedoch, dass der Preis einer Ware oder Dienstleistung dadurch bestimmt wird, wie viel man bereit ist, dafür zu zahlen, unabhängig vom Aufwand.

Dies ist eine lange und kontroverse Diskussion. Sicher ist jedoch, dass die Kosten für das Mining von Bitcoin den Preis auf die eine oder andere Weise beeinflussen. Wenn der Markt eine tiefe Korrektur erfährt, kehrt der Bitcoin-Preis zu den Produktionskosten zurück, bevor er wieder deutlich steigt. Es sollte auch klar sein, dass die Halbierung zu einem Anstieg der Produktionskosten für eine einzelne Münze führen wird, was sich wahrscheinlich auch auf die „Unterseite“ des Marktes auswirken wird. Und wenn Bitcoin unter die Produktionskosten fällt, werden die Miner ihre Anlagen wahrscheinlich abschalten, da das Mining für sie unrentabel wird.

Die Anzahl der Bitcoins auf den Märkten

Sie könnten keine Bitcoins kaufen oder verkaufen, wenn sie nicht an den Börsen gehandelt würden. Der Kauf von Bitcoins an Kryptowährungsbörsen ist der einfachste Weg, um Coins zu erhalten. Wenn die Verfügbarkeit von Münzen an den Börsen abnimmt, wird auch der Kauf von Bitcoins schwierig, was zu einem Preisanstieg führt. Die Miner werden jedoch immer wieder neue Münzen an die Börse bringen, weil sie ihre Energierechnungen bezahlen müssen.

Die Konkurrenz der Altcoins

Bitcoin ist nach wie vor die dominierende Kryptowährung der Welt. Sollte sich der Wettbewerb zwischen den Kryptowährungen jedoch verschärfen, ist zu erwarten, dass die Kapitalisierung des Bitcoin-Marktes schrumpft und das Geld in den Altcoin-Markt fließt. Das könnte sich auch negativ auf den Bitcoin-Preis auswirken.

Die Regulierung

Das ist einer der wichtigsten Faktoren, die den Preis von Bitcoin beeinflussen. Regierungen auf der ganzen Welt versuchen, den Bitcoin- und Kryptowährungsmarkt zu regulieren, während einige ihn einfach verbieten. Bei einer optimalen Regulierung könnte jedoch eine große Anzahl großer und wohlhabender Institutionen dem Kryptowährungsmarkt beitreten, was theoretisch zu einem Preisanstieg führen sollte.

Bitcoin Prognose: Sollte man noch in Bitcoin investieren?

Bitcoin PrognoseWenn Sie sich unsere Bitcoin Prognose angeschaut haben, dann werden Sie schnell feststellen, dass die Bitcoin Coin Zukunft ziemlich rosig aussieht. Der Bitcoin wird in den nächsten Jahren in seinem Wert steigen und das ist ein Fakt. Zum Beispiel zeigt unsere Bitcoin Prognose 2025, dass der Bitcoin bereits in 3 Jahren schon bis zum Ende des Jahres 2025 mehr als 150.000 US-Dollar kosten wird. Wir weisen noch einmal darauf hin, dass keine Prognose zu 100 % genau sein kann. Sicherlich kann es vorkommen, dass der tatsächliche Wert um einige paar Tausend US-Dollar abweicht. Doch im Grunde genommen kann mit hoher Wahrscheinlichkeit gesagt werden, dass Bitcoin preislich steigen wird. Aus diesem Grund lohnt es sich definitiv, wenn Sie Ihr Geld in Bitcoin investieren. Besonders vorteilhaft kann sich eine Investition dann gestalten, wenn Sie ein langfristiger Investor sind, denn die langfristige Investition wird sich, wie Sie vermutlich aus unserer Bitcoin Prognose sehen können, bezahlt machen. Dennoch möchten wir Ihnen die wichtigsten Chancen und Risiken vorstellen, die bei einer Investition in Bitcoin entstehen können.

ChancenChancen

  • Aussagen von Experten über die Rolle des neuen „digitalen Goldes“ geben dem Bitcoin große Unterstützung.
  • Ein hoher Bekanntheitsgrad
  • Höchste Marktkapitalisierung unter den Kryptowährungen
  • Praktisch keine Inflationsrisiken, trotz hoher Volatilität – Bitcoin wird nicht auf ein Minimum abwerten
RisikenRisiken

  • Die starken Kursschwankungen von Bitcoin verursachen große Verluste für den Anleger
  • Der Preis wird durch unbedachte oder absichtliche Äußerungen einflussreicher Personen in den sozialen Medien beeinflusst
  • Hohe Gebühren für außerbörsliche Abhebungen

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Wird der Bitcoin wieder steigen?

Wenn wir uns die Bitcoin Prognose anschauen, dann kann man stark davon ausgehen, dass der Bitcoin in Zukunft steigen wird. Natürlich sind auch längerfristige Korrekturen oder Seitwärtsbewegungen immer möglich. Aktuell befindet sich z. B. der Bitcoin Kurs in einer seit Wochen andauernden Seitwärtsbewegung. Es bleibt nur eine Frage der Zeit, bis die Bitcoin Kurs Prognose sich bewahrhaftet und wir wieder neue Allzeithochs verzeichnen können.

Was wird Bitcoin in 5 Jahren wert sein?

Unsere Bitcoin Coin Prognose für das Jahr 2027 hat gezeigt, dass der Bitcoin Preis in 5 Jahren bei ca. 340.000 US-Dollar liegen wird. Das ist eine enorme Preissteigerung, denn aktuell kostet ein Bitcoin etwas mehr als 40.000 US-Dollar. Aus diesem Grund macht es durchaus Sinn, wenn Sie jetzt die Chance ergreifen und bei Möglichkeit in Bitcoin investieren. Am besten Sie tätigen eine langfristige Investition, wenn Sie eine große Rendite erzielen möchten.

68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Bitcoin vs. Ethereum

Ethereum vs. BitcoinDas Bitcoin-Netzwerk (BTC) überholt Ethereum (ETH) in den meisten wichtigen Kennzahlen: Kapitalisierung, Handelsvolumen, Mining-Erträge, Anzahl der aktiven Wallets, Transaktionen und Netzwerk-Hash-Rate. Aber diese Lücke schließt sich allmählich und manchmal liegt Ethereum sogar vorn. Im Frühjahr verdienten die ETH-Miner beispielsweise mehr als die BTC-Miner und die Ethereum-Blockchain lag bei der Anzahl der verarbeiteten Transaktionen regelmäßig vorn.

Am Tag der Veröffentlichung dieses Artikels ist 1 BTC 40.438,70 US-Dollar wert und seine Kapitalisierung beträgt 873 Mrd. US-Dollar. Ein ETH ist 3.108 US-Dollar wert und seine Kapitalisierung beträgt 815,8 Mrd. US-Dollar. Der Unterschied in der Kapitalisierung beträgt das 2,4-fache. Sie nimmt jedoch mit der Zeit ab. So betrug die Differenz Anfang 2017 das 23-fache, im Januar 2018 das 2,7-fache, im Januar 2020 das 9,36-fache und zu Beginn des Jahres 2021 das 6,75-fache.

Das tägliche Handelsvolumen mit BTC liegt bei 35,7 Mrd. US-Dollar und mit ETH bei 18,8 Mrd. US-Dollar. Die Zahl der ETH-Transaktionen ist jedoch seit Jahresbeginn um mehr als 50 % gestiegen, während die Zahl der Bitcoin-Transaktionen im Gegenteil zurückgegangen ist. Bitcoin und Ethereum sind zwei sehr unterschiedliche Projekte. Schauen wir uns ihre wichtigsten Unterschiede an.

Bitcoin ist in erster Linie eine Kryptowährung. Die Einsatzmöglichkeiten sind begrenzt – es handelt sich um einen digitalen Vermögenswert für diejenigen, die eine alternative Anlageform suchen. Die Bitcoin-Blockchain basiert auf einem Proof-of-Work (PoW)-Konsensalgorithmus, bei dem der Erfolg eines Miners von der Leistung seiner Ausrüstung abhängt. Wir haben bereits ausführlich über das Bitcoin-Mining berichtet. PoW gilt inzwischen als veraltete Technologie, die sich schlecht für Geldtransfers eignet – neue Projekte verwenden sie eher nicht. Schließlich hat PoW eine Menge Nachteile.

Ethereum ist Bitcoin bereits technisch überlegen. Die Netzwerkgeschwindigkeit beträgt 30 Transaktionen pro Sekunde und dank der Layer-2-Lösungen kann der Durchsatz 2.000 bis 4.000 Transaktionen pro Sekunde erreichen. Die Blockvalidierung dauert 12 Sekunden, im Vergleich zu 10 Minuten bei BTC.

Ethereum ist jedoch viel mehr als eine Kryptowährung. Es ist ein riesiges dezentrales Computernetzwerk, in dem intelligente Verträge, dezentrale Anwendungen, DeFi-Protokolle, Token und NFTs ausgeführt werden können. Es stellt sich heraus, dass ein ETH nur eine Einheit des Wertes ist, die in der Ethereum-Blockchain existiert. Ethereum ist vielseitig einsetzbar. Dutzende von großen und beliebten Ökosystemen bauen darauf auf: Finanz- und Kreditprotokolle, Spiele, soziale Netzwerke, Buchhaltungssysteme und viele andere Kryptowährungsprojekte.

Fazit

BitcoinDie starken Fundamentaldaten von Bitcoin überzeugen und damit ist Bitcoin immer noch die Kryptowährung Nummer 1 auf dem Kryptomarkt. Natürlich ist das Fiatgeld noch voll und ganz da und wird von allen Menschen benutzt, doch denkt man an Bitcoin kann es nicht ausgeschlossen werden, dass die Kryptowährung bald unseren Alltag dominiert. Die überaus positiven Bitcoin Prognosen belegen diese Aussagen. Langfristig wird der Bitcoin in seinem Wert weiter steigen, sodass die Zukunft vom Bitcoin sehr gut aussieht.

Bis zum Ende des Jahres 2022 könnte der Preis von Bitcoin bei über 55.000 US-Dollar liegen. Die Bitcoin Coin Prognose 2025 besagt, dass der Coin Ende des Jahres bei über 150.000 US-Dollar liegen wird. Bis Ende des Jahres 2030 wird der Preis sogar die 1-Million-US-Dollar-Marke knacken. Somit sind Kursgewinne von 1.500 % keine Überraschung mehr.

Wenn Sie also über einen Einstieg in Bitcoin nachdenken, sollten Sie das unbedingt schnellstmöglich tun, bevor der Preis nach oben geht. Verpassen Sie am besten keine Gelegenheit und behalten Sie den Kurspreis im Überblick, damit Sie zu einem niedrigen Preis einsteigen können.

Die Bitcoin Prognose fällt somit definitiv positiv aus und es kann sich lohnen, wenn Sie in Bitcoin langfristig investieren. Wenn Sie dennoch aus irgendwelchen Gründen nach einer Alternative suchen, könnte Luckyblock als eine Alternative-Kryptowährung bestens geeignet sein. Bei dieser Kryptowährung gibt es ebenfalls steigerungspotenzial!

Unsere neue Krypto Empfehlung: Lucky Block (LBLOCK)

logo lucky blockLucky Block ist eine unserer Top-Kryptowährungen für 2022, weil das Projekt eine blockchainbasierte Online-Lotterie entwickelt, bei der Spieler viel leichter gewinnen können als bei herkömmlichen Plattformen.

  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Innovatives Projekt im Lotterie-Bereich
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote

Bitte bedenken Sie, dass Ihr Kapital einem Risiko unterliegt. Sie sollten nie mehr Geld handeln, als Sie sich leisten können.

FAQs:

Wie hoch wird Bitcoin im Jahr 2022 steigen?

Der Bitcoin wird bis zum Ende des Jahres 2022 auf mehr als 55.000 US-Dollar steigen. Natürlich müssen Sie auch berücksichtigen, dass Korrekturen und Seitwärtsbewegungen auftreten können. Doch im Großen und Ganzen wird der Preis bei über 50.000 US-Dollar liegen.

Wird Bitcoin wieder steigen?

Ja, Bitcoin wird definitiv wieder steigen. Zurzeit befindet sich Bitcoin in einem Seitwärtstrend und dieser wird früher oder später enden. Anschließend folgt ein Aufwärtstrend, der die Kryptowährung nach oben katapultiert.

Wie sieht die Bitcoin Prognose für das Jahr 2025 aus?

In diesem Jahr wird Bitcoin zum Ende des Jahres mehr als 150.000 US-Dollar kosten. Somit steigt auch im Jahr 2025 der Bitcoin weiter an.

Wie viel wird der Bitcoin in 10 Jahren wert sein?

Der Bitcoin könnte in 10 Jahren schon deutlich mehr als 1 Million US-Dollar wert sein. Bis jetzt haben wir allerdings keine Bitcoin Prognose gemacht, die 10 Jahre in die Zukunft blickt. Bereits Ende des Jahres 2030, also in 8 Jahren, wird der Bitcoin 1 Million US-Dollar kosten.

Kann der Bitcoin auch einen Abwärtstrend erleben?

Ja, das ist durchaus möglich. Schließlich ist Bitcoin eine Kryptowährung und wie jede Kryptowährung ist auch der Bitcoin gewissen Schwankungen ausgesetzt. Folglich kann es hin und wieder passieren, dass der Bitcoin etwas weniger Geld kosten wird, als die Bitcoin Prognosen voraussagen.

Alle Artikel zum Thema "Prognose"
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ#
Über Martin Schmitt
Über Martin Schmitt

Martin Schmidt ist ein Autor, Analyst und Investor mit Sitz in Belin, Deutschland. Er ist ein erfahrener Marktanalyst und aktiver Trader, der über 10 Jahre Erfahrung an den Finanzmärkten hat. Er ist spezialisiert auf Daytrading sowie langfristiges Investieren

Scroll Up